Archiv 2016

Aktuelles:


28. Okt. 2016: “Theologie aus der Perspektive der Weltkirche”

Als Referatsbischof der Österreichischen Bischofskonferenz für die Katholischen Fakultäten und Hochschulen hat Erzbischof Dr. Franz Lackner alle Rektoren, Dekane und hohe Verantwortungsträger nach Rom eingeladen, wo sie mit Sottosegretario P. Dr. Friedrich Bechina und...
Als Referatsbischof der Österreichischen Bischofskonferenz für die Katholischen Fakultäten und Hochschulen hat Erzbischof Dr. Franz Lackner alle Rektoren, Dekane und hohe Verantwortungsträger nach Rom eingeladen, wo sie mit Sottosegretario P. Dr. Friedrich Bechina und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an der Bildungskongregation eine intensive Tagung hatten. Von unserer kleinen Hochschule nahmen Rektor Pater Karl, Studiendekan Prof. Ernst und Doz. Pater Martin teil, die Bibliothek der "Anima" bot dafür den würdigen Rahmen. Alle 8 Studienorte waren vertreten. Der Austausch war bereichernd, weil sich die Weite und Breite des Theologiestudiums in Österreich eröffnet hat. Der Blickwinkel des gesamtkirchlichen Kontextes hat viele Probleme plötzlich erhellt, entspannt und neu gewichtet. Schön ist auch, dass sich unsere kleine Hochschule Heiligenkreuz mit ihrer Schwerpunktsetzung auf Priesterausbildung und Fachttheologie harmonisch in die Symphonie der zahlreichen theologischen Studienangebote in Österreich einfügt.

27. Okt. 2016: Wertvolle wissenschaftliche Materialien

Von Pater Bernhard Sirch OSB stammt die berühmte wissenschaftliche Arbeit (1975) über die päpstliche Tiara. Die Schwester von Pater Bernhard, der bereits verstorben ist, hat uns nun wertvolle wissenschaftliche Materialien ihres mittlerweile verstorbenen Bruders überbracht....
Von Pater Bernhard Sirch OSB stammt die berühmte wissenschaftliche Arbeit (1975) über die päpstliche Tiara. Die Schwester von Pater Bernhard, der bereits verstorben ist, hat uns nun wertvolle wissenschaftliche Materialien ihres mittlerweile verstorbenen Bruders überbracht. Gemeinsam mit Dr. Karl Vogele, ehemaliger Landrat, und Pfarrer Albert Mahl (nicht auf dem Bild) ist Schwester Sofie extra dafür an die Hochschule Heiligenkreuz gekommen. Rektor Pater Karl Wallner hat die wertvollen Archivalien in Vertretung von Stiftsarchivar und Kirchenhistoriker Prof. P. DDr. Alkuin Schachenmayr mit Dankbarkeit entgegengenommen. - Wie Schwester Sofie erzählt hat, war es Joseph Ratzinger, der aufgrund dieser Studie Johannes Paul I. bewogen hat, sich nicht mehr mit dem triumphalen mittelalterlichen Machtzeichen der Tiara krönen zu lassen. Als er dann Papst geworden ist, hat Benedikt XVI. auch die Tiara im päpstlichen Wappen durch eine Bischofsmitra ersetzt...

23. Okt. 2016: Priesterwerden? Zeugnis von Patrik

...
Am 20. Oktober 2016 haben bei dem von den Medien übertragenen Friedensgebet Studenten Zeugnis gegeben: warum sie katholisch sind und wirklich glauben, warum sie beten, warum sie Priester werden. Ein solches Zeugnis des Priesterstudenten Patrik kann man sich hier anhören.

20. Okt. 2016: Friedensgebet der Studenten

Am 20. Oktober 2016 haben wir von 19 bis 22 Uhr erstmals ein "Friedensgebet" mit den Studenten gehalten. Bischof Ipolt von Görlitz, der gerade in Heiligenkreuz war, hat die Heilige Messe gefeiert, danach gab es Zeugnisse, Lobpreis und Gebete: den Barmherzigkeitsrosenkranz,...
Am 20. Oktober 2016 haben wir von 19 bis 22 Uhr erstmals ein "Friedensgebet" mit den Studenten gehalten. Bischof Ipolt von Görlitz, der gerade in Heiligenkreuz war, hat die Heilige Messe gefeiert, danach gab es Zeugnisse, Lobpreis und Gebete: den Barmherzigkeitsrosenkranz, den schmerzhaften Rosenkranz und Eucharistische Anbetung. Man kann uns gerne Gebetsanliegen schreiben: gebet@www.hochschule-heiligenkreuz.at. Wir tragen sie bei der Montagsmesse um 18 Uhr und beim Dienstagsgebet um 13 Uhr in besonderer Weise vor Gott. Diese zwei Termine werden regelmäßig von EWTN, bonifatius.tv, radio.gloria.schweiz... und vielen anderen christlichen Medien übertragen.

Ab 7. Nov. 2016: Sechs Vorträge am Montag “Sieben über Sieben”

Am Montag ist ohnehin immer um 18 Uhr die Montagsmesse. Danach, "Sieben über Sieben" (also 19.07 Uhr) haben wir 6 Gastreferenten eingeladen. Die Themen sind bunt, sie sind öffentlich, wir laden dazu herzlich ein. Die Vorträge dauern 45 Minuten. Herzliche Einladung zu...
Am Montag ist ohnehin immer um 18 Uhr die Montagsmesse. Danach, "Sieben über Sieben" (also 19.07 Uhr) haben wir 6 Gastreferenten eingeladen. Die Themen sind bunt, sie sind öffentlich, wir laden dazu herzlich ein. Die Vorträge dauern 45 Minuten. Herzliche Einladung zu "Sieben über Sieben". - Die Termine finden sich auch rechts im Terminkasten, ebenso kann man das Programm hier downloaden.

13. Okt. 2016: Weltkirche live

Von der Tätigkeit von Rektor Pater Karl Wallner für die Päpstlichen Missionswerke "Missio" profitieren wir hier an unserer Hochschule im Wienerwald auch! Denn plötzlich besuchen uns dauernd Bischöfe und Missionare aus den verschiedensten Ländern des Südens. Wir atmen...
Von der Tätigkeit von Rektor Pater Karl Wallner für die Päpstlichen Missionswerke "Missio" profitieren wir hier an unserer Hochschule im Wienerwald auch! Denn plötzlich besuchen uns dauernd Bischöfe und Missionare aus den verschiedensten Ländern des Südens. Wir atmen Weltkirche. Vor kurzem war Father George Hubby aus Indien auf Besuch, er ist Direktor der Peermade Development Society, eines Hilfswerks, das u.a. auch biologisch-nachhaltige Produkte erzeugt. In allem spüren wir aber, dass die Kirche in den Entwicklungsländern viel stärker aus dem Glauben lebt als wir hier... - Am Donnerstag 24. November wird übrigens ein Missionar aus Peru (P. Sebastian Dumont) um 19 Uhr von seiner Arbeit berichten.

10. Okt. 2016: Feierliche Montagsmesse

Jeden Montag um 18 Uhr ist die "Montagsmesse der Hochschule". Am 10. Oktober war Altbischof Dr. Ludwig Schwarz (Linz) zu Besuch, da war es besonders feierlich. Die Ausstrahlung der Heiligen Messe über Medien (christliche Fernsehkanäle und Radiosender, aber auch livestream)...
Jeden Montag um 18 Uhr ist die "Montagsmesse der Hochschule". Am 10. Oktober war Altbischof Dr. Ludwig Schwarz (Linz) zu Besuch, da war es besonders feierlich. Die Ausstrahlung der Heiligen Messe über Medien (christliche Fernsehkanäle und Radiosender, aber auch livestream) ist uns sehr wichtig. Es ist unser Apostolat. Frau Elisabeth Fürst hat ein kurzes Video von dieser festliche Messe aufgenommen...

4. Okt. 2016: Prof. Klausnitzer folgt Pater Karl als Institutsvorstand

An der Hochschule tut sich einiges: Pater Karl Wallner, unser Rektor, hat wegen seiner Aufgabe als Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke alle Aufgaben im Stift abgegeben: Die Öffentlichkeitsarbeit und die Jugendseelsorge wird von Pater Mag. Johannes Paul Chavanne...
An der Hochschule tut sich einiges: Pater Karl Wallner, unser Rektor, hat wegen seiner Aufgabe als Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke alle Aufgaben im Stift abgegeben: Die Öffentlichkeitsarbeit und die Jugendseelsorge wird von Pater Mag. Johannes Paul Chavanne übernommen. Am 3. Oktober ist er auch als Vorstand des Instituts für Dogmatik und Fundamentaltheologie zurückgetreten, aber mit einer sehr positiven Wendung. Zum Nachfolger hat die Hochschulkonferenz den renommierten Fundamentaltheologen Univ.-Prof. em. Dr. Wolfgang Klausnitzer gewählt, der schon bisher an der Hochschule Heiligenkreuz tätig war. Pater Karl wird seine Lehrveranstaltungen aber weiterhin halten, das Institut wird durch Prof. Klausnitzer sicher eine neue Dynamik gewinnen. Foto: Sekretariatsdirektorin Waltraud Hohlagschwandtner zwischen dem alten und dem neuen Institutsvorstand.

30. Sept. 2016: Medienworkshop

In der letzten Sommerwoche geht es an der Hochschule schon rund: Die neuen Priesterstudenten des Leoldinum absolvieren ihre Einschulung; Prof. Schnider und Dir. Faist unterrichten Religionspädagogik; und unser Studio1133-Team bildet 15 junge Leute in einem "Medienworkshop"...
In der letzten Sommerwoche geht es an der Hochschule schon rund: Die neuen Priesterstudenten des Leoldinum absolvieren ihre Einschulung; Prof. Schnider und Dir. Faist unterrichten Religionspädagogik; und unser Studio1133-Team bildet 15 junge Leute in einem "Medienworkshop" aus, gemeinsam mit FishermenFM aus der Schweiz. Es ist uns wirklich wichtig, dass die zukünftigen Priester und Theologieabsolventen fit sind im Umgang mit den Medien. Die Schulung ist intensiv! Übrigens: Viele Produktionen des Studio 1133 gibt es auf dem Monastic Channel

1 2 3 10

Informationen

Kontakt Hochschule Heiligenkreuz

Rufen Sie uns an:
+43 (0) 2258 8703 145

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo - Do:

08:00 - 16:00 Uhr

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

Studentenlogin

Neuestes auf Youtube

mehr auf unserem YT-Kanal

Aktuelle Termine

JULI
06

Sommerferien

bis 30. September!

06.Juli.2020 (Mo)

OKT
01
 15:00

Inauguration des neuen Studienjahres

10.30 Uhr Hochschulkonferenz 15 Uhr Festmesse mit Kurt Kardinal Koch 16.30 Uhr Inaugurationsvorlesung von Kurt Kardinal Koch im Kaisersaal Spatenstich für das 'Janos-Brenner-Studentenheim'

01.Okt.2020 (Do)

OKT
02

Erster Vorlesungstag im WS 2020/21

02.Okt.2020 (Fr)

OKT
19
 18:00

OREMUS – Wir beten für die Kirche

Montagsmesse mit Abt Maximilian und Gebet in der Katharinenkapelle - Übertragung in den Medien

19.Okt.2020 (Mo)

OKT
29
 08:00

Einkehrtag für Studenten, Lehrende und Mitarbeiter

mit Pater Florian Racine von den "Missionaren von der Allerheiligsten Eucharistie"

29.Okt.2020 (Do)

Alle Termine ansehen

Sie finden uns hier

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz

Überdiözesanes Priesterseminar Leopoldinum

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie Patenstudent:


Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Wohnen in
Heiligenkreuz

Zur Übersicht

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz