Doz. P. Dr. Johannes Paul Chavanne OCist

Dr. theol., Mag. theol., Generalsekretär der Hochschule Heiligenkreuz, Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit, die Jugendseelsorge und die Berufungspastoral des Stiftes Heiligenkreuz
Dozent für Liturgiewissenschaft,
Mitglied des Instituts für Liturgiewissenschaft und Kirchliche Musik

Adresse:
A-2532 Heiligenkreuz,
Markgraf-Leopold-Platz 1,
Tel. +43-2258-8703-127
E-Mail: johannespaul.chavanne@hochschule-heiligenkreuz.at

Curriculum Vitae:

*18.März 1983 in Wien.

14. August 2006 Eintritt in das Stift Heiligenkreuz. Ordensname: Johannes Paul

2007 – 2012 Studium der Fachtheologie an der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz.

2008 – 2013 Assistent am Institut für Pastoraltheologie und Religionspädagogik an der Hochschule Heiligenkreuz.

Juni 2012 Abschluss des Theologiestudiums an der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz mit Mag. theol. Titel der Diplomarbeit: „Verborgenheit als Zeugnis. Bedeutung, Chancen und Möglichkeiten von benediktinischen Klöstern für eine neue Evangelisierung in Europa“.

12. August 2012 Weihe zum Diakon durch Bischof Mag. Christian Werner.

7. April 2013 Weihe zum Priester durch Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn.

1.September 2013 – 1.September 2015 Kaplan in der Pfarre Würflach.

Seit 1.September 2013 im Auftrag der österreichischen Bischofskonferenz: Seelsorger für olympische und paralympische Spiele.

Seit Jänner 2016 Lehrauftrag im Fach Liturgiewissenschaft an der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz.

Seit September 2016 Verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit im Stift Heiligenkreuz und an der Hochschule Heiligenkreuz. Jugendseelsorger des Stiftes Heiligenkreuz und Verantwortlicher für die Berufungspastoral.

Juli 2017 Abschluss des Dissertationsstudiums an der Universität Wien mit Dr. theol. Titel der Dissertationsarbeit: „Pax. Friedensbegriffe in der Eucharistiefeier im Römischen Ritus“.

Seit August 2017 Geschäftsführer der Heiligenkreuz Medien Ges.m.b.H.

Seit Jänner 2019 Dozent für Liturgiewissenschaft an der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz.

Seit Februar 2019 Generalsekretär der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz.

Weitere Tätigkeiten:
Mitglied der ‚Arbeitsgemeinschaft Katholischer Liturgiedozentinnen und -dozenten im deutschen Sprachgebiet’ (AKL). Zahlreiche Vorträge im Bereich der Jugendseelsorge, der Erwachsenenbildung und der Glaubensvertiefung. Seelsorgliche Arbeit. Stellungnahmen in Zeitungs-, Radio- und Fernsehbeiträgen sowohl in kirchlichen als auch in profanen Medien. Mitwirkung am Science Dialogue ‚Frage an die Wissenschaft‘ der Niederösterreichischen Nachrichten (NÖN). Mitglied der Diözesankommission für ökumenische Fragen der Erzdiözese Wien. Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Liturgiewissenschaftlichen Gesellschaft Klosterneuburg.

Publikationen, Beiträge, Vorträge:

Siehe hier.

Kommentare sind geschlossen.