Archiv 2013

Aktuelles:


22./23. März 2013: Christliche Mystik und das Erbe des Platonismus

Das Institut für Spirituelle Theologie und Religionswissenschaft unter Institutsvorstand Prof. Dr. MMag. Wolfgang Buchmüller lädt zu einer interessanten Tagung ein. Am Freitag und Samstag vor dem Palmsonntag beschäftigen sich renommierte Kenner der christlichen Spiritualität...
Das Institut für Spirituelle Theologie und Religionswissenschaft unter Institutsvorstand Prof. Dr. MMag. Wolfgang Buchmüller lädt zu einer interessanten Tagung ein. Am Freitag und Samstag vor dem Palmsonntag beschäftigen sich renommierte Kenner der christlichen Spiritualität mit der Frage nach dem Erbe des Platonismus.Das Programm der Tagung gibt es hier. Wir freuen uns wieder auf eine interessante Tagung.

22./23. März 2013: Erfolgreiche Platonismustagung

Das Institut für Spirituelle Theologie veranstaltete am 22./23. März eine Fachtagung zu einem sehr komplexen und spezifischen Thema, nämlich: "Christliche Mystik und das Erbe des Platonismus". Es hatten Top-Referenten aus diesem Bereich zugesagt, so war ein Erfolg ohnehin...
Das Institut für Spirituelle Theologie veranstaltete am 22./23. März eine Fachtagung zu einem sehr komplexen und spezifischen Thema, nämlich: "Christliche Mystik und das Erbe des Platonismus". Es hatten Top-Referenten aus diesem Bereich zugesagt, so war ein Erfolg ohnehin garantiert. Wir waren aber erstaunt und erfreut, dass über 100 Teilnehmer gekommen sind. Das ist für so ein niveauvolles Thema fast schon eine kleine Sensation... Foto: Erstaunlicher Zustrom zu der von Prof. P. Dr. Wolfgang Buchmüller und Fr. Sandra Rothland organisierten Tagung.

23. Mrz 2013: Papst Franziskus wollte über Guardini promovieren

Das Foto stammt vom historischen Treffen von Papst Franziskus mit seinem Vorgänger am 23. März 2013. Inzwischen werden erfreuliche Details über Papst Franziskus bekannt: Er spricht sehr gut Deutsch, da er auf der Jesuitenhochschule in Frankfurt studierte. Dort wollte...
Das Foto stammt vom historischen Treffen von Papst Franziskus mit seinem Vorgänger am 23. März 2013. Inzwischen werden erfreuliche Details über Papst Franziskus bekannt: Er spricht sehr gut Deutsch, da er auf der Jesuitenhochschule in Frankfurt studierte. Dort wollte er über die frühe philosophische Schrift "Vom Widerspruch" des großen Theologen Romano Guardini (+1968) seine Dissertation verfassen. Ein Papst, der Guardini liebt, ist für die Philosophie und Theologie ein gutes Zeichen! An unserer Hochschule bemüht sich gerade Frau Prof. Gerl-Falkovitz um eine Neuentdeckung von Guardini mit einer großangelegten Tagung von 26.-28. April.

19. Mrz 2013: Option für die Armen – auch bei uns!

Papst -Franziskus, der heute in sein Amt eingeführt wird, zeigt uns, wie lebendig die Kirche in anderen Ländern ist. Er hat auch die "Option für die Armen" unterstrichen. Das trifft sich gut mit unseren Anliegen, denn seit Jahren bilden wir an der Hochschule bereits,...
Papst -Franziskus, der heute in sein Amt eingeführt wird, zeigt uns, wie lebendig die Kirche in anderen Ländern ist. Er hat auch die "Option für die Armen" unterstrichen. Das trifft sich gut mit unseren Anliegen, denn seit Jahren bilden wir an der Hochschule bereits, ohne es an die große Glocke zu hängen, Ordensleute und Priester aus der Dritten Welt aus. Die Chant-CDs haben uns eine zeitlang finanziell dabei geholfen, jetzt sind wir aber in der Situation, dass wir für unsere Priesterstudenten aus Vietnam, Afrika usw. selbst um Hilfe bitten müssen. Wir haben daher eine Patenschaftsaktion gestartet, denn die Kirche hat Zukunft. Aber wir müssen etwas dazu tun. Foto: P. Leonhardo und P. Lucas aus Vietnam haben noch 5 Jahre Studium vor sich, bevor sie in ihre Heimatklöster zurückkehren können...

19. Mrz 2013: Wunderbares Holzmodell der “neuen” Hochschule

Schön langsam breitet sich große Freude aus, denn am 30. April kommt der Spatenstich für den Hochschulausbau. Die Situation ist ja wirklich nicht tragbar, die Räume sind überbelegt, die Hörsäle übervoll. Wir müssen noch intensiv sammeln. Es breitet sich aber Freude...
Schön langsam breitet sich große Freude aus, denn am 30. April kommt der Spatenstich für den Hochschulausbau. Die Situation ist ja wirklich nicht tragbar, die Räume sind überbelegt, die Hörsäle übervoll. Wir müssen noch intensiv sammeln. Es breitet sich aber Freude aus, vor allem durch ein Modell der neuen Hochschule, das Bauamtsleiter Arnold Link heute vorgestellt hat! Foto: Bauamtsleiter Link, Hauptökonom P. Markus, Abt Maximilian, Direktor P. Anton... und die Studenten. Rektor P. Karl hat fotografiert...

14. Mrz 2013: Delegation des Moskauer Patriarchates

Für uns ist es selbstverständlich, dass wir ökumenisch eingestellt sind. Daher haben wir immer wieder Studenten aus der Orthodoxie zu uns eingeladen. Einer von ihnen ist mittlerweile in hoher Stellung im Sekretariat des Moskauer Patriachates tätig. Am 14. März empfing...
Für uns ist es selbstverständlich, dass wir ökumenisch eingestellt sind. Daher haben wir immer wieder Studenten aus der Orthodoxie zu uns eingeladen. Einer von ihnen ist mittlerweile in hoher Stellung im Sekretariat des Moskauer Patriachates tätig. Am 14. März empfing der Herr Abt eine Delegation von Metropolit Hilarion. Es ging um die Frage des Studentenaustausches und der Postgraduate Studies für orthodoxe Studenten. Wozu wir gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten bereit sind. Foto: Der Herr Abt und Rektor P. Karl mit der Delegation aus Moskau.

13. Mrz 2013: Paten für Priesterstudenten gesucht

Die Hilfsbereitschaft für den Hochschulausbau ist wunderbar. Zugleich kommen wir freilich anderorts in Schwierigkeiten, da wir viele Priesterstudenten haben, die Unterstützung brauchen. Wir suchen daher dringend Patenschaften für unsere Priesterstudenten. Von den 235...
Die Hilfsbereitschaft für den Hochschulausbau ist wunderbar. Zugleich kommen wir freilich anderorts in Schwierigkeiten, da wir viele Priesterstudenten haben, die Unterstützung brauchen. Wir suchen daher dringend Patenschaften für unsere Priesterstudenten. Von den 235 Studenten sind drei Viertel aus dem deutschen Sprachraum, auch unter ihnen viele hilfsbedürftig. Besonders brauchen aber unsere Studenten aus Vietnam und anderen armen Ländern, in denen das Christentum gerade aufblüht, Unterstützung. Wir hoffen, dass es gute Menschen gibt, denen die Zukunft der Kirche am Herzen liegt, und die Patenschaften übernehmen. Informieren Sie sich hier, bzw. laden Sie den Patenschaftsfolder 2013 hier herunter.

13. Mrz 2013: Danke, Heiliger Vater für den Segen zum Ausbau!


13. Mrz 2013: Willkommen, lieber Papst Franziskus!

Mit tiefer menschlicher und religiöser Freude haben wir am Abend des 13. März 2013 die Wahl von Papst Franziskus mitverfolgt. Viva il Papa! Wir danken Gott, dass er durch die Wahl eine Südamerikaners die Welt darauf hinweist, wie lebendig die Kirche auf der ganzen Welt...
Mit tiefer menschlicher und religiöser Freude haben wir am Abend des 13. März 2013 die Wahl von Papst Franziskus mitverfolgt. Viva il Papa! Wir danken Gott, dass er durch die Wahl eine Südamerikaners die Welt darauf hinweist, wie lebendig die Kirche auf der ganzen Welt ist. Wir beten für Papst Franziskus, dass er die Kirche in der Einheit festigt und ihr im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe vorangeht. Wir wollen dem neuen Papst im gleichen liebevollen Gehorsam verbunden sein wie dem Namensgeber unserer Hochschule. Foto: Papst Benedikt XVI. und Kardinal Bergolio 2007.

12. Mrz 2013: Gebet zur Eröffnung des Konklave

Zur Eröffnung des Konklave am Dienstag, 12. März, 14.45 Uhr, haben wir an unserer Hochschule die Vorlesungen unterbrochen, alle Professoren und Studenten haben sich in der Katharinenkapelle zur Eucharistischen Anbetung versammelt. Wir haben zum Heiligen Geist gebetet für...
Zur Eröffnung des Konklave am Dienstag, 12. März, 14.45 Uhr, haben wir an unserer Hochschule die Vorlesungen unterbrochen, alle Professoren und Studenten haben sich in der Katharinenkapelle zur Eucharistischen Anbetung versammelt. Wir haben zum Heiligen Geist gebetet für die Kardinäle und den Barmherzigkeitsrosenkranz gebetet. Wir freuen uns schon auf den neuen Papst und sind sicher, dass er ein Geschenk Gottes für seine Kirche wird. Foto: In diesem Augenblick der Konklaveeröffnung fühlten wir uns im Gebet mit der ganzen katholischen Kirche vereint...

1 2 3 8

Informationen

Kontakt Hochschule Heiligenkreuz

Rufen Sie uns an:
+43 (0) 2258 8703 145

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo - Do:

08:00 - 16:00 Uhr

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

Studentenlogin

Neuestes auf Youtube

mehr auf unserem YT-Kanal

Aktuelle Termine

JULI
06

Sommerferien

bis 30. September!

06.Juli.2020 (Mo)

OKT
01
 15:00

Inauguration des neuen Studienjahres

10.30 Uhr Hochschulkonferenz 15 Uhr Festmesse mit Kurt Kardinal Koch 16.30 Uhr Inaugurationsvorlesung von Kurt Kardinal Koch im Kaisersaal Spatenstich für das 'Janos-Brenner-Studentenheim'

01.Okt.2020 (Do)

OKT
02

Erster Vorlesungstag im WS 2020/21

02.Okt.2020 (Fr)

OKT
19
 18:00

OREMUS – Wir beten für die Kirche

Montagsmesse mit Abt Maximilian und Gebet in der Katharinenkapelle - Übertragung in den Medien

19.Okt.2020 (Mo)

OKT
29
 08:00

Einkehrtag für Studenten, Lehrende und Mitarbeiter

mit Pater Florian Racine von den "Missionaren von der Allerheiligsten Eucharistie"

29.Okt.2020 (Do)

Alle Termine ansehen

Sie finden uns hier

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz

Überdiözesanes Priesterseminar Leopoldinum

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie Patenstudent:


Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Wohnen in
Heiligenkreuz

Zur Übersicht

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz