Archiv 2014

Aktuelles:


27. März 2015: Präsident des Europäischen Rates Herman Van Rompuy auf Hochschul-Tagung

Am 27. März fand an der Hochschule Heiligenkreuz eine großangelegte internationale Fachtagung zum Thema "Macht Glaube Politik" statt. Anlass war das Gedenken an den Ausbruch des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren mit enormen Umwälzungen. Bundespräsident Fischer hielt einen...
Am 27. März fand an der Hochschule Heiligenkreuz eine großangelegte internationale Fachtagung zum Thema "Macht Glaube Politik" statt. Anlass war das Gedenken an den Ausbruch des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren mit enormen Umwälzungen. Bundespräsident Fischer hielt einen beachtenswerten Vortrag; geradezu sensationell war, dass der Präsident des Europäischen Rates Herman Van Rompuy sozusagen zwischen Obama und Putin eingeflogen kam und ein Grundsatzreferat zum Engagement von Christen in Europa hielt. Es gibt noch viel weiteres zu berichten, denn die Reihe der Festgäste reichte von Prinz Lorenz Habsburg-Lothringen von Belgien, Erzherzog Karl Habsburg, Ex-EU-Kommisar Fischler über Minister Rupprechter bis zu höchsten Vertretern alter und neuer Eliten in Europa - Fotos gibt es hier, die Pressevertreter werden gebeten, sie direkt bei cross-press.net zu beziehen... Foto: Foto: Rektor P. Karl Wallner, Altabt Gregor Henckel Donnersmarck, Bundespräsident Heinz Fischer, EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy, Prinz Lorenz von Belgien, Abt Dr. Maximilian Heim, Prof. P. DDR. Marian Gruber.

19. Mrz 2014: 242 Studenten, davon 142 Priesteramtskandidaten

Die genaue Hörerstatistik liegt nun vor und ist beachtlich. Von den 242 Studierenden sind bereits 142 Ordensleute und Priesteramtskandidaten. Drei Viertel sind deuschsprachig. Wenn das Wachstum so weiter geht, müssen wir uns überlegen, wo wir die Studenten unterbringen,...
Die genaue Hörerstatistik liegt nun vor und ist beachtlich. Von den 242 Studierenden sind bereits 142 Ordensleute und Priesteramtskandidaten. Drei Viertel sind deuschsprachig. Wenn das Wachstum so weiter geht, müssen wir uns überlegen, wo wir die Studenten unterbringen, denn das Priesterseminar und die umliegenden Studentenheime sind schon voll... Aber es wird schon irgendwie gehen. Gott hilft.

17. Mrz 2014: Bischof Alois Schwarz auf der Baustelle

Am 30. April werden wir einen "Tag der Offenen Baustelle" halten, wozu wir jetzt schon herzlich einladen. In diesen Tagen hatten wir Bischof Alois Schwarz von Gurk-Klagenfurt zu Besuch; Abt Maximilian und Direktor P. Anton Lässer zeigten ihm die Baustelle. Wir sind den...
Am 30. April werden wir einen "Tag der Offenen Baustelle" halten, wozu wir jetzt schon herzlich einladen. In diesen Tagen hatten wir Bischof Alois Schwarz von Gurk-Klagenfurt zu Besuch; Abt Maximilian und Direktor P. Anton Lässer zeigten ihm die Baustelle. Wir sind den Bischöfen sehr dankbar für ihre Unterstützung, auch in finanzieller Hinsicht. Bischof Schwarz hat außerdem als frührerer Bischofsvikar in unserer Diözese das Aufblühen der Hochschule durch die Ansiedlung neuer Ordensgemeinschaften und Bewegungen stark gefördert. Foto: Direktor P. Anton, Bischof Schwarz, Abt Maximilian in der Studienbibliothek.

14./15. März 2014: Fachtagung über das Beten

Die Reihe der diesjährigen Tagungen wird am 14./15. März 2014 durch eine Tagung über das "Beten in der Bibel und seine Rezeption" eröffnet. Dem Institut für Bibelwissenschaft (Prof. Ernst und sein starkes Team) ist es gelungen, sehr wertvolle Referentinnen und Referenten...
Die Reihe der diesjährigen Tagungen wird am 14./15. März 2014 durch eine Tagung über das "Beten in der Bibel und seine Rezeption" eröffnet. Dem Institut für Bibelwissenschaft (Prof. Ernst und sein starkes Team) ist es gelungen, sehr wertvolle Referentinnen und Referenten zu gewinnen. Das Programm ist äußerst spannend und intensiv und umfasst den Bogen vom Gebet Jesu (Thomas Söding) über die Eucharistische Anbetung (Abt Maximilian) bis zum Werden des neuen Gotteslobs (Bischof Hofmann)... Download des Programms hier. Anmeldung und Information bei dominik.hiller@www.hochschule-heiligenkreuz.at

10. Mrz 2014: Sommersemester: Gerl-Falkovitz über Plato

In 2 Teilen hält Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz ein offenes Seminar über Platon, - über den viel geredet wird und den doch so wenige kennen! Titel des Seminars: "Ideen - Wege des Lichts. Einführung in Platon, Vorlesung und Textseminar". Die Lehrveranstaltung findet...
In 2 Teilen hält Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz ein offenes Seminar über Platon, - über den viel geredet wird und den doch so wenige kennen! Titel des Seminars: "Ideen - Wege des Lichts. Einführung in Platon, Vorlesung und Textseminar". Die Lehrveranstaltung findet in zwei Teilen statt, die auch unabhängig voneinander besucht werden können: 1. Teil: Montag bis Donnerstag, 10.-13. März 2014 jeweils 19.30 - 21 Uhr. 2. Teil: Montag bis Donnerstag, 5.-8. Mai 2014 jeweils 19.30 - 21 Uhr. Gaststudenten sind herzlich willkommen.

8. Mrz 2014: Silvesterorden für Doz. Zemanek

Hohe Auszeichnung für Doz. DDr. Josef Zemanek (08.03.14.) - Am 7. März hat Kardinal Schönborn unserem Dozenten DDr. Zemanek das Komturkreuz des päpstlichen Silvesterordens verliehen. Das hat er schon deshalb verdient, weil er lange Zeit Präsident der Arbeitsgemeinschaft...
Hohe Auszeichnung für Doz. DDr. Josef Zemanek (08.03.14.) - Am 7. März hat Kardinal Schönborn unserem Dozenten DDr. Zemanek das Komturkreuz des päpstlichen Silvesterordens verliehen. Das hat er schon deshalb verdient, weil er lange Zeit Präsident der Arbeitsgemeinschaft katholischer Verbände (AKV) war. Einen Bericht gibt es hier. Wir gratulieren von Herzen und sind ihm für sein Engagement an der Hochschule sehr dankbar.

4. Mrz 2014: Rotkäppchen-Faschingsvorlesung von Prof. Ernst

Durch das späte Ostern fällt der Fasching heuer an den Beginn des Sommersemesters. Am Faschingsdienstag lädt Prof. Michael Ernst zu einer Vorlesung über "Lacernella Rubra - sive Rotkäppchen", eine theologische Interpretation von Rotkäppchen mit Hilfe der üblichen...
Durch das späte Ostern fällt der Fasching heuer an den Beginn des Sommersemesters. Am Faschingsdienstag lädt Prof. Michael Ernst zu einer Vorlesung über "Lacernella Rubra - sive Rotkäppchen", eine theologische Interpretation von Rotkäppchen mit Hilfe der üblichen Methode der alt- und neutestamentlichen Exegese. In Anlehnung an die berühmten Rotkäppchen Vorlesungen von Otto Hermann Pesch. N.B.: Prof. Ernst ist Mainzer! Beginn ist 10 Uhr, die Vorlesung ist öffentlich. Hier gibt es eine Ankündigung zum downloaden.

3. Mrz 2014: Sommersemester 2014: 7 Vorträge “5-vor-11”

Im Sommersemester bietet die Hochschule 7 interessante Referenten mit guten Themen im Rahmen der Reihe "5 vor 11". Die Vortragsreihe heißt nicht nur deshalb so, weil die Vorträge - normalerweise an einem Montag um 10.55 Uhr stattfinden (also Fünf vor Elf), sondern weiß...
Im Sommersemester bietet die Hochschule 7 interessante Referenten mit guten Themen im Rahmen der Reihe "5 vor 11". Die Vortragsreihe heißt nicht nur deshalb so, weil die Vorträge - normalerweise an einem Montag um 10.55 Uhr stattfinden (also Fünf vor Elf), sondern weiß es sich um Themen handelt, für die es noch nicht Fünf vor Zwölf ist: Themen von zeitloser Relevanz oder wo es noch Zeit ist, Konsequenzen zu ziehen. Das Spektrum ist breit: Von der Kirchenlehre der letzten Päpste, über das Grabtuch von Turin, über die Perspektive des Korans auf das Christentum, über Gertrud von LeFort hin zum Thema "Neuevangelisierung"; unmittelbar vor der Europawahl wird Prof. Schneider dazu referieren und schließlich spricht ein Mediziner zur "Pille danach"... - Bitte laden Sie das Programm hier herunter.

1 2 3 10

Informationen

Kontakt Hochschule Heiligenkreuz

Rufen Sie uns an:
+43 (0) 2258 8703 145

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo - Do:

08:00 - 16:00 Uhr

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

Studentenlogin

Neuestes auf Youtube

mehr auf unserem YT-Kanal

Aktuelle Termine

JULI
06

Sommerferien

bis 30. September!

06.Juli.2020 (Mo)

OKT
01
 15:00

Inauguration des neuen Studienjahres

10.30 Uhr Hochschulkonferenz 15 Uhr Festmesse mit Kurt Kardinal Koch 16.30 Uhr Inaugurationsvorlesung von Kurt Kardinal Koch im Kaisersaal Spatenstich für das 'Janos-Brenner-Studentenheim'

01.Okt.2020 (Do)

OKT
02

Erster Vorlesungstag im WS 2020/21

02.Okt.2020 (Fr)

OKT
19
 18:00

OREMUS – Wir beten für die Kirche

Montagsmesse mit Abt Maximilian und Gebet in der Katharinenkapelle - Übertragung in den Medien

19.Okt.2020 (Mo)

OKT
29
 08:00

Einkehrtag für Studenten, Lehrende und Mitarbeiter

mit Pater Florian Racine von den "Missionaren von der Allerheiligsten Eucharistie"

29.Okt.2020 (Do)

Alle Termine ansehen

Sie finden uns hier

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz

Überdiözesanes Priesterseminar Leopoldinum

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie Patenstudent:


Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Wohnen in
Heiligenkreuz

Zur Übersicht

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz