Archiv 2016

Aktuelles:


22. Dez. 2015: Jahr der Barmherzigkeit – auch an der Hochschule

Das Heilige Jahr der Barmherzigkeit werden wir auch an der Hochschule konkretisieren, da es zudem mit einem vom Herrn Abt gewünschten "Sabbatjahr" zusammenfällt. Nach dem Aufbruch der letzten Jahre und der Anstrengungen für den Ausbau, das Spendensammeln, die Tagungen...
Das Heilige Jahr der Barmherzigkeit werden wir auch an der Hochschule konkretisieren, da es zudem mit einem vom Herrn Abt gewünschten "Sabbatjahr" zusammenfällt. Nach dem Aufbruch der letzten Jahre und der Anstrengungen für den Ausbau, das Spendensammeln, die Tagungen und Kongresse, tut uns ein Jahr der Ruhe gut. Wir wollen vertiefen. Die Gnaden wirken und wachsen lassen. Es gibt 2016 keine außerordentlichen Tagungen oder Vorlesungsreihen. "Nur" Normalbetrieb. Natürlich finden Inauguration, Sponsion, Hochschulausflug, Sitzungen usw. normal statt. Es kommt sogar etwas dazu, denn wir starten ja mit dem Lizentiatsstudium. - Danke Papst Franziskus für das Geschenk, im Heiligen Jahr - dem ersten nach der Fertigstellung der Hochschule - uns in die Barmherzigkeit Gottes vertiefen zu dürfen.

15. Dez. 2015: Studenten spenden selber für die Hochschule

Unsere Studenten sind er größte Schatz, denn diese jungen Leute, von denen die meister Priester werden wollen, sind die Zukunft der Kirche. Sie sind auch dauernd im Einsatz, um uns beim Erbitten der Spenden zu helfen: so haben sie die CD "Chant Herbergssuche" produziert,...
Unsere Studenten sind er größte Schatz, denn diese jungen Leute, von denen die meister Priester werden wollen, sind die Zukunft der Kirche. Sie sind auch dauernd im Einsatz, um uns beim Erbitten der Spenden zu helfen: so haben sie die CD "Chant Herbergssuche" produziert, kuvertiert, verschickt. Sie machen aber auch Veranstaltungen, um Spenden aufzutreiben. Die Studentenverbindung Sanctottensis hat jetzt 600 Euro vom Klostermarkt gespendet, was den Direktor des Priesterseminars Pater Anton Lässer und den Direktor der Hochschule Pater Karl Wallner sehr gefreut hat. - Danke allen, die uns helfen: Vergelt's Gott!

15. Nov. 2015: Kardinal Gerhard Ludwig Müller segnet das Priesterstudenten-Wohnheim “Pax”

Der Segen kam von oben. Strömender Regen!!! Aber was macht das schon. Es gibt viele Fotos von der Segnung des Wohnheimes, das die Priesterstudenten aus ihren Wohncontainern befreien soll: 26 Zimmer, klein aber fein! Freilich war nix fertig, eingezogen wird erst - hoffentlich...
Der Segen kam von oben. Strömender Regen!!! Aber was macht das schon. Es gibt viele Fotos von der Segnung des Wohnheimes, das die Priesterstudenten aus ihren Wohncontainern befreien soll: 26 Zimmer, klein aber fein! Freilich war nix fertig, eingezogen wird erst - hoffentlich - im Februar! Aber der Kardinal hat es schon mal gesegnet, das war eine große Freude. Wir hatten ein frohes Herz, Kardinal Müller auch! Fotos hier. Siehe auch www.leopoldinum.at unter Aktuelles.

14./15./16. Nov. 2015: Kardinal Müller segnet das Priesterstudenten-Wohnheim

Wir feiern 40 Jahre Priesterseminar Leopoldinum. Die Feiern beginnen am Samstag, 14. Nov. und enden am Montag, 16. Nov. Der Präfekt der Glaubenskongregation Gerhard Ludwig Kardinal Müller kommt. Das Programm (bzw. die Pressemitteilung) kann man hier downloaden. Als Bischof...
Wir feiern 40 Jahre Priesterseminar Leopoldinum. Die Feiern beginnen am Samstag, 14. Nov. und enden am Montag, 16. Nov. Der Präfekt der Glaubenskongregation Gerhard Ludwig Kardinal Müller kommt. Das Programm (bzw. die Pressemitteilung) kann man hier downloaden. Als Bischof von Regensburg hat Kardinal Müller 2007 seine Studenten vom Dritten Bildungsweg nach Regensburg abgezogen. Die Folge waren aber nicht Niedergang des Priesterseminars, sondern eine ungeahnte Blüte. Derzeit sind 38 Studenten im Leopoldinum, 10 müssen wegen Zimmermangel in Wohncontainern wohnen. Mehr steht in der Pressemitteilung, bitte downloaden. Oder auf www.leopoldinum.at nachschauen. Foto: hstorisch! Am 19.06.2007 unterzeichnet Müller die Übertragung des Leopoldinums an das Stift. Damals waren wir gar nicht so glücklich darüber... Gott hat es aber in Segen verwandelt.

16. Dez. 2015: Erzbischof Gänswein – Interview über Heiligenkreuz

Erzbischof Georg Gänswein hat am 1. Okt. 2015 das Akademische Jahr eröffnet (Video dazu hier) und die Bronzestatue von Papst Benedikt enthüllt. Er besuchte das STUDIO1133 neben der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz und sprach über das Theologiestudium,...
Erzbischof Georg Gänswein hat am 1. Okt. 2015 das Akademische Jahr eröffnet (Video dazu hier) und die Bronzestatue von Papst Benedikt enthüllt. Er besuchte das STUDIO1133 neben der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz und sprach über das Theologiestudium, das Priestertum, unsere Zeit, Papst em. Benedikt XVI. und sein Leben im vatikanischen Dienst. Er lobte Heiligenkreuz als blühenden katholischen Ort ausdrücklich und machte uns vor dem Interview Mut zur verstärkten Medienarbeit. Das Video dazu gibt es hier.

08. Dez. 2015: Praktikum im Studio1133 für Studenten

Das Medienzentrum Studio1133 gewinnt an Fahrt. Vieles wird produziert, siehe unter anderem den Youtube-Kanal Stift Heiligenkreuz. Die Montagsmesse um 18 Uhr wird über EWTN und Livestream - und bald hoffentlich auch über andere Medien - übertragen mit zehntausenden Mitfeiernden....
Das Medienzentrum Studio1133 gewinnt an Fahrt. Vieles wird produziert, siehe unter anderem den Youtube-Kanal Stift Heiligenkreuz. Die Montagsmesse um 18 Uhr wird über EWTN und Livestream - und bald hoffentlich auch über andere Medien - übertragen mit zehntausenden Mitfeiernden. Wir haben ein gutes Team. Nun können auch Studenten dort ein Praktikum machen. Ab Sommer wird es eine Lehrveranstaltung zum Medienapostolat geben, in der letzten Septemberwoche eine Medienschulung. - Wir wollen als Hochschule bereits während des Studiums die Studenten zum zeitgemäßen Apostolat befähigen und hochwertig ausbilden.

07. Dez. 2015: Buchempfehlungen für Theologiestudierende

"Liebe Studenten! Heute habe ich bei einer Wiener Buchhandlung die 'theologische Auslage' angeschaut. Aus dem Schock heraus habe ich ein Foto gemacht: So wenig Sinnvolles und so viel - im wahrsten Sinne des Wortes - Schwach-Sinniges wird dort angepriesen! Bitte geben Sie...
"Liebe Studenten! Heute habe ich bei einer Wiener Buchhandlung die 'theologische Auslage' angeschaut. Aus dem Schock heraus habe ich ein Foto gemacht: So wenig Sinnvolles und so viel - im wahrsten Sinne des Wortes - Schwach-Sinniges wird dort angepriesen! Bitte geben Sie kein Geld für solche Bücher aus. Sie fördern damit nur Verlage, die die Verdummung und Verdämmerung des christlichen Glaubens betreiben. Frater Florian Mayerhofer hat eine Literaturliste erstellt mit wertvollen und substantiellen Büchern: Für Studium und Lektüre. Ich weiß, dass oft Verwandte wohlmeinend Theologiestudenten Büchern kaufen wollen, und dann solchen Schrott kaufen. Verhindern Sie das, indem sie die Liste weitergeben. Ich wünsche einen gesegneten Advent! Pater Karl Wallner OCist, Rektor"

06. Dez. 2015: Studenten assistieren gerne bei Festmessen

Unsere Studenten schwärmen oft gerne aus, um bei feierlichen Liturgien, die es ja im Stephansdom und in Wien und Umgebung oft gibt, zu assistieren. Das Foto zeigt die ukrainischen Patenstudenten, die an der Hochschule Heiligenkreuz studieren, nach einer Festmesse mit Kardinal...
Unsere Studenten schwärmen oft gerne aus, um bei feierlichen Liturgien, die es ja im Stephansdom und in Wien und Umgebung oft gibt, zu assistieren. Das Foto zeigt die ukrainischen Patenstudenten, die an der Hochschule Heiligenkreuz studieren, nach einer Festmesse mit Kardinal Schönborn im Stephansdom. Uns ist die Integration in die Ortskirche ganz wichtig, denn Kirche sind wir alle.

27. Nov. 2015: Wer sind die 295 Studenten der Hochschule Heiligenkreuz?

Um diese Frage zu beantworten, hat unser Team vom Studio1133 sechs Studenten befragt. Entstanden ist ein humorvolles Video, das wir allen unseren Wohltätern, Betern, Paten und Freunden widmen! Einfach hier klicken!
Um diese Frage zu beantworten, hat unser Team vom Studio1133 sechs Studenten befragt. Entstanden ist ein humorvolles Video, das wir allen unseren Wohltätern, Betern, Paten und Freunden widmen! Einfach hier klicken!

26. Nov. 2015: Bald kommt die Baustein-CD “Chant Herbergssuche”

Anfangs Advent werden viele unserer Wohltäter und Freunde eine schöne Post erhalten. Mit einer sehr originellen und schönen CD (im DVD-Booklet). Die Studenten der Hochschule singen die romantischsten Weihnachtslieder, deutsch: Es ist ein Ros entsprungen, O Du fröhliche,...
Anfangs Advent werden viele unserer Wohltäter und Freunde eine schöne Post erhalten. Mit einer sehr originellen und schönen CD (im DVD-Booklet). Die Studenten der Hochschule singen die romantischsten Weihnachtslieder, deutsch: Es ist ein Ros entsprungen, O Du fröhliche, Stille Nacht... Dazwischen Bibeltexte und Besinnliches, gelesen vom Herrn Abt, von Pater Bernhard, Pater Karl, Pater Anton Lässer... 52 Minuten Weihnachtsstimmung. Die CD "Chant Herbergssuche" hat aber einen ernsten Hintergrund: Wir bitten um eine Unterstützung für unsere Hochschule, damit wir den Bau des Priesterstudenten-Wohnheims bald schaffen. Denn tatsächlich wohnen ja immer noch 10 unserer Priesterstudenten in den blauen Wohncontainern. Wir bitten also musikalisch um einen Baustein. Vergelt's Gott! --- PS: Jeder, der spendet, erhält auch so eine CD als Danke. Spendenkonten siehe hier. Spenden sind steuerlich absetzbar!

1 2 3 10

Informationen

Kontakt Hochschule Heiligenkreuz

Rufen Sie uns an:
+43 (0) 2258 8703 145

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo - Do:

08:00 - 16:00 Uhr

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

Studentenlogin

Neuestes auf Youtube

mehr auf unserem YT-Kanal

Aktuelle Termine

JULI
06

Sommerferien

bis 30. September!

06.Juli.2020 (Mo)

OKT
01
 15:00

Inauguration des neuen Studienjahres

10.30 Uhr Hochschulkonferenz 15 Uhr Festmesse mit Kurt Kardinal Koch 16.30 Uhr Inaugurationsvorlesung von Kurt Kardinal Koch im Kaisersaal Spatenstich für das 'Janos-Brenner-Studentenheim'

01.Okt.2020 (Do)

OKT
02

Erster Vorlesungstag im WS 2020/21

02.Okt.2020 (Fr)

OKT
19
 18:00

OREMUS – Wir beten für die Kirche

Montagsmesse mit Abt Maximilian und Gebet in der Katharinenkapelle - Übertragung in den Medien

19.Okt.2020 (Mo)

OKT
29
 08:00

Einkehrtag für Studenten, Lehrende und Mitarbeiter

mit Pater Florian Racine von den "Missionaren von der Allerheiligsten Eucharistie"

29.Okt.2020 (Do)

Alle Termine ansehen

Sie finden uns hier

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz

Überdiözesanes Priesterseminar Leopoldinum

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie Patenstudent:


Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Wohnen in
Heiligenkreuz

Zur Übersicht

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz