Archiv 2010

Aktuelles:


25./26. Nov. 2010: Interessante Tagung zur Weltwirtschaftskrise

25./26. Nov. 2010: Interessante Tagung zur Weltwirtschaftskrise (14.12.10).- Institutsvorstand Prof. DDr. Herbert Pribyl zieht eine positive Bilanz der Tagung zur Weltwirtschaftskrise, die vom 25. bis 26. November an der Hochschule stattfand. Bei dieser interdisziplinäre...
25./26. Nov. 2010: Interessante Tagung zur Weltwirtschaftskrise (14.12.10).- Institutsvorstand Prof. DDr. Herbert Pribyl zieht eine positive Bilanz der Tagung zur Weltwirtschaftskrise, die vom 25. bis 26. November an der Hochschule stattfand. Bei dieser interdisziplinäre Tagung zur neuen Weltwirtschaftskrise diskutierten 130 Teilnehmer mit anerkannten Experten über die Krise und dachten über mögliche Lösungsansätze nach. Die Ergebnisse der Tagung sollen in einem Sammelband kommendes Jahr publiziert werden. Die Tagung war über dies vom Institut für Ethik und Moraltheologie perfekt organisiert. Eine besondere Freude war es, dass auch viele Studierende an der Tagung teilnahmen..

14. Dez 2010: Prof. Prantner verstorben, er ruhe in Frieden!

Prof. Prantner verstorben, er ruhe in Frieden! (14.12.10). - Wie uns der Souveräne Malteser Ritter Orden informiert hat, ist Prof. i. R. DDr. Robert Prantner am Freitag, 10. Dezember 2010 friedlich im Herrn entschlafen. Prof. Prantner war von 1990 bis 1998 Professor an...
Prof. Prantner verstorben, er ruhe in Frieden! (14.12.10). - Wie uns der Souveräne Malteser Ritter Orden informiert hat, ist Prof. i. R. DDr. Robert Prantner am Freitag, 10. Dezember 2010 friedlich im Herrn entschlafen. Prof. Prantner war von 1990 bis 1998 Professor an der damaligen Hochschule und unterrichtete die Fächer Ethik und Gesellschaftskunde. Zuvor unterrichtete er auch in Klosterneuburg. Er trat zu seiner Zeit als einer der profilierten Konservativen Österreichs oft in die Öffentlichkeit. Interessant ist, dass er von 1961-1964 Leiter des Büros von Altbundeskanzler Julius Raab war. - Die Seelenmesse findet 21. Dez. um 11 Uhr in der Pfarrkirche Hinterbrühl statt. Wir bitten Gott um Frieden für seine Seele und um die Freude des ewigen Lebens.

9. Dez 2010: Feier des 75. Geburtstags und der Emeritierung

Feier des 75. Geburtstags und der Emeritierung von Pater Augustinus (09.12.10). - Am 8. Dezember 2010 haben wir den 75er von Prof. P. Dr. Augustinus Fenz gefeiert. Im überfüllten Kaisersaal gab es einen exzellent gestalteten Festakt mit buntem Programm. Pater Augustinus...
Feier des 75. Geburtstags und der Emeritierung von Pater Augustinus (09.12.10). - Am 8. Dezember 2010 haben wir den 75er von Prof. P. Dr. Augustinus Fenz gefeiert. Im überfüllten Kaisersaal gab es einen exzellent gestalteten Festakt mit buntem Programm. Pater Augustinus war über 40 Jahre Pfarrer von Sittendorf, vor 3 Jahren kehrte er in den Schoß der klösterlichen Gemeinschaft zurück und widmet sich seither der Publikation seiner lesenswerten Bibelkommentare. Pater Augustinus war nämlich gleichsam von Jugend an Professor an der Hochschule. 1977 erwirkte er als Dekan die Aufwertung der Hauslehranstalt zur Hochschule, deren erster Dekan er war. Der 75. Geburtstag bedingte zugleich die Emeritierung. An der Dankfeier nahmen drei Äbte anwesend: Abt Gregor, der die Laudatio hielt; Abt Christian und Abt Gerhard, dazu Bischofsvikar P. Amadeus, Dechant Josef Kantusch, viele Professorinnen und Professoren, der Konvent, viele Mitbrüder aus den Pfarren, Studentinnen und Studenten, und zahlreiche Gläubige aus Sittendorf. Das Programm war bunt und eine Mischung aus leichtem Humor und besinnlicher Dankbarkeit. Wir danken dem Jubilar und wünschen ihm noch viele Jahre Gesundheit und Schaffenskraft.

6. Dez 2010: Neue “Weihnachtsbuchliste” endlich veröffentlicht!

Neue "Weihnachtsbuchliste" endlich veröffentlicht! (06.12.10). - Bücher sind das beliebteste Weihnachtsgeschenk. Für Theologiestudenten ist es sehr wichtig, dass sie sich eine gute Bibliothek aufbauen, mit Büchern, die man ein Leben lang brauchen kann. Die Verlage produzieren...
Neue "Weihnachtsbuchliste" endlich veröffentlicht! (06.12.10). - Bücher sind das beliebteste Weihnachtsgeschenk. Für Theologiestudenten ist es sehr wichtig, dass sie sich eine gute Bibliothek aufbauen, mit Büchern, die man ein Leben lang brauchen kann. Die Verlage produzieren aber auch viel Oberflächliches und Kurzlebiges. Da wäre es schade, wenn man teures Geld für schlechte oder unnötige Bücher ausgibt. Darum hat der Rektor der Hochschule wieder eine "Weihnachtsbuchliste" veröffentlicht. Dort hat er (subjektiv) für die Studenten einige Werke ausgesucht, die sie sich kaufen können - oder schenken lassen sollen. Viele unserer Studenten sind ja darauf angewiesen, dass "Oma" oder "Onkel" in die Tasche greifen und ihnen gute Bücher schenken. Für all diese soll diese Weihnachtsbuchliste ein Hilfe sein: Geld für sinnvolle Buchgeschenke auszugeben...

1 2 3 5

Informationen

Kontakt Hochschule Heiligenkreuz

Rufen Sie uns an:
+43 (0) 2258 8703 145

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo - Do:

08:00 - 16:00 Uhr

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

Studentenlogin

Neuestes auf Youtube

mehr auf unserem YT-Kanal

Aktuelle Termine

OKT
01
 15:00

Inauguration des neuen Studienjahres

10.30 Uhr Hochschulkonferenz 15 Uhr Festmesse mit Kurt Kardinal Koch 16.30 Uhr Inaugurationsvorlesung von Kurt Kardinal Koch im Kaisersaal Spatenstich für das 'Janos-Brenner-Studentenheim'

01.Okt.2020 (Do)

OKT
02

Erster Vorlesungstag im WS 2020/21

02.Okt.2020 (Fr)

OKT
19
 18:00

OREMUS – Wir beten für die Kirche

Montagsmesse mit Abt Maximilian und Gebet in der Katharinenkapelle - Übertragung in den Medien

19.Okt.2020 (Mo)

OKT
29
 08:00

Einkehrtag für Studenten, Lehrende und Mitarbeiter

mit Pater Florian Racine von den "Missionaren von der Allerheiligsten Eucharistie"

29.Okt.2020 (Do)

OKT
30

Internationale Tagung: Migration – Religionsfreiheit – Mission

bis 31. Oktober. Internationale Tagung der Hochschule Heiligenkreuz in Kooperation mit Missio - Päpstliche Missionswerke in Österreich

30.Okt.2020 (Fr)

Alle Termine ansehen

Sie finden uns hier

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz

Überdiözesanes Priesterseminar Leopoldinum

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie Patenstudent:


Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Wohnen in
Heiligenkreuz

Zur Übersicht

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz