In Heiligenkreuz studieren:
Weitere Informationen
Hochschule unterstützen:
Jetzt Spenden

Aktuelles:


12. Mai 2009: Pater Mag. Pirmin Holzschuh wird neuer Direktor

Pater Mag. Pirmin Holzschuh wird neuer Direktor des Priesterseminars Leopoldinum (12.05.09). - Mit Zustimmung der österreichischen Bischöfe hat Abt Gregor ab 14. Juli einen neuen Direktor für das uns...
Pater Mag. Pirmin Holzschuh wird neuer Direktor des Priesterseminars Leopoldinum (12.05.09). - Mit Zustimmung der österreichischen Bischöfe hat Abt Gregor ab 14. Juli einen neuen Direktor für das uns anvertraute "Überdiözesane Priesterseminar Leopoldinum Heiligenkreuz" ernannt: Pater Pirmin ist vielen als eifrig sorgender Gästepater des Stiftes bekannt, er ist eine profilierte Priesterpersönlichkeit, 41 Jahre alt. Er löst Pater DDr. Alkuin Schachenmayr ab, der als Gründungsdirektor das Leopoldinum nach dem Wechsel von Pater Michael Hösl leitete. Unter ihm wurden die Statuten vom Heiligen Stuhl approbiert und ein nahtloser Übergang vom Rudolphinum zum Leopoldinum hergestellt. Pater Alkuin ist ja zugleich Vizerektor der Hochschule und hat eine der Hauptprofessuren inne, er leitet das EUCist und macht zudem in Wien ein Drittstudium in Archivwissenschaft. Daher ist die Hochschule sehr erfreut, dass er wieder freier ist für die Wissenschaft! Pater Pirmin wünschen wir als neuem jungen Regens Gottes Segen und viel Freude mit den wunderbaren Priesteramtskandidaten, die bei uns studieren.

12. Mai 2009: ITI Gaming übersiedelt nach Trumau

ITI Gaming übersiedelt nach Trumau (12.05.09). - Das "Internationale Theologische Institut ITI" übersiedelt von Gaming nach Trumau. Den Baugrund hat das ITI vom Stift Heiligenkreuz erworben, ebenso das...
ITI Gaming übersiedelt nach Trumau (12.05.09). - Das "Internationale Theologische Institut ITI" übersiedelt von Gaming nach Trumau. Den Baugrund hat das ITI vom Stift Heiligenkreuz erworben, ebenso das alte Wasserschloss gegen Baurechtsvertrag. Die Grundsteinlegung für 77 Wohnungen, die für diese auf Ehe und Familienfragen spezialisierte Theologische Hochschule elementar wichtig ist, fand unter höchster Feierlichkeit am Montag, 11. Mai statt. Kardinal Schönborn, Bischof Küng, Landeshauptmann Pröll, Altlandeshauptmann Siegfried Ludwig, Abt Gregor, Abt Michael Prohazka und sonst noch fast das gesamte "Who-is-Who" der politischen und kirchlichen Prominenz nahmen an der Grundsteinlegungsfeier teil. Unsere Hochschule hat nichts direkt mit dem ITI zu tun, es ist aber doch bedeutungsvoll, dass diese nun geographisch näher liegt als in Gaming.

7. Mai 2009: Hochschulausflug nach Linz und Artstetten

Hochschulausflug nach Linz und Artstetten (07.05.09). - 120 Studenten und Professoren, inklusive Abt Gregor, machten einen tollen Hochschulausflug nach Linz. Die Studentenvertreter hatten mit der Hochschulsekretärin...
Hochschulausflug nach Linz und Artstetten (07.05.09). - 120 Studenten und Professoren, inklusive Abt Gregor, machten einen tollen Hochschulausflug nach Linz. Die Studentenvertreter hatten mit der Hochschulsekretärin alles perfekt organisiert: Bischof Ludwig Schwarz persönlich feierte mit uns im riesigen Mariendom die Heilige Messe und freute sich sichtlich über den Besuch; dann ging es mit einer putzigen gelben Stadtplan durch die europäische Kulturhauptstadt, dann ein herrliches Mittagessen, dann ein Stadtbummel und Museumsbesichtigungen; Ausklang mit Vesper in der Schlosskirche von Artstetten, über dem Grab von Erzherzog Ferdinand und seiner Sophie, der beiden Opfer von Sarajewo. Wir haben auch für die Diözese Linz und ihren Bischof gebetet.

29. Apr 2009: Interessante Studienreise nach Syrien

Interessante Studienreise nach Syrien (29.04.09). - Mit Euphorie haben die zurückgekehrten Studenten von ihren Erlebnissen auf der 10-tägigen Syrienreise berichtet, unser Alttestamentler Prof. Lisewski...
Interessante Studienreise nach Syrien (29.04.09). - Mit Euphorie haben die zurückgekehrten Studenten von ihren Erlebnissen auf der 10-tägigen Syrienreise berichtet, unser Alttestamentler Prof. Lisewski veranstaltet hat. Sobald der Webmaster Fotos hat, wirder hier auch weiteres berichten. Besonders eindrucksvoll war offensichtlich der Beusch von Damaskus (im Paulusjahr!) und die Begegnung mit dem Patriarchen der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochien Seiner Heiligkeit Ignatius Zakka I. Iwas; für das Patriarchat offensichtlich auch, denn die Meldung ist auf deren Homepage ganz prominent plaziert. Für Christen im Nahen Osten bedeutet die Begegnung mit Christen aus dem Westen wohl immer eine Stärkung. Weiteres folgt.

27. Apr 2009: Hochschulausflug nach Linz

Hochschulausflug nach Linz (27.04.09). - In die Kulturhauptstadt Linz führt uns heuer am 7. Mai unser traditioneller Hochschulausflug, zu dem der Herr Abt wie alljährlich die Studierenden und Lehrenden...
Hochschulausflug nach Linz (27.04.09). - In die Kulturhauptstadt Linz führt uns heuer am 7. Mai unser traditioneller Hochschulausflug, zu dem der Herr Abt wie alljährlich die Studierenden und Lehrenden einlädt. Die Hochschulsekretärin und die Hörervertreter haben ein buntes Besichtigungsprogramm organisiert; Höhepunkt ist aber die Heilige Messe, die Bischof Ludwig Schwarz im Mariendom mit uns feiern wird. Er ist ein "alter Freund" unseres Klosters und ist als Wiener Weihbischof gerne zu Vorträgen an die Hochschule gekommen; wir sind ihm auch im Gebet für seine Aufgabe als Diözesanbischof einer so wichtigen Diözese mit so großen Kapazitäten verbunden. Die Rückfahrt wird uns über das Schloss Artstetten führen, um auch etwas vom großen Duft einer tragischen Vergangenheit zu riechen.

26. Apr 2009: Großes Interesse für Fachtagung “Liturgie & Psyche”

Großes Interesse für Fachtagung "Liturgie & Psyche" (26.04.09) - Für den Dies Acacemicus am 4. Mai gibt es bereits 240 Anmeldungen; weil wir sonst Interessenten abweisen müssten, haben wir uns...
Großes Interesse für Fachtagung "Liturgie & Psyche" (26.04.09) - Für den Dies Acacemicus am 4. Mai gibt es bereits 240 Anmeldungen; weil wir sonst Interessenten abweisen müssten, haben wir uns entschieden, auch den Nebenraum des Kaisersaals für die Tagung zu verwenden. Das Thema dürfte viele interessieren, denn sowohl Liturgie als auch Psychologie sind ja "en vogue". Auch die Referenten (Jörg Willi, Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Raphael Bonelli, Karl Wallner) sind in ihrem Fachgebiet bekannt und geschätzt. Wer sich noch anmelden möchte, muss dies sehr rasch tun. Informationen über Tagungsgebühren bitte beachten. Für Anfragen steht Frau Sabrina Galatsai unter 0043-2258-8703-400 zur Verfügung, E-Mail: office@stift-heiligenkreuz.at.

13. Mrz 2009: Erfolgreiche Tagung über internationalen Terrorismus

  Erfolgreiche Tagung über ethische Aspekte des internationalen Terrorismus (13.03.09). - Es war der Wunsch des Instituts für Ethik und Moraltheologie, einmal ein Thema für eine Tagung aufzugreifen,...
  Erfolgreiche Tagung über ethische Aspekte des internationalen Terrorismus (13.03.09). - Es war der Wunsch des Instituts für Ethik und Moraltheologie, einmal ein Thema für eine Tagung aufzugreifen, das nicht nur Theologisches und Spirituelles zum Inhalt hat. Das Thema "Terrorismus" wurde am 12./13. März in einer öffentlichen Tagung in seinen bedrückend vielen Aspekten behandelt. Institutsvorstand Prof. DDr. Herbert Pribyl hat ein buntes Spektrum von Referenten aus vielen Bereichen und weltanschaulichen Lagern eingeladen. Die Tagung war öffentlich und stieß auf reges Interesse. 90 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung im Kaisersaal teil, die auch dank der Assistenten des Intitutes für Ethik und Moraltheologie perfekt organisiert war. Eine Veröffentlichung der Vorträge ist in Vorbereitung.

22. Feb 2009: Dies Academicus “Liturgie & Psyche”

Dies Academicus "Liturgie & Psyche" (22.02.09) - Am Montag, 4. Mai 2009, begehen wir einen Dies Academicus zu einem Thema, das gut zu uns passt. Denn Heiligenkreuz steht für die Schönheit der Liturgie:...
Dies Academicus "Liturgie & Psyche" (22.02.09) - Am Montag, 4. Mai 2009, begehen wir einen Dies Academicus zu einem Thema, das gut zu uns passt. Denn Heiligenkreuz steht für die Schönheit der Liturgie: eine Schönheit, die nicht äußere Ästhetik ist, sondern aus der inneren Haltung der Seele kommen. Das Institut für Dogmatik und Fundamentaltheologie organisiert den Dies Academicus in Zusammenarbeit mit dem Institut für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie. Wegen der Referenten (Jörg Willi, Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Raphael Bonelli, Karl Wallner) rechnen wir mit regem Interesse und müssen daher wegen der auf 250 Teilnehmer begrenzten Kapazitäten um rechtzeitige Anmeldung bitten.

22. Feb 2009: 625-jährigen Bestehen der Kath.-Theol. Fakultät

Feierlichkeiten zum 625-jährigen Bestehen der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Wien (22.02.09). - Seit 625 Jahren gibt es eine Verbundenheit zwischen dem Stift Heiligenkreuz und der Katholischen...
Feierlichkeiten zum 625-jährigen Bestehen der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Wien (22.02.09). - Seit 625 Jahren gibt es eine Verbundenheit zwischen dem Stift Heiligenkreuz und der Katholischen Fakultät an der Universität Wien, die sich damals darin zeigte, dass der Abt von Heiligenkreuz Herzog Albrecht maßgeblich unterstützt hat, die Fakultät zu gründen. Der erste promovierte Doktor war dann auch ein Zisterzienser aus Heiligenkreuz. Das gegenseitige Wohlwollen ist auch nach der Selbständigwerdung der Heiligenkreuzer Hochschule 2007 aufrecht. Am 21. Feb. 2009 nahmen Abt Gregor und Rektor P. Karl Wallner am Dankgottesdienst im Stephansdom zum 625-Jahr-Jubiläum teil.

12. Feb 2009: Endlich Winterferien!

Endlich Winterferien! Doch das Vorlesungsverzeichnis für Sommersemester 2009 ist schon online! (12.02.09). - Die anstrengende 2-wöchige Prüfungszeit geht langsam zu Ende und unsere Studierenden haben...
Endlich Winterferien! Doch das Vorlesungsverzeichnis für Sommersemester 2009 ist schon online! (12.02.09). - Die anstrengende 2-wöchige Prüfungszeit geht langsam zu Ende und unsere Studierenden haben Ferien verdient. Innerhalb von 14 Tagen bis zu 12 Semesterprüfungen zu machen, verlangt Disziplin und Belastbarkeit. Aber vielleicht ist diese Erprobung der Belastbarkeit ja auch ein wichtiges Gut, das man in das Leben mit hinausnimmt. Im Sommersemester gibt es 3 wichtige Tagungen, die auch Nicht-Studierenden offenstehen und zu denen wir herzlich einladen (siehe oben).

1 105 106 107 108 109 114

Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Studentisches Leben &
Wohnen in Heiligenkreuz

Informationen

Erfahren Sie mehr
über unsere Institute

Zur Institutübersicht

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Fotos & Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Professoren
aus Überzeugung

Lehrende Übersicht

Immatrikulation für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz