Archiv 2014

Aktuelles:


19. Mai 2014: Diplomprüfung von P. Justinus Nguyen

In diesen Tagen gibt es etlich Studienabschlüsse. Bravourös hat P. Justinus Nguyen seine Diplomarbeit im Fach neutestamentlicher Exegese präsentiert. Sehr gut! Er hat 8 Jahr studiert, jetzt kommt das Doktorat, voraussichtlich in Innsbruck. Wir sind ein bisschen stolz,...
In diesen Tagen gibt es etlich Studienabschlüsse. Bravourös hat P. Justinus Nguyen seine Diplomarbeit im Fach neutestamentlicher Exegese präsentiert. Sehr gut! Er hat 8 Jahr studiert, jetzt kommt das Doktorat, voraussichtlich in Innsbruck. Wir sind ein bisschen stolz, denn unsere Stipendiaten werden die boomende Kirche in der 3. Welt aufbauen! Die schon vor Jahren getroffene Entscheidung, der Bitte von Äbten und Bischöfen aus der 3. Welt nachzukommen, und Seminaristen aus der 3. Welt an unserer Hochschule studieren zu lassen, war gut! P. Justinus hat zwar 8 Jahre gebraucht, denn er musste erst mal 3 Jahre Deutsch lernen. Aber der Erfolgt ist da! Von unseren 242 Studenten sind derzeit 17 Patenstudenten aus Vietnam, Nigeria, Ukraine, Uganda, Indien und Ruanda...

16. Mai 2014: Schöner Hochschulausflug bei schlechtestem Wetter

150 unserer Studenten und Professoren trotzten dem grauslichen Wetter beim heurigen Hochschulausflug: Zunächst ging es mit 3 Bussen auf den Kahlenberg, wo Abt Maximilian eine feierliche Heilige Messe hielt, dann besichtigten wir die neoromanische Karmelitenkirche in der...
150 unserer Studenten und Professoren trotzten dem grauslichen Wetter beim heurigen Hochschulausflug: Zunächst ging es mit 3 Bussen auf den Kahlenberg, wo Abt Maximilian eine feierliche Heilige Messe hielt, dann besichtigten wir die neoromanische Karmelitenkirche in der Silbergasse, wo uns Provinzial P. Roberto empfing; wahrhaft begeisternd war die Stimmung beim Heurigen Bach-Hengl in Grinzing; sowas hatten viele Studenten noch nicht erlebt. Unser Student Kolo gab uns dann eine Führung auf dem Dachboden des Stephansdomes, und drinnen. Schließlich feierte Abt Maximilian im Stephansdom mit uns die Vesper mit Eucharistischer Anbetung. Ausklang: Abendessen im Klostergasthof. Rundum schön! Und wichtig für die studentische Gemeinschaft an unserer kleinen Ordenshochschule! Foto: Eucharistische Anbetung im Stephansdom. Das Foto zeigt zwei unserer Studenten vor dem roten Tor der Basilika zu Mariazell. Wir haben viele Rosenkränze gebetet, wir sind oft zur Muttergottes gepilgert, wir haben jährlich das Kloster und die Hochschule dem unbefleckten Herzen Mariens geweiht... So dürfen wir uns freuen, dass am 13. Mai 2013, vor genau 1 Jahr, die Bauarbeiten zum Hochschulausbau begonnen haben und nun schon so weit sind. In der Botschaft von Fatima heißt es: "Am Ende wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren." So hoffen wir, dass wir den Bau nicht nur bald und gut abschließen können, sondern dass die Hochschule noch stärker der Ausbreitung des Evangeliums dienen kann. [gallery link="file" ids="3420"]  

10. Mai 2014: Erstmals Medienschulung an der Hochschule

Am stärksten wachsen derzeit die Pfingstkirchen, weil sie weit es verstanden haben, die neuen Medien einzusetzen. Wir wollen an der Hochschule Priester und Theologinnen und Theologen für die Zukunft ausbilden. Da gehört auch der Umgang mit und vor den Medien dazu. Erstmals...
Am stärksten wachsen derzeit die Pfingstkirchen, weil sie weit es verstanden haben, die neuen Medien einzusetzen. Wir wollen an der Hochschule Priester und Theologinnen und Theologen für die Zukunft ausbilden. Da gehört auch der Umgang mit und vor den Medien dazu. Erstmals gab es nun ein praktische Seminar mit Herrn Manfred Hueber von Profilm. Die 11 Teilnehmer waren hochmotiviert und begeistert. Es wurden 3 TV-Sendebeiträge von den Studenten erstellt: eine Katechese, eine Oldtimer-Segnung, ein Rosenkranzgebet mit den jungen Mitbrüdern. Weitere Wochenenden (Kameraführung und Techniken, Tontechnik, Schnitttechniken, Locations und Studiodreh usw.) sind geplant!

1. Mai 2014: Hochschule hat eigenen Stand am Klostermarkt

Am 30. April feiern wir einen Teilerfolg mit einem "Tag der Offenen Baustelle". Am 1. Mai ist dann der Klostermarkt, da beteiligt sich die Hochschule natürlich auch, und zwar intensiv: Die Studenten haben einen eigenen Stand, wo es Kulinarisches und Kulturelles zu kaufen...
Am 30. April feiern wir einen Teilerfolg mit einem "Tag der Offenen Baustelle". Am 1. Mai ist dann der Klostermarkt, da beteiligt sich die Hochschule natürlich auch, und zwar intensiv: Die Studenten haben einen eigenen Stand, wo es Kulinarisches und Kulturelles zu kaufen gibt. Dort wollen wir auch etwas ganz besonderes zum Verkauf anbieten: Wir haben von einem Spender 9 Bände einer Zeitschrift geschenkt erhalten "Illustrierte Geschichte des Weltkrieges 1914/15". Die Zeitung ist von 1914 bis 1919 erschienen, jeder Band hat 400 Seiten, mit zahlreichen Bildern, Landkarten, Fotos, Zeichnungen - eben: aktuelle Kriegsberichterstattung von damals! Unser Wohltäter will, dass wir die 9 Bände zu einem Mindestpreis von 750 Euro anbieten... Wir hoffen, dass sich da Liebhaber finden, es ist ja zugleich ein Baustein für die Hochschule.

1 2 3 7

Informationen

Kontakt Hochschule Heiligenkreuz

Rufen Sie uns an:
+43 (0) 2258 8703 145

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo - Do:

08:00 - 16:00 Uhr

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

Studentenlogin

Neuestes auf Youtube

mehr auf unserem YT-Kanal

Aktuelle Termine

JULI
06

Sommerferien

bis 30. September!

06.Juli.2020 (Mo)

OKT
01
 15:00

Inauguration des neuen Studienjahres

10.30 Uhr Hochschulkonferenz 15 Uhr Festmesse mit Kurt Kardinal Koch 16.30 Uhr Inaugurationsvorlesung von Kurt Kardinal Koch im Kaisersaal Spatenstich für das 'Janos-Brenner-Studentenheim'

01.Okt.2020 (Do)

OKT
02

Erster Vorlesungstag im WS 2020/21

02.Okt.2020 (Fr)

OKT
19
 18:00

OREMUS – Wir beten für die Kirche

Montagsmesse mit Abt Maximilian und Gebet in der Katharinenkapelle - Übertragung in den Medien

19.Okt.2020 (Mo)

OKT
29
 08:00

Einkehrtag für Studenten, Lehrende und Mitarbeiter

mit Pater Florian Racine von den "Missionaren von der Allerheiligsten Eucharistie"

29.Okt.2020 (Do)

Alle Termine ansehen

Sie finden uns hier

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz

Überdiözesanes Priesterseminar Leopoldinum

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie Patenstudent:


Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Wohnen in
Heiligenkreuz

Zur Übersicht

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz