Archiv 2016

Aktuelles:


17. Dez. 2016: Erzbischof Edmond Farhat gestorben

Wir trauern um den früheren Apostolischen Nuntius in Österreich, Erzbischof Dr. Edmond Farhat. Näheres dazu hier. Erzbischof Farhat war Nuntius zur Zeit der Erhebung der Hochschule zur Hochschule Päpstlichen Rechtes und hat auch den Papstbesuch 2007 begleitet. Er war...
Wir trauern um den früheren Apostolischen Nuntius in Österreich, Erzbischof Dr. Edmond Farhat. Näheres dazu hier. Erzbischof Farhat war Nuntius zur Zeit der Erhebung der Hochschule zur Hochschule Päpstlichen Rechtes und hat auch den Papstbesuch 2007 begleitet. Er war ein treuer Freund unseres Klosters und von Abt Gregor. Mit seiner "orientalischen Mentalität" (er stammte aus dem Libanon) hat er uns bei so mancher liturgischen Feier zum Schwitzen gebracht, als er etwas zu einer Diakonenweihe um 40 Minuten zu spät kam... Wir glauben, dass er aber jetzt rechtzeitig im Himmel angekommen ist, bleiben ihm in Liebe und Dankbarkeit verbunden und bitten Gott um ewigen Frieden und himmlischen Lohn.

17. Dez. 2016: Studenten als umweltbewusste Testpiloten

Die Hochschule mit ihren 298 Studenten ist vollständig von Spenden abhängig. Und wir sind so dankbar, dass die Menschen uns helfen! Und jetzt hilft uns sogar eine so große Institution wie die EVN! Sie stellen unseren Studenten für 1 Jahr ein Elektroauto als Testfahrzeug...
Die Hochschule mit ihren 298 Studenten ist vollständig von Spenden abhängig. Und wir sind so dankbar, dass die Menschen uns helfen! Und jetzt hilft uns sogar eine so große Institution wie die EVN! Sie stellen unseren Studenten für 1 Jahr ein Elektroauto als Testfahrzeug zur Verfügung. Das ist großartig, denn im Studentenheim Alland wohnen 12 Studenten, die dieses Auto sehr brauchen, um zur Hochschule zu kommen. Sie sind Selbsterhalter und müssen sich das Studium selbst finanzieren, da ist ein Auto nicht drin. EVN-Vorstandsdirektor Peter Layr hat am 16. Dezember persönlich das umweltfreundliche Testfahrtzeug den Studenten übergeben. Vergelts Gott! Die Studenten werden jetzt monatlich Berichte schreiben und so zu Pionieren umweltfreundlicher Mobilität! Foto: Peter Layr übergibt das neue Elektro-Auto. (c)Reinhard Judt

17. Dez. 2016: Gottes Segen zum 80. Geburtstag

Am 17. Dez. 2016 feiert Papst Franziskus seinen 80. Geburtstag. Wir wünschen dem Heiligen Vater in seiner hohen Verantwortung, als Nachfolger des heiligen Petrus "die Brüder zu stärken" (Lukas 22,32) Gottes Segen. Und weiterhin soviel Schwung für eine frische, missionarische...
Am 17. Dez. 2016 feiert Papst Franziskus seinen 80. Geburtstag. Wir wünschen dem Heiligen Vater in seiner hohen Verantwortung, als Nachfolger des heiligen Petrus "die Brüder zu stärken" (Lukas 22,32) Gottes Segen. Und weiterhin soviel Schwung für eine frische, missionarische Kirche! Man kann ihm über diese Homepage sogar Geburtstagswünsche schreiben!

11. Dez. 2016: Heuer gab es 20 Priesterweihen

Große Freude, denn eben erreicht uns die Nachricht, dass Pater Leo Van Phap am 31. Dezember 2016 in der Abtei Phuoc Son in Vietnam die Priesterweihe empfangen darf (Foto: 3. von links). Drei Viertel unsere Studenten sind aus dem Deutschen Sprachraum. Wir freuen uns aber,...
Große Freude, denn eben erreicht uns die Nachricht, dass Pater Leo Van Phap am 31. Dezember 2016 in der Abtei Phuoc Son in Vietnam die Priesterweihe empfangen darf (Foto: 3. von links). Drei Viertel unsere Studenten sind aus dem Deutschen Sprachraum. Wir freuen uns aber, dass wir etwas für die Weltkirche tun dürfen! - Pater Leo ist nach Abschluss des Studium 2013 plangemäß nach Vietnam zurückgekehrt, wo er die jungen Mitbrüder unterrichtet. Auf dem Photo sind auch noch (von links nach rechts) zu sehen: Pater Paulus, er macht noch das Lizentiat in Heiligenkreuz und ist schon Diakon; Pater Guerricus, er ist bereits Priester, macht das Lizentiat in Heiligenkreuz und ist Magister für die anderen vietnamesischen Studenten; und ganz rechts Pater Lukas, der das Diplomstudium voraussichtlich 2017 abschließen wird. - Damit haben 2016 insgesamt 20 unserer Absolventen die Priesterweihe empfangen, Gott segne sie und mache sie zu Menschenfischern.

10. Dez. 2016: Großeinsatz der Studenten beim Klostermarkt

Die Erhaltung der Hochschule ist allen ein Anliegen. Auch die Studenten helfen gerne mit und waren daher beim großen Advent-Klostermarkt Heiligenkreuz am 10. Dez. 2016 ganztägig im Einsatz. Das hat aber auch Freude gemacht, denn wir konnten insgesamt mehr als 10.000 Besucher...
Die Erhaltung der Hochschule ist allen ein Anliegen. Auch die Studenten helfen gerne mit und waren daher beim großen Advent-Klostermarkt Heiligenkreuz am 10. Dez. 2016 ganztägig im Einsatz. Das hat aber auch Freude gemacht, denn wir konnten insgesamt mehr als 10.000 Besucher verzeichnen. Auf dem Stand der Hochschule gab es u.a. "Pater Karls Rumkugeln". Foto: Abt Maximilian auf Besuch. Ein kurzes buntes Video gibt es hier.

29. Nov. 2016: “Chant – Hör auf Gott”

Die Studenten freuen sich, denn unser Weihnachtsgeschenk für unsere Wohltäter, Freunde und Förderer ist schön geworden: Eine CD namens "Chant - Hör auf Gott". Wir schicken Sie demnächst an alle aus. Sie ist zugleich unsere Bitte um Hilfe, damit wir die Hochschule,...
Die Studenten freuen sich, denn unser Weihnachtsgeschenk für unsere Wohltäter, Freunde und Förderer ist schön geworden: Eine CD namens "Chant - Hör auf Gott". Wir schicken Sie demnächst an alle aus. Sie ist zugleich unsere Bitte um Hilfe, damit wir die Hochschule, den Lehrbetrieb und die vielen Studenten erhalten können. Die Produktion wurde durch eine Spende ermöglicht, danke! So bitten wir um Bausteine, weil wir sie dringend brauchen. Auf der unverkäuflichen CD "Chant - Hör auf Gott" liest Pater Bernhard Vosicky schöne Texte der Bibel, Pater Prior Simeon Wester untermalt mit der Orgel und bringt so das Wort Gottes zum Klingen. Darum haben die Studenten den Titel gewählt: "Hör auf Gott!" Wir hoffen sehr, dass wir vielen Menschen Freude machen. Information unter office@www.hochschule-heiligenkreuz.at

25. Nov. 2016: Gebet um ein gutes Studium

Theologie kann man nicht "nebenbei" studieren, denn man lässt sich auf die größte Wirklichkeit ein, die es gibt: die Selbstoffenbarung des unfasslichen Gottes. Und man soll so gut wie möglich begreifen, wie das Unbegreifliche sich begreiflich machen will. Und mann soll...
Theologie kann man nicht "nebenbei" studieren, denn man lässt sich auf die größte Wirklichkeit ein, die es gibt: die Selbstoffenbarung des unfasslichen Gottes. Und man soll so gut wie möglich begreifen, wie das Unbegreifliche sich begreiflich machen will. Und mann soll es dann auch noch den Menschen unserer Zeit vermitteln können... Keine leichte Aufgabe. Daher empfehlen wir dieses Gebet des heiligen Thomas von Aquin um ein gutes Studium.

14. Nov. 2016: Feierliche Sponsion von 19 “Magistri theologiae”

Der Vorabend des Hochfestes des Stifters von Heiligenkreuz, des heiligen Markgrafen Leopold III. von Österreich, hat sich als Termin für die Feierliche Sponsion gut bewährt. Heuer konnte der Herr Abt als Großkanzler der Hochschule, 19 Absolventen den akademischen Grad...
Der Vorabend des Hochfestes des Stifters von Heiligenkreuz, des heiligen Markgrafen Leopold III. von Österreich, hat sich als Termin für die Feierliche Sponsion gut bewährt. Heuer konnte der Herr Abt als Großkanzler der Hochschule, 19 Absolventen den akademischen Grad einer "Magistra theologiae" bzw. eines "Magister theologiae" verleihen. 12 der 19 sind im geistlichen Stand (4 sind bereits Priester, 3 sind bereits Diakone, 5 sind Ordensleute bzw. Seminaristen auf dem Weg zum Priestertum). Ein kurzes Video von der stimmigen Sponsionsfeier im Kaisersaal, an der auch viele Professoren, Studenten und die Verwandten der neuen Magistri teilgenommen haben, gibt es hier.

10. Nov. 2016: Hilfe für den Karmel Mayerling

Die Karmelitinnen in Mayerling führen seit 2007 ein Gästehaus, wo 15 unserer Studenten wohnen. Daher kann es uns nicht egal sein, wenn die 11 Schwestern (6 davon jung) Hilfe brauchen. Um die 600.000 Euro für die erste Innensanierung seit der Stiftung durch Kaiser Franz...
Die Karmelitinnen in Mayerling führen seit 2007 ein Gästehaus, wo 15 unserer Studenten wohnen. Daher kann es uns nicht egal sein, wenn die 11 Schwestern (6 davon jung) Hilfe brauchen. Um die 600.000 Euro für die erste Innensanierung seit der Stiftung durch Kaiser Franz Josef 1889 aufzubringen, braucht es viele Rosen. Einen Folder dazu kann man hier downloaden. Am Advent-Klostermarkt Heiligenkreuz am Samstag 10. Dez. werden die Studenten für die Schwestern einen Stand betreiben. -- Informationfolder über das Mayerlinger "Rosenprojekt" hier.

4. Nov. 2016: Barocker Totenkult! – Buchpräsentation von P. Alkuin

Prof. P. DDr. Alkuin Schachenmayr, Stanford Absolvent, doppelter Doktor, Mitglied des Instituts für österreichische Geschichtsforschung, hat seine umfangreiche Studie über den barocken Totenkult in den österreichischen Prälatenklöstern in einer stilvoll gestalteten...
Prof. P. DDr. Alkuin Schachenmayr, Stanford Absolvent, doppelter Doktor, Mitglied des Instituts für österreichische Geschichtsforschung, hat seine umfangreiche Studie über den barocken Totenkult in den österreichischen Prälatenklöstern in einer stilvoll gestalteten Feierstunde im Kaisersaal präsentiert. Sein Buch ist gut lesbar, spannend und hier erhältlich. - Schöne Fotos von Susanne Hammerle hier.

1 2 3 10

Informationen

Kontakt Hochschule Heiligenkreuz

Rufen Sie uns an:
+43 (0) 2258 8703 145

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo - Do:

08:00 - 16:00 Uhr

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

Studentenlogin

Neuestes auf Youtube

mehr auf unserem YT-Kanal

Aktuelle Termine

JULI
06

Sommerferien

bis 30. September!

06.Juli.2020 (Mo)

OKT
01
 15:00

Inauguration des neuen Studienjahres

10.30 Uhr Hochschulkonferenz 15 Uhr Festmesse mit Kurt Kardinal Koch 16.30 Uhr Inaugurationsvorlesung von Kurt Kardinal Koch im Kaisersaal Spatenstich für das 'Janos-Brenner-Studentenheim'

01.Okt.2020 (Do)

OKT
02

Erster Vorlesungstag im WS 2020/21

02.Okt.2020 (Fr)

OKT
19
 18:00

OREMUS – Wir beten für die Kirche

Montagsmesse mit Abt Maximilian und Gebet in der Katharinenkapelle - Übertragung in den Medien

19.Okt.2020 (Mo)

OKT
29
 08:00

Einkehrtag für Studenten, Lehrende und Mitarbeiter

mit Pater Florian Racine von den "Missionaren von der Allerheiligsten Eucharistie"

29.Okt.2020 (Do)

Alle Termine ansehen

Sie finden uns hier

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz

Überdiözesanes Priesterseminar Leopoldinum

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie Patenstudent:


Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Wohnen in
Heiligenkreuz

Zur Übersicht

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz