Archiv 2019

Aktuelles:


22. Mai 2019: Exkursion im Wahlfach Kirchliche Kunst

Im Rahmen des Wahlfaches Kirchliche Kunst sind einige Studenten am 22. Mai mit Dozent Dr. Gregor Bernhart-Königstein auf Exkursion nach Wien gefahren. Thema: „Von der Kaisertumba bis zum Grabstein der Familie Maier“ – Imperiale Grabplastik, Makabres und der Friedhof...

Im Rahmen des Wahlfaches Kirchliche Kunst sind einige Studenten am 22. Mai mit Dozent Dr. Gregor Bernhart-Königstein auf Exkursion nach Wien gefahren. Thema: „Von der Kaisertumba bis zum Grabstein der Familie Maier“ – Imperiale Grabplastik, Makabres und der Friedhof von heute." Besucht wurde der Zentralfriedhof mit der Karl-Lueger-Gedächtniskirche und den Gräbern der Komponisten Mozart, Beethoven, Strauß etc. Im Anschluss standen ausführliche Führungen durch die Kapuzinergruft und die Augustinerkirche (Georgskapelle) an. Kunst und Glaube in herzlichem Wechselspiel!
Foto: am Grab Kaiser Karls VI. (1685 - 1740)


26. Mai 2019: Team der Hochschule Heiligenkreuz beim TheoCup

Ein Team der Hochschule Heiligenkreuz nahm von 24.-26. Mai beim diesjährigen TheoCup - einem Fussballturnier für Theologiestudenten - in Innsbruck teil. Vizerektor Pater Marian Gruber hat das Team begleitet. Wir freuen uns sehr: unser Team hat in seiner Gruppe - es waren...

Ein Team der Hochschule Heiligenkreuz nahm von 24.-26. Mai beim diesjährigen TheoCup - einem Fussballturnier für Theologiestudenten - in Innsbruck teil. Vizerektor Pater Marian Gruber hat das Team begleitet. Wir freuen uns sehr: unser Team hat in seiner Gruppe - es waren insgesamt 22 Mannschaften am Start - gewonnen. Neben dem intellektuell anspruchsvollen Theologiestudium ist Bewegung und Sport ein wichtiger Ausgleich.
Foto: die Fussballmannschaft der Hochschule Heiligenkreuz.


22. Mai 2019: Immer wieder auch Besucher an der Hochschule

Die eigentliche Touristenattraktion ist natürlich das Stift Heiligenkreuz. Aber auch die Hochschule wollen Besucher immer wieder sehen und kennen lernen. Vor allem Freunde und Spender sind interessiert. Die Hochschule ist nicht nur ein akademischer Ort, sondern in gewisser...

Die eigentliche Touristenattraktion ist natürlich das Stift Heiligenkreuz. Aber auch die Hochschule wollen Besucher immer wieder sehen und kennen lernen. Vor allem Freunde und Spender sind interessiert. Die Hochschule ist nicht nur ein akademischer Ort, sondern in gewisser Hinsicht auch ein Glaubenszentrum, das ausstrahlt. Wo sieht man schon so viele junge, motivierte und gläubige Studierende, von denen sich viele darauf vorbereiten Priester zu werden!?
Foto: Generalsekretär Pater Johannes Paul zeigt einer Gruppe aus dem Mostviertel die Hochschule.


16. Mai 2019: Pater Pius Maurer zum Abt von Lilienfeld gewählt

Am 16. Mai 2019 hat die Gemeinschaft der Zisterzienser im Stift Lilienfeld, unter Vorsitz von Abtpräses Maximilian Heim, Pater Pius Maurer zum 66. Abt ihres Klosters gewählt. Abt Pius Maurer hat sein Theologiestudium an der Hochschule Heiligenkreuz gemacht und viele Jahre...

Am 16. Mai 2019 hat die Gemeinschaft der Zisterzienser im Stift Lilienfeld, unter Vorsitz von Abtpräses Maximilian Heim, Pater Pius Maurer zum 66. Abt ihres Klosters gewählt. Abt Pius Maurer hat sein Theologiestudium an der Hochschule Heiligenkreuz gemacht und viele Jahre als Mitglied des Instituts für Liturgiewissenschaft und Kirchenmusik und als Professor für Liturgiewissenschaft an der Hochschule gewirkt. Es ist eine Freude, dass ein Absolvent der Hochschule und ein langjähriger Lehrender zu einer so verantwortungsvollen Aufgabe berufen wurde. Wir wünschen Abt Pius und der Gemeinschaft von Lilienfeld Gottes Segen und eine gute und fruchtbare Zukunft!


20. Mai 2019: P. Johannes Nebel über Leo Scheffczyk

Am Montag, 20. Mai 2019 um 19.15 Uhr wird unsere „Vortragsreihe 7über7" mit dem letzten Vortrag in diesem Semester abgeschlossen. P. Johannes Nebel referiert über: "Eucharistie und Materie. Leo Scheffczyks Theologie der eucharistischen Wandlung im Lichte einiger Aspekte...

Am Montag, 20. Mai 2019 um 19.15 Uhr wird unsere „Vortragsreihe 7über7" mit dem letzten Vortrag in diesem Semester abgeschlossen. P. Johannes Nebel referiert über: "Eucharistie und Materie. Leo Scheffczyks Theologie der eucharistischen Wandlung im Lichte einiger Aspekte der neueren Diskussion."

"Aus säkularem Blickwinkel kann man die christliche Botschaft solange bequem tolerieren, wie ihre Kernwahrheiten – z.B. Menschwerdung, Erlösungstod, Auferstehung und Himmelfahrt Christi – unausgesprochen und unterschwellig für 'nicht ganz wirklich' gehalten werden: Überwiegt die Empfindung bloßer 'Ideen', kann man das Christliche recht friedlich in moderne Meinungsvielfalt untermischen. Was aber nur gedankliche Anregung ist, hat keine missionarische Kraft. Das macht klar: Um die 'Wirklichkeit' müssen wir im gläubigen Denken ringen, nur dann wird Neuevangelisierung "Salz der Erde" (Mt 5,13)!
Dieser Vortrag geht vom Denken des großen oberschlesischen Dogmatikers und Kardinals Leo Scheffczyk (1920-2005) aus, dessen Nachlass der Referent in Bregenz verwaltet. Der Bezug zur Wirklichkeitsfrage wird erschlossen anhand der eucharistischen Wandlung, die Scheffczyk in einem brillanten frühen Aufsatz mit der "materiellen Welt" konfrontierte. Leider sind seine Gedanken in den folgenden Jahrzehnten – bis heute – praktisch vergessen worden. Dagegen hat ein von Bernhard Welte (1906-1983) angestoßenes, von der Philosophie Heideggers mitgeprägtes Eucharistieverständnis in moderner Theologie einen Siegeszug angetreten. Spannend ist, wie der nunmehrige Passauer Bischof Stefan Oster in seiner Habilitationsschrift Erträge dieser Grundrichtung – von Gadamer herkommend – in großer Zusammenschau differenziert mit Thomas von Aquin konfrontiert. Wieweit wird das bei Scheffczyk Aufzeigbare darin eingeholt?"

Der Vortrag ist wie immer im Anschluss an die Montagsmesse um 18 Uhr, beginnt um 19.15 Uhr und findet im Bernhardinum statt.


8. Mai 2019: Papst Franziskus wünscht Gottes Segen

Anlässlich der Pensionierung von unserer langjährigen Sekretariatsdirektorin Waltraud Hohlagschwandtner war Rektor em. Pater Karl Wallner mit ihr und einigen Mitarbeitern in Rom. Am Mittwoch, 08. Mai gab es eine Begegnung mit Papst Franziskus im Rahmen der Generalaudienz....

Anlässlich der Pensionierung von unserer langjährigen Sekretariatsdirektorin Waltraud Hohlagschwandtner war Rektor em. Pater Karl Wallner mit ihr und einigen Mitarbeitern in Rom. Am Mittwoch, 08. Mai gab es eine Begegnung mit Papst Franziskus im Rahmen der Generalaudienz. Der Papst bekam einen Hochschul-Pullover geschenkt und wünschte der Hochschule Heiligenkreuz Gottes Segen!
Foto: Rektor em. Pater Karl mit einem Großteil des Hochschul-Teams beim Papst


9. Mai 2019: Fußballturnier der Studenten

Die Studenten der Hochschule Heiligenkreuz haben ein Fußballturnier organisiert, das trotz Regenwetter gut gelaufen ist. Die Teams ergaben sich aus den Studentenheimen Alland und Mayerling, dem Priesterseminar und dem Stift Heiligenkreuz. Das Stift Heiligenkreuz Team hat...

Die Studenten der Hochschule Heiligenkreuz haben ein Fußballturnier organisiert, das trotz Regenwetter gut gelaufen ist. Die Teams ergaben sich aus den Studentenheimen Alland und Mayerling, dem Priesterseminar und dem Stift Heiligenkreuz. Das Stift Heiligenkreuz Team hat gewonnen. Fairerweise muss man aber dazu sagen, dass es fast ausschließlich aus Legionären aus Vietnam bestand. Wir gratulieren den Gewinnern und allen, die teilgenommen haben. Neben dem vielen Studieren tut Bewegung dem Leib und der Seele gut!


16. Mai 2019: Tagung ‘Rom. Die ewige Stadt’

Studientag des Ausbildungsinstituts für biblische Archäologie und biblische Reisen am 16. Mai 2019 ab 9 Uhr im Bernhardinum der Hochschule. Referenten sind: Friedrich Schipper, Martin Waiguny (Präsentation des postgradualen Lehrgangs 'Biblische Reisen'), Martin Schöffberger...

Studientag des Ausbildungsinstituts für biblische Archäologie und biblische Reisen am 16. Mai 2019 ab 9 Uhr im Bernhardinum der Hochschule. Referenten sind: Friedrich Schipper, Martin Waiguny (Präsentation des postgradualen Lehrgangs 'Biblische Reisen'), Martin Schöffberger (Rom als Studiengegenstand und Pilgerziel), Johann Stockenreiter (Auf den Spuren Kaiser Konstantins), Reinhard Knittel (Die päpstliche Kurie), Rainer Murauer (Papstregister und Nuntiaturberichte), Christian Wiesner (Posttridentinisches Papsttum und Römische Kurie), Christoph Egger (Päpstliches Urkundenwesen) und Michael Hesemann (Die Reliquien der ewigen Stadt). Anmeldungen und Informationen: tagungen@www.hochschule-heiligenkreuz.at


4. Mai 2019: Rektor Pater Wolfgang Buchmüller würdigt Papst em. Benedikt XVI.

Rektor Pater Wolfgang Buchmüller hat sich mit einem Beitrag unter dem Titel 'Klares Denken, klare Sprache' in der deutschen Tagespost zu Wort gemeldet. Darin analysiert er das jüngste Schreiben von Papst em. Benedikt XVI. zum Skandal des Missbrauchs in der Kirche, würdigt...

Rektor Pater Wolfgang Buchmüller hat sich mit einem Beitrag unter dem Titel 'Klares Denken, klare Sprache' in der deutschen Tagespost zu Wort gemeldet. Darin analysiert er das jüngste Schreiben von Papst em. Benedikt XVI. zum Skandal des Missbrauchs in der Kirche, würdigt diesen Beitrag und ordnet ihn in den gesamtgesellschaftlichen und kirchlichen Kontext ein. Hier der Artikel zum Nachlesen.
Foto: Rektor Pater Wolfgang.


2. Mai 2019: Hochschulausflug in das Weinviertel

Einmal im Jahr macht die Gemeinschaft der Hochschule einen Ausflug. Diesmal ging es in das nördliche Niederösterreich; ins Weinviertel. In Asparn/Zaya feierten wir die Heilige Messe und besuchten das MAMUZ Museum der Ur- und Frühgeschichte. Nach dem Mittagessen in Staatz...

Einmal im Jahr macht die Gemeinschaft der Hochschule einen Ausflug. Diesmal ging es in das nördliche Niederösterreich; ins Weinviertel. In Asparn/Zaya feierten wir die Heilige Messe und besuchten das MAMUZ Museum der Ur- und Frühgeschichte. Nach dem Mittagessen in Staatz gab es Führungen durch den Weinort Poysdorf und die gemeinsame Vesper in der dortigen Pfarrkirche. Solche Tage stärken die Gemeinschaft und das Miteinander.
Foto: im MAMUZ: so groß war ein Mammut.


1 2 3 11

Informationen

Kontakt Hochschule Heiligenkreuz

Rufen Sie uns an:
+43 (0) 2258 8703 145

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo - Do:

08:00 - 16:00 Uhr

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

Studentenlogin

Neuestes auf Youtube

mehr auf unserem YT-Kanal

Aktuelle Termine

JULI
06

Sommerferien

bis 30. September!

06.Juli.2020 (Mo)

OKT
01
 15:00

Inauguration des neuen Studienjahres

10.30 Uhr Hochschulkonferenz 15 Uhr Festmesse mit Kurt Kardinal Koch 16.30 Uhr Inaugurationsvorlesung von Kurt Kardinal Koch im Kaisersaal Spatenstich für das 'Janos-Brenner-Studentenheim'

01.Okt.2020 (Do)

OKT
02

Erster Vorlesungstag im WS 2020/21

02.Okt.2020 (Fr)

OKT
19
 18:00

OREMUS – Wir beten für die Kirche

Montagsmesse mit Abt Maximilian und Gebet in der Katharinenkapelle - Übertragung in den Medien

19.Okt.2020 (Mo)

OKT
29
 08:00

Einkehrtag für Studenten, Lehrende und Mitarbeiter

mit Pater Florian Racine von den "Missionaren von der Allerheiligsten Eucharistie"

29.Okt.2020 (Do)

Alle Termine ansehen

Sie finden uns hier

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz

Überdiözesanes Priesterseminar Leopoldinum

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie Patenstudent:


Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Wohnen in
Heiligenkreuz

Zur Übersicht

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz