Archiv 2012

Aktuelles:


27. Februar bis zum 1. März: Studenten besuchen Rom

Studenten besuchen Rom (06.03.12.) - Vom 27. Februar bis zum 1. März besuchten einige Studenten der Hochschule Heiligenkreuz mit Bischofsvikar Dr. Helmut Prader, die ewige Stadt Rom. Auf dem Programm standen klassische Ziele wie u.a.: Petersdom, Lateranbasilika und die...
Studenten besuchen Rom (06.03.12.) - Vom 27. Februar bis zum 1. März besuchten einige Studenten der Hochschule Heiligenkreuz mit Bischofsvikar Dr. Helmut Prader, die ewige Stadt Rom. Auf dem Programm standen klassische Ziele wie u.a.: Petersdom, Lateranbasilika und die Grabstätte des Heiligen Paulus. Da Dr. Prader einige Jahre an der bekannten Lateran-Universität studierte, kannte er sich in Rom sehr gut aus. Er führte die Gruppe auch an Orte, für die man Insiderwissen benötigt, z. B. Restaurants in denen man günstig und typisch italienisch essen konnte.

24. Feb 2012: Selbst-Evaluierungsklausur der Hochschule

24./25. Februar 2012: Selbst-Evaluierungsklausur der Hochschule (20.02.12.) - Derzeit ist die Hochschule brechend voll, wir müssen irgendwie das Platzproblem lösen, es gibt schon Pläne für den Ausbau. Aber zugleich müssen wir auch inhaltlich vorankommen, es sind ja...
24./25. Februar 2012: Selbst-Evaluierungsklausur der Hochschule (20.02.12.) - Derzeit ist die Hochschule brechend voll, wir müssen irgendwie das Platzproblem lösen, es gibt schon Pläne für den Ausbau. Aber zugleich müssen wir auch inhaltlich vorankommen, es sind ja jetzt 5 Jahre her, seit wir zur Hochschule päpstlichen Rechtes erhoben wurden. Vieles ist geschehen, einiges muss noch getan werden. Die Professoren, Dozenten und Lehrbeauftragten, ebenso aber die Studentenvertreter und etliche ander hinzugezogene Studenten werden am 24./25. Februar eine intensive Klausurtagung halten. Pater Alkuin bereitet alles vor. Der angedachte Hochschulausbau ist nur ein Detail. Schon 2009 hatten wir eine Tagung über die "Kraft des Logos", die Ergebnisse von damals werden uns auch in diese Klausurtagung begleiten.

24. Feb 2012: Klausurtagung zur Selbstevaluierung

24./25. Februar 2012: Klausurtagung zur Selbstevaluierung (11.02.12.) - Der Ablauf des "Quinquenniums" (der 5-Jahre seit der Anerkennung als Hochschule päpstlichen Rechtes am 28.01.2007) bringt neue Herausforderungen aber auch neue Dynamik. Die Lehrenden werden daher am...
24./25. Februar 2012: Klausurtagung zur Selbstevaluierung (11.02.12.) - Der Ablauf des "Quinquenniums" (der 5-Jahre seit der Anerkennung als Hochschule päpstlichen Rechtes am 28.01.2007) bringt neue Herausforderungen aber auch neue Dynamik. Die Lehrenden werden daher am 24./25. Februar eine intensive Klausurtagung zur Selbstevaluierung halten, Pater Alkuin organisiert die Klausur, für die wir ca. 40 Teilnehmer erwarten. Wir haben auch etliche Studentinnen und Studenten dazu geladen, denn diese sind ja schließlich das entscheidende Kriterium, wie es bei uns läuft. Eine große Freude ist es, dass Univ.-Prof. DDr. Kurt Appel von der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Wien uns bei dieser Selbstevaluierungstagung begleitet. Wir wollen uns ja nicht selbstzufrieden auf die Schulter klopfen, sondern einen Schritt vorwärtskommen.

17. Feb 2012: Einblick in das Studentenleben in Alland

"Der Sonntag" gibt Einblick in das Studentenleben in Alland (17.02.12.)- Seit Oktober 2012 gibt es das Studentenheim Johannes Paul II. in Alland. In der Wiener Kirchenzeitung vom 19.02.2012 gibt Stefan Kronthaler Einblick in das Leben der 12 Studenten. Online hier.
"Der Sonntag" gibt Einblick in das Studentenleben in Alland (17.02.12.)- Seit Oktober 2012 gibt es das Studentenheim Johannes Paul II. in Alland. In der Wiener Kirchenzeitung vom 19.02.2012 gibt Stefan Kronthaler Einblick in das Leben der 12 Studenten. Online hier.

21. Feb 2012: Abt Maximilian bei Papst Benedikt XVI.

Abt Maximilian bei Papst Benedikt XVI. (21.02.12.) - Am 15. Februar, hat Abt Maximilian zusammen mit seinem Sekretär P. Justinus an der Generalaudienz des Heiligen Vaters in Rom teilgenommen. Im Anschluss kam es zu einer herzlichen Begegnung mit Papst Benedikt. Bei einer...
Abt Maximilian bei Papst Benedikt XVI. (21.02.12.) - Am 15. Februar, hat Abt Maximilian zusammen mit seinem Sekretär P. Justinus an der Generalaudienz des Heiligen Vaters in Rom teilgenommen. Im Anschluss kam es zu einer herzlichen Begegnung mit Papst Benedikt. Bei einer Begegnung am Vortag hat der Privatsekretär des Heiligen Vaters den Herrn Abt ausdrücklich ermutigt, dem Papst die neue CD "Chant - Amor et Passio" zu schenken. Tatsächlich hat sich der Heilige Vater ganz offensichtlich darüber gefreut. Der Herr Abt konnte bei seiner Rückkehr auch von sehr konstruktiven Gesprächen in Rom mit Kardinal Grocholewski und anderen hohen Verantwortungsträgern bezüglich der Weiterentwicklung unserer Hochschule berichten.

11. Feb 2012: Erzbischof Kothgasser zu Besuch in Mayerling

Erzbischof Kothgasser zu Besuch im Gästehaus St. Josef in Mayerling (11.02.12.) - Nicht nur das Priesterseminar Leopoldinum wird von Bischöfen und anderen Prominenten besucht (siehe www.leopoldinum.at), sondern ab und zu machen kirchliche Würdenträger auch den Studentenheimen...
Erzbischof Kothgasser zu Besuch im Gästehaus St. Josef in Mayerling (11.02.12.) - Nicht nur das Priesterseminar Leopoldinum wird von Bischöfen und anderen Prominenten besucht (siehe www.leopoldinum.at), sondern ab und zu machen kirchliche Würdenträger auch den Studentenheimen in Alland und Mayerling die Freude eines Besuches. Der Erzbischof von Salzburg Dr. Alois Kothgasser nützte die Gelegenheit (er hielt die Monatswallfahrt in Maria Raisenmarkt), um bei den Studenten in Mayerling vorbeizuschauen. Mit ihm war auch Generalvikar Hansjörg Hofer. Eine große Ehre für die jungen Männer, von denen freilich schon etliche in die wohlverdienten Semesterferien abgereist waren. Marcel Urban schreibt über die Begegnung: "Es war ein sehr angenehmes Klima während des Gesprächs mit ihm. Danach machte er noch eine Führung durch das Karmelkloster, da er von diesem schon viel gehört hatte, aber noch nie dort gewesen ist."

9. Feb 2012: Der Studentenseelsorger lädt ein

Der Studentenseelsorger lädt ein: Jeden 1.,2. und 4. Mittwoch gibt es um 18 Uhr eine Heilige Messe in der Katharinenkapelle, anschließend gemeinsames Abendessen. Von 19.30 bis 20.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit Beichtgelegenheit, Abschluß ist mit eucharistischem Segen...
Der Studentenseelsorger lädt ein: Jeden 1.,2. und 4. Mittwoch gibt es um 18 Uhr eine Heilige Messe in der Katharinenkapelle, anschließend gemeinsames Abendessen. Von 19.30 bis 20.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit Beichtgelegenheit, Abschluß ist mit eucharistischem Segen um 20.30 Uhr. Am 3. Mittwoch des Monats: 18 Uhr Vesper in der Katharinenkapelle, anschließend gemeinsames Abendessen. Dann gibt es Heilige Messe, Aussetzung, Lobpreis, und stille Nachtanbetung bis zum Donnerstagmorgen. Information bei Studentenseelsorger P. Edmund Waldstein: edmundocist@stift-heiligenkreuz.at.

5. Feb 2012: Blockseminar von Prof. Gerl-Falkovitz

Blockseminar von Prof. Gerl-Falkovitz ist auch für Gasthörer offen (05.02.12.) - Das Blockseminar von Univ.-Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz findet auch im Sommersemester 2012 zu Abendterminen statt. Und zwar am 12.3., 13.3., 14.3., 11.6., 12.6., 13.6. und 14.6.2012,...
Blockseminar von Prof. Gerl-Falkovitz ist auch für Gasthörer offen (05.02.12.) - Das Blockseminar von Univ.-Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz findet auch im Sommersemester 2012 zu Abendterminen statt. Und zwar am 12.3., 13.3., 14.3., 11.6., 12.6., 13.6. und 14.6.2012, jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr im Auditorium Maximum. Es ist für die Studierenden regulär zu inskribieren. Zugleich öffnen wir es auch für philosophisch interessierte Gasthörer, die sich einfach über sekretariat@www.hochschule-heiligenkreuz.atdazu anmelden. Das Thema lautet: "KLASSISCHE PHÄNOMENOLOGIE. Freilegung des Heiligen. Husserl, Edith Stein, Heidegger".

1 2 3 6

Informationen

Kontakt Hochschule Heiligenkreuz

Rufen Sie uns an:
+43 (0) 2258 8703 145

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo - Do:

08:00 - 16:00 Uhr

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

Studentenlogin

Neuestes auf Youtube

mehr auf unserem YT-Kanal

Aktuelle Termine

JULI
06

Sommerferien

bis 30. September!

06.Juli.2020 (Mo)

OKT
01
 15:00

Inauguration des neuen Studienjahres

10.30 Uhr Hochschulkonferenz 15 Uhr Festmesse mit Kurt Kardinal Koch 16.30 Uhr Inaugurationsvorlesung von Kurt Kardinal Koch im Kaisersaal Spatenstich für das 'Janos-Brenner-Studentenheim'

01.Okt.2020 (Do)

OKT
02

Erster Vorlesungstag im WS 2020/21

02.Okt.2020 (Fr)

OKT
19
 18:00

OREMUS – Wir beten für die Kirche

Montagsmesse mit Abt Maximilian und Gebet in der Katharinenkapelle - Übertragung in den Medien

19.Okt.2020 (Mo)

OKT
29
 08:00

Einkehrtag für Studenten, Lehrende und Mitarbeiter

mit Pater Florian Racine von den "Missionaren von der Allerheiligsten Eucharistie"

29.Okt.2020 (Do)

Alle Termine ansehen

Sie finden uns hier

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz

Überdiözesanes Priesterseminar Leopoldinum

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie Patenstudent:


Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Wohnen in
Heiligenkreuz

Zur Übersicht

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz