Archiv 2013

Aktuelles:


07. Jan 2013: Dringend notwendiger Hochschulausbau: “Denn für Gott ist nichts unmöglich!” (Lukas 1,37)

(07.01.13.) - Wir stehen vor der Herausforderung, bis 30. April noch die fehlenden 800.000 Euro zu sammeln, damit wir mit den notwendigen 2 Millionen am 30. April den Spatenstich wagen können. Ein großer Trost ist die Luftaufnahme des Stiftes von 1961, wo man das heutige...
(07.01.13.) - Wir stehen vor der Herausforderung, bis 30. April noch die fehlenden 800.000 Euro zu sammeln, damit wir mit den notwendigen 2 Millionen am 30. April den Spatenstich wagen können. Ein großer Trost ist die Luftaufnahme des Stiftes von 1961, wo man das heutige Hochschulgebäude noch als "Meierhof" sieht. Ab 1976 begann dann der Umbau zum heutigen Hochschulgebäude, wo freilich nur der Mitteltrakt ausgebaut ist. Aber wer hätte 1961 geglaubt, dass sich in diesem heruntergekommenen Gebäudekomplex einmal eine blühende Hochschule befinden wird... Mit Maria wollen wir auf das Wort Gottes vertrauen: "Für Gott ist nichts unmöglich!"

30. Apr 2013: Silbernes Priesterjubiläum und Spatenstich

Wir laden ganz herzlich ein, es soll ein Fest des Dankes an Gott werden! Sowohl Abt Maximilan als auch Rektor Pater Karl als auch Pater Marian wären nicht in Heiligenkreuz, wenn es die Hochschule nicht gäbe! Am 30. April 1988 um 15 Uhr wurden sie zu Priestern geweiht....
Wir laden ganz herzlich ein, es soll ein Fest des Dankes an Gott werden! Sowohl Abt Maximilan als auch Rektor Pater Karl als auch Pater Marian wären nicht in Heiligenkreuz, wenn es die Hochschule nicht gäbe! Am 30. April 1988 um 15 Uhr wurden sie zu Priestern geweiht. Genau 25 Jahre danach feiern sie das Silberne Priesterjubiläum mit einer Dankmesse, vom Neuklosterchor gestaltet! Danach um 16.30 Uhr ist der Spatenstich für den Hochschulausbau. Auch wenn noch 3 Millionen fehlen, so ist doch mit den ersten 2 Millionen der Rohbau gesichert. Wenn das kein Grund zur Freude ist!!! Es sind alle eingeladen, bitte schreiben Sie aber ein kurzes Info-Mail an office@stift-heiligenkreuz.at, denn nachher soll es für alle Wildschweinbratwürstel geben...

30. Apr 2013: Video vom Spatenstich zum Hochschulausbau

1.200 waren zum Silbernen Priesterjubiläum von Abt Maximilian, P. Karl und P. Marian gekommen, danach gab es den Spatenstich mit dem Apostolischen Nuntius Dr. Peter Zurbriggen, Landeshauptmann Stv. Wolfgang Sobotka usw. usw. Der Rektor war glücklich, aber auch nervös......
1.200 waren zum Silbernen Priesterjubiläum von Abt Maximilian, P. Karl und P. Marian gekommen, danach gab es den Spatenstich mit dem Apostolischen Nuntius Dr. Peter Zurbriggen, Landeshauptmann Stv. Wolfgang Sobotka usw. usw. Der Rektor war glücklich, aber auch nervös... wie man hört...

30. Apr 2013: Dreifaches Silbernes Priesterjubiläum

Am 30. April waren 1.200 Gläubige in die Abteikirche gekommen, um vor dem Spatenstich zum Hochschulausbau eine sehr feierliche Heilige Messe zu feiern. Sogar der Apostolische Nuntius in Österreich, Erzbischof Dr. Peter Zurbriggen, erwies uns die Ehre seiner Teilnahme....
Am 30. April waren 1.200 Gläubige in die Abteikirche gekommen, um vor dem Spatenstich zum Hochschulausbau eine sehr feierliche Heilige Messe zu feiern. Sogar der Apostolische Nuntius in Österreich, Erzbischof Dr. Peter Zurbriggen, erwies uns die Ehre seiner Teilnahme. Es gab auch allen Grund, Gott zu danken: Abt Maximilian, der Großkanzler der Hochschule, Rektor Pater Karl und Institutsvorstand Pater Marian feierten das Silbernes Priesterjubiläum. Alle drei sind wegen des Studiums nach Heiligenkreuz gekommen, also über die Hochschule. Und dann sind sie hier eingetreten. So ist ihr Schicksal mit dem der Hochschule verbunden. Erfreulich: Die Kollekte allein erbrachte 4.713,54 Euro für den Hochschulausbau, dazu kamen auch noch viele andere Spenden, was bitter benötigt wird... https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&list=UUxDyqPmREyUgVCdRXMsfUUw&v=1vzkiplGpMY

29./30. April 2013: Treffen der “Ehemaligen”

In den letzten 30 Jahren hat die Hochschule an die 400 Ehemalige und Absolventen hervorgebracht, die meisten davon Priester. Immerhin 25 konnten sich frei machen: Nach langer langer Zeit fand endlich wieder einmal ein Ehemaligentreffen statt. Es war wunderbar: Gegenseitige...
In den letzten 30 Jahren hat die Hochschule an die 400 Ehemalige und Absolventen hervorgebracht, die meisten davon Priester. Immerhin 25 konnten sich frei machen: Nach langer langer Zeit fand endlich wieder einmal ein Ehemaligentreffen statt. Es war wunderbar: Gegenseitige Begegnungen mit dem Herrn Abt, mit Pater Karl, Pater Alkuin, Pater Bernhard, dem neuen Direktor des Leopoldinums... Ein gemütliche Heurigenrunde in Soos... Natürlich wollten die Ehemaligen vieles wissen und das Neue sehen... Foto: Es wurde auch in alten Fotos geschwelgt: hier eines von 1979, das die damaligen Seminaristen im "Studienhaus Rudolphinum" mit dem Gründer und Namensgeber Bischof Dr. Rudolph Graber von Regensburg zeigt...

26.-28. April 2013: Fachtagung von Prof. Gerl-Falkovitz über Romano Guardini

Im Zeichen von Romano Guardini (1885-1968) stehen die Lehrveranstaltungen von Univ.-Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz. Sie bietet nicht nur eine Vorlesung/Seminar über Guardini an, sondern veranstaltet dazu auch eine Öffentliche Fachtagung: 1.) Vorlesung/Seminar "Auge...
Im Zeichen von Romano Guardini (1885-1968) stehen die Lehrveranstaltungen von Univ.-Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz. Sie bietet nicht nur eine Vorlesung/Seminar über Guardini an, sondern veranstaltet dazu auch eine Öffentliche Fachtagung: 1.) Vorlesung/Seminar "Auge und Licht". Einführung in die Religionsphilosophie Romano Guardinis (1885-1968): 12.-14. März 2013 und 22.-25. April 2013 jeweils 19.30-21.00 Uhr. 2.) Öffentliche Fachtagung "Der Herr" gegen die Heilbringer.Die Christologie Romano Guardinis nach 75 Jahren. Versuche einer Würdigung: 26. April abends bis 28. April mittags. - Das Programm zu der Tagung findet sich hier!

19./20. April 2013: Workshop “PR für Gott”

Mag. Matthias Kapeller bietet an unserer Hochschule erstmals einen Workshop für kirchliche Öffentlichkeitsarbeit an. Zielpublikum sind unsere Studierenden, die es als Wahlfach belegen können. Wir sind aber auch offen für Studierende anderer Einrichtungen und für sonstige...
Mag. Matthias Kapeller bietet an unserer Hochschule erstmals einen Workshop für kirchliche Öffentlichkeitsarbeit an. Zielpublikum sind unsere Studierenden, die es als Wahlfach belegen können. Wir sind aber auch offen für Studierende anderer Einrichtungen und für sonstige Interessierte. Maximal 25 Teilnehmer. Titel: "PR für Gott. Strategien und Standards erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeit von kirchlichen Einrichtungen". Wir bitten auch unsere Studierenden um rechtzeitige Anmeldung bei sekretariat@www.hochschule-heiligenkreuz.at. Foto: Pater Johannes Paul, Webmaster von facebook & Co.

7. Apr 2013: Priesterweihe

Eine ganze Reihe unserer Absolventen wird heuer die Priesterweihe empfangen. Schon am 6. April empfing in Schlierbach P. Mag. Aloisius Pernegger-Schardax die Priesterweihe. Am 7. April gab es bei uns in Heiligenkreuz ein großes Fest: Priesterweihe von P. Mag. Johannes Paul...
Eine ganze Reihe unserer Absolventen wird heuer die Priesterweihe empfangen. Schon am 6. April empfing in Schlierbach P. Mag. Aloisius Pernegger-Schardax die Priesterweihe. Am 7. April gab es bei uns in Heiligenkreuz ein großes Fest: Priesterweihe von P. Mag. Johannes Paul Chavanne und Diakonenweihe von P. Mag. Dipl.-Kfm. Kilian Müller durch Kardinal Schönborn. Ein riesiges Fest der Freude in einer leider tiefkühlschrankkalten Kirche. Über 1000 Gläubige waren gekommen, viel Priester, sehr viele junge Leute! - Kleiner wunderbarer Nebeneffekt: Die Kollekte von 2.540,03 Euro (ziemlich genau ein halber "Papst Johannes Paul II.-Baustein") ist für den Ausbau der Hochschule.

4. Apr 2013: Start für die Bauarbeiten des neuen Parkplatzes

(04.04.13.) - Die ersten Baumaschinen sind aufgefahren, aber es geht vorerst nur um einen neuen Parkplatz bei der Hochschule. Wenn sich ab 30. April (Spatenstich) der Hochschulhof in eine Baustelle verwandelt, fallen die 50 Parkplätze weg. Außerdem braucht das Stift ohnehin...
(04.04.13.) - Die ersten Baumaschinen sind aufgefahren, aber es geht vorerst nur um einen neuen Parkplatz bei der Hochschule. Wenn sich ab 30. April (Spatenstich) der Hochschulhof in eine Baustelle verwandelt, fallen die 50 Parkplätze weg. Außerdem braucht das Stift ohnehin weitere Parkmöglichkeiten. So wird beim mittelalterlichen Schüttkasten ein neuer Parkplatz gebaut, der Platz für 90 PKW bieten soll. Es wird ökologisch gebaut, ohne Asphalt. Foto: Rektor Pater Karl freut sich, denn die Bagger für den Parkplatz künden ja den baldigen Start des Ausbauprojektes an.

1 2 3 8

Informationen

Kontakt Hochschule Heiligenkreuz

Rufen Sie uns an:
+43 (0) 2258 8703 145

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo - Do:

08:00 - 16:00 Uhr

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

Studentenlogin

Neuestes auf Youtube

mehr auf unserem YT-Kanal

Aktuelle Termine

JULI
06

Sommerferien

bis 30. September!

06.Juli.2020 (Mo)

OKT
01
 15:00

Inauguration des neuen Studienjahres

10.30 Uhr Hochschulkonferenz 15 Uhr Festmesse mit Kurt Kardinal Koch 16.30 Uhr Inaugurationsvorlesung von Kurt Kardinal Koch im Kaisersaal Spatenstich für das 'Janos-Brenner-Studentenheim'

01.Okt.2020 (Do)

OKT
02

Erster Vorlesungstag im WS 2020/21

02.Okt.2020 (Fr)

OKT
19
 18:00

OREMUS – Wir beten für die Kirche

Montagsmesse mit Abt Maximilian und Gebet in der Katharinenkapelle - Übertragung in den Medien

19.Okt.2020 (Mo)

OKT
29
 08:00

Einkehrtag für Studenten, Lehrende und Mitarbeiter

mit Pater Florian Racine von den "Missionaren von der Allerheiligsten Eucharistie"

29.Okt.2020 (Do)

Alle Termine ansehen

Sie finden uns hier

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz

Überdiözesanes Priesterseminar Leopoldinum

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie Patenstudent:


Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Wohnen in
Heiligenkreuz

Zur Übersicht

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz