Archiv 2020

Aktuelles:


20. März 2020: Pater Wolfgang mit einer Videobotschaft an die Studenten

Rektor Pater Wolfgang Buchmüller hat sich mit einer Videobotschaft an die Hochschulgemeinschaft gewandt. Es geht ihm dabei darum einerseits so gut wir möglich mit den Studenten in Verbindung zu bleiben, die Wege des E-Learnings vorzustellen und zu ermutigen, die Zeit,...
Rektor Pater Wolfgang Buchmüller hat sich mit einer Videobotschaft an die Hochschulgemeinschaft gewandt. Es geht ihm dabei darum einerseits so gut wir möglich mit den Studenten in Verbindung zu bleiben, die Wege des E-Learnings vorzustellen und zu ermutigen, die Zeit, in der wir jetzt sind, so gut wie möglich für das geistliche Leben und auch für das Studium und die Lektüre zu nutzen. Hier kann man die Botschaft anschauen.

18. März 2020: Home-Office für die Mitarbeiter der Hochschule

Die Coroankrise stellt uns alle vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Die Mitarbeiter der Hochschule Heiligenkreuz sind in Home-Office. Von zu Hause aus werden Übertragungen organisiert und Möglichkeiten für weitere Lehrangebote ausgelotet. Ziel ist es so eng wie...
Die Coroankrise stellt uns alle vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Die Mitarbeiter der Hochschule Heiligenkreuz sind in Home-Office. Von zu Hause aus werden Übertragungen organisiert und Möglichkeiten für weitere Lehrangebote ausgelotet. Ziel ist es so eng wie möglich mit den Studenten verbunden zu bleiben und auch so nah wie möglich am geplanten Lehrprogramm dran zu bleiben, damit dieses Semester für alle zu guten Abschlüssen führt. Foto: erste Home-Office Mitarbeiter Besprechung in der Geschichte der Hochschule.

16.März 2020: Auch die Hochschule auf Minimalbetrieb

In der aktuellen Coronakrise ist auch die Hochschule Heiligenkreuz auf den Minimalbetrieb heruntergefahren. Der Lehrbetrieb ist eingestellt, die Mitarbeiter in Home-Office. Rektor Pater Wolfgang hat heute allen geschrieben um ihnen seine Nähe deutlich zu machen und die...
In der aktuellen Coronakrise ist auch die Hochschule Heiligenkreuz auf den Minimalbetrieb heruntergefahren. Der Lehrbetrieb ist eingestellt, die Mitarbeiter in Home-Office. Rektor Pater Wolfgang hat heute allen geschrieben um ihnen seine Nähe deutlich zu machen und die weiteren Schritte zu sagen: Lehrende und Mitarbeiter sind telefonisch oder per Mail erreichbar. Über das Sekretariat und mit Unterstützung des Mediencampus sollen Lehrende Inhalte digital (Video, Audio, Skripten, …) zur Verfügung stellen. Diese werden dann an die Studenten zu Hause übermittelt. Ziel ist es möglichst den Lehrbetrieb elekrtonisch aufrecht zu erhalten und so nahe wie möglich am geplanten Semester dran zu bleiben. Wir sind mit allen laufend in Kontakt. Die Übertragungen aus der Katharinenkapelle finden weiter statt. Beten wir für einander! Je konsequenter wir uns jetzt an die gesetzten Maßnahmen halten, desto früher kehr hoffentlich wieder Normalität ein. Foto: ein Bild, das wir sehr vermissen: ein voller Hörsaal.

11. März 2020: Lehrbetrieb an der Hochschule bis auf Weiteres eingestellt

Aufgrund der gestern erlassenen Verordungen der Österreichichen Bundesregierung über Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus, sieht sich Rektor Pater Wolfgang Buchmüller gezwungen, den regulären Lehrbetrieb an der Hochschule Heiligenkreuz bis auf Weiteres...
Aufgrund der gestern erlassenen Verordungen der Österreichichen Bundesregierung über Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus, sieht sich Rektor Pater Wolfgang Buchmüller gezwungen, den regulären Lehrbetrieb an der Hochschule Heiligenkreuz bis auf Weiteres einzustellen. Die Lehrenden und Studierenden wurden bereits per E-Mail über diesen schmerzlichen aber notwendigen Schritt informiert. So weit wie möglich werden Inhalte der Lehrveranstaltungen online zur Verfügung gestellt werden. Wir halten Studierende und Lehrende hierüber und auch über die weiteren Entwicklungen ständig am Laufenden. Für Rückfragen steht das Sekretariat der Hochschule zur Verfügung. Pater Wolfgang: „Das Ganze ist auch eine geistige Herausforderung für uns alle. Beten wir für alle Betroffenen und für uns selbst, dass diese Zeit der Prüfung zu unserem geistlichen Wachstum beiträgt.“ Foto: Lagebesprechung mit Mitarbeitern und Studentenvertretern heute Vormittag.

09. März 2020: Hochschulkonferenz

Zu Beginn des Sommersemesters 2020 trat am 09. März die Hochschulkonferenz zusammen. Rektor Pater Wolfgang Buchmüller gab einen Überblick über den Zusand der Hochschule. Weitere Themen der Konferenz waren unter anderem neue Zitationsrichtlinien, die Überarbeitung der...
Zu Beginn des Sommersemesters 2020 trat am 09. März die Hochschulkonferenz zusammen. Rektor Pater Wolfgang Buchmüller gab einen Überblick über den Zusand der Hochschule. Weitere Themen der Konferenz waren unter anderem neue Zitationsrichtlinien, die Überarbeitung der Statuen mit der Adaptierung des Apostolischen Schreibens ‚Veritatis Gaudium‘, die Publikationstätigkeit der Lehrenden sowie Kooperationen mit anderen Einrichtungen. Foto: Hochschulkonferenz zu Beginn des neuen Semesters.

02. März 2020: „Sieben über Sieben“ geht ins neue Semester

Herzliche Einladung zur Vortragsreihe „Sieben über Sieben“. Im Sommersemester 2020 haben wir besonders interessante Gäste. Die Vorträge finden jeweils nach der Montagsmesse um 19.15 Uhr im Bernhardinum statt und sind öffentlich. Alle Interessierten sind herzlich...
Herzliche Einladung zur Vortragsreihe „Sieben über Sieben“. Im Sommersemester 2020 haben wir besonders interessante Gäste. Die Vorträge finden jeweils nach der Montagsmesse um 19.15 Uhr im Bernhardinum statt und sind öffentlich. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Montag, 23. März 2020: Ambassador Trevor Traina, U.S. Embassy Vienna: „U.S.-Austrian Cultural and Trade Relations“
Montag, 20. April 2020: Michael Hesemann: „Pius XII.: Der Papst und der Holocaust“
Montag, 27. April 2020: Raphaela Pallin: „Innere Dynamik und Schlüsselerfahrungen des Berufungsweges in den Geistlichen Übungen des hl. Ignatius von Loyola“
Montag, 04. Mai 2020: Metropolit Arsenios Kardamakis von Austria: „Die eine, heilige, katholische und apostolische Kirche“
Montag, 11. Mai 2020: Manfred Gerwing: „Christus, der neue Mensch. Zur Würde der menschlichen Person“
Montag, 18.Mai 2020: S.E. Bischof Hermann Glettler: „Christliche Spiritualität – eine ‚Grünkraft‘ in der Ökokrise?“

27. Feb. 2020: Ein neuer Master-Lehrgang ‚Biblisches Reisen‘

An der Fachhochschule Krems gibt es einen neuen Master-Lehrgang ‚Biblisches Reisen‘, der in Kooperation mit der Hochschule Heiligenkreuz durchgeführt wird. Der Lehrgang vermittelt in 5 Semestern alle Fähigkeiten, die für die professionelle und zielgruppenorientierte...
An der Fachhochschule Krems gibt es einen neuen Master-Lehrgang ‚Biblisches Reisen‘, der in Kooperation mit der Hochschule Heiligenkreuz durchgeführt wird. Der Lehrgang vermittelt in 5 Semestern alle Fähigkeiten, die für die professionelle und zielgruppenorientierte Planung und Durchführung von Reisen zu biblischen Stätten benötigt werden. In Exkursionen wird das neu gewonnene Wissen praktisch angewendet und dadurch gefestigt. An dem Zustandekommen dieser Kooperation ist maßgeblich Prof. Dr. Friedrich Schipper, der das ‚Ausbildungsinstitut für Biblische Archäologie und Biblisches Reisen‘ leitet, beteiligt. Einige der Fächer werden von Lehrenden der Hochschule Heiligenkreuz in Heiligenkreuz gelehrt werden. Die den akademischen Grad vergebende Einrichtung ist die FH Krems. Start des Lehrgangs ist im Oktober 2020. Bewerben kann man sich ab sofort. Alle weiteren Informationen gibt es hier.

23. Februar 2020: Treffen des Ehrensenats der Hochschule Heiligenkreuz

Am 23. Februar traf sich der Ehrensenat der Hochschule Heiligenkreuz zu seiner Jahres-Versammlung. Mitglieder des Ehrensenats sind Personen, die der Hochschule in besonderer Weise verbunden sind und sich Verdienste um ihren Aufbau und ihr Wirken erworben haben. Nicht alle...
Am 23. Februar traf sich der Ehrensenat der Hochschule Heiligenkreuz zu seiner Jahres-Versammlung. Mitglieder des Ehrensenats sind Personen, die der Hochschule in besonderer Weise verbunden sind und sich Verdienste um ihren Aufbau und ihr Wirken erworben haben. Nicht alle Mitglieder konnten gestern dabei sein – aber doch der Großteil. Bei der Begegnung wurde neben einer Sonderführung durch die Handschriftensammlung des Stiftes über den Zustand und die weitere Entwicklung der Hochschule gesprochen und Austausch darüber gehalten. Besonders wurde auch der bereits verstorbenen Mitglieder des Ehrensenats gedacht.

23.-25. April 2020: Tagung „Migration – Religionsfreiheit – Mission“

Die Kirche in Europa steht durch die Migration vor völlig neuen Herausforderungen. In den letzten Jahrhunderten hat sie gewissermaßen verlernt, eine „missio ad gentes“ „vor Ort“ zu betreiben. „Mission“ fand fast ausschließlich in den Ländern des globalen...
Die Kirche in Europa steht durch die Migration vor völlig neuen Herausforderungen. In den letzten Jahrhunderten hat sie gewissermaßen verlernt, eine „missio ad gentes“ „vor Ort“ zu betreiben. „Mission“ fand fast ausschließlich in den Ländern des globalen Südens statt, die folglich auch „Missionsländer“ genannt wurden. Mittlerweile hat sich die Situation geradezu umgekehrt, da die Kirche im Süden stark wächst, während sie in Europa schrumpft. Da der Anteil von erwachsenen Nicht-Christen an der Gesamtbevölkerung aufgrund der (notwendigen) Migration und der demographischen Entwicklung rasch wächst, steht die Kirche in Europa vor der Herausforderung, die Erstverkündigung „vor Ort“ wieder zu lernen. Dabei stellen sich zahlreiche Fragen nach dem „Ob“ und dem „Wie“ einer zeitgemäßen „missio ad gentes“, etwa nach der Gestaltung des Katechumenats oder nach der Integration von Neugetauften. Aus der Tatsache, dass viele Taufbewerber aus islamischem Umfeld stammen, ergeben sich Fragenstellungen, die Themen wie Religionsfreiheit, Asylpraxis und Integrationspolitik berühren. Die Tagung ist praxisorientiert und möchte auch ein Forum für den Austausch von Erfahrungen bieten, die in anderen Ländern – vor allem in Frankreich und Deutschland – gemacht werden. Weitere Informationen hier.

18. Februar 2020: Das Vorlesungsverzeichnis SS 2020 ist online

Das Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester 2020 ist fertig. Darin finden sich die Lehrveranstaltungen und die wichtigsten Informationen. Man kann das Vorlesungsverzeichnis hier downloaden. Ab nächster Woche können die Studenten die Lehrveranstaltungen auch in...
Das Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester 2020 ist fertig. Darin finden sich die Lehrveranstaltungen und die wichtigsten Informationen. Man kann das Vorlesungsverzeichnis hier downloaden. Ab nächster Woche können die Studenten die Lehrveranstaltungen auch in ihrem persönlichen Online-Portal inskribieren. Bereits seit einigen Semestern genießen die Studenten und Lehrenden den Service, dass sie online jederzeit über die aktuellen Lehrveranstaltungen informiert werden und den täglichen Stundenplan immer aktuell abrufen können.

1 2 3 4 5

Informationen

Kontakt Hochschule Heiligenkreuz

Rufen Sie uns an:
+43 (0) 2258 8703 145

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo - Do:

08:00 - 16:00 Uhr

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

Studentenlogin

Neuestes auf Youtube

mehr auf unserem YT-Kanal

Aktuelle Termine

JULI
06

Sommerferien

bis 30. September!

06.Juli.2020 (Mo)

OKT
01
 15:00

Inauguration des neuen Studienjahres

10.30 Uhr Hochschulkonferenz 15 Uhr Festmesse mit Kurt Kardinal Koch 16.30 Uhr Inaugurationsvorlesung von Kurt Kardinal Koch im Kaisersaal Spatenstich für das 'Janos-Brenner-Studentenheim'

01.Okt.2020 (Do)

OKT
02

Erster Vorlesungstag im WS 2020/21

02.Okt.2020 (Fr)

OKT
19
 18:00

OREMUS – Wir beten für die Kirche

Montagsmesse mit Abt Maximilian und Gebet in der Katharinenkapelle - Übertragung in den Medien

19.Okt.2020 (Mo)

OKT
29
 08:00

Einkehrtag für Studenten, Lehrende und Mitarbeiter

mit Pater Florian Racine von den "Missionaren von der Allerheiligsten Eucharistie"

29.Okt.2020 (Do)

Alle Termine ansehen

Sie finden uns hier

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz

Überdiözesanes Priesterseminar Leopoldinum

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie Patenstudent:


Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Wohnen in
Heiligenkreuz

Zur Übersicht

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz