Archiv 2009

Aktuelles:


24. Jul 2009: Ein arbeitsreicher Sommer!

Ein arbeitsreicher Sommer! (24.07.09) - Ab 1. Oktober 2009 gelten die neuen Studienpläne, denen in diesem Sommer noch der Feinschliff gegeben wird; die organisatorische Herausforderung für unsere kleine Hochschule ist beträchtlich! Aber auch so verwandelt sich die Hochschule...
Ein arbeitsreicher Sommer! (24.07.09) - Ab 1. Oktober 2009 gelten die neuen Studienpläne, denen in diesem Sommer noch der Feinschliff gegeben wird; die organisatorische Herausforderung für unsere kleine Hochschule ist beträchtlich! Aber auch so verwandelt sich die Hochschule an vielen Ecken in eine kleine Baustelle: im gesamten ersten Stock werden die unappetitlichen Teppichböden, die schon 30 Jahre alt sind, durch Parkett ersetzt. Zugleich wird in den einzelnen Institutsräumen weitergearbeitet, hier sind auch unsere Bibliothekare in volllem Einsatz. Auch im Sommer bevölkern einige Studenten das Hochschulgebäude, um ihre Diplomarbeiten oder sonstiges fertigzustellen. Noch sind ja einige Wochen Ferien, aber mit der Inauguration 1. Okt. 2009 wollen wir in einer verschönerten Hochschule mit den Bologna-Studienplänen wieder gut durchstarten.

24. Jul 2009: Rektor ist 10 Jahre im Amt

Rektor ist 10 Jahre im Amt (24.07.09). - Am 16. Juli 1999 hat Pater Karl Wallner die Leitung der Hochschule übernommen; als er Dekan wurde, waren die Umstände nicht so einfach. 2003 wurde er auf nach dem Wahlprocedere der Professoren von Abt Gregor auf 4 weitere Jahre...
Rektor ist 10 Jahre im Amt (24.07.09). - Am 16. Juli 1999 hat Pater Karl Wallner die Leitung der Hochschule übernommen; als er Dekan wurde, waren die Umstände nicht so einfach. 2003 wurde er auf nach dem Wahlprocedere der Professoren von Abt Gregor auf 4 weitere Jahre bestätigt; dann kam 2007 die Erhebung zur Hochschule päpstlichen Rechtes und damit seine Ernennung zum ersten Rektor der nunmehrigen "Päpstlichen Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz" durch Rom. In seine Amtszeit fiel die Studienplanreform 2002 und nunmehr die Adaptierung der Studienpläne nach den Bologna-Vorgaben 2008. Die Anzahl der Studierenden ist beträchtlich gestiegen. Das schönste Ereignis seiner Amtszeit war der Besuch von Benedikt XVI. am 9. Sept. 2007, der ausdrücklich auch der Hochschule galt. Die Worte des Papstes über die "kniende Theologie" sind seither eine Art ungeschriebenes Grundgesetz des theologischen Betriebes an der Hochschule. Pater Karl hat sein 10-jähriges Amtsjubiläum, das eigentlich mehr ein "Arbeitsjubiläum" ist, mit einer stillen Dankmesse bei den Karmelitinnen in Mayerling begangen. Sein Ziel ist der wissenschaftliche Ausbau der Hochschule und die Ausgestaltung der Hochschule zu "dem" Studienzentrum des Zisterzienserordens, - wenn Gott es so will.

1. Jul 2009: Neuer “Blog” für das EUCist eingerichtet

Neuer "Blog" für das EUCist eingerichtet (01.07.09). - Institutsvorstand Pater Alkuin Schachenmayr hat einen Blog für unser Forschungsinstitut "EUCist" eingerichtet, um so mit den vielfältigen Aktivitäten seines Instituts noch effizienter zu sein. Neben unseren 7 "Lehr"-Instituten...
Neuer "Blog" für das EUCist eingerichtet (01.07.09). - Institutsvorstand Pater Alkuin Schachenmayr hat einen Blog für unser Forschungsinstitut "EUCist" eingerichtet, um so mit den vielfältigen Aktivitäten seines Instituts noch effizienter zu sein. Neben unseren 7 "Lehr"-Instituten ist das EUCist dazu gedacht, die Forschung über den Zisterzienserorden zu bündeln, zu befruchten und mit allen Mitteln zu fördern. Schon deshalb, weil unsere Hochschule die einzige im großen weiten und jahrhundertealten Zisterzienserorden ist. Auch der Be&Be-Verlag leistet hier seine Dienste, weil wir auf diese Weise in Zukunft sehr viel Literatur von Zisterziensern und über die Zisterzienser veröffentlichen können. Viel Spass beim bloggen! http://cistercium.blogspot.com/

1. Jul 2009: Hoher Besuch aus Kalifornien an der Hochschule

Hoher Besuch aus Kalifornien an der Hochschule (01.07.09). - Die Hochschule hatte am 29. Juni 2009 hohen Besuch von der jesuitischen Santa Clara University in Kalifornien (http://www.scu.edu/). Dekanin Lucia Albino Gilbert, die ebenso die Aufsicht über die Jesuit School...
Hoher Besuch aus Kalifornien an der Hochschule (01.07.09). - Die Hochschule hatte am 29. Juni 2009 hohen Besuch von der jesuitischen Santa Clara University in Kalifornien (http://www.scu.edu/). Dekanin Lucia Albino Gilbert, die ebenso die Aufsicht über die Jesuit School of Theology in Berkeley inne hat, erfuhr in Kalifornien, dass die Päpstliche Hochschule Benedikt XVI. in Heiligenkreuz einen Besuch wert wäre! Vizerektor P. Alkuin, der selbst ja in Stanford promoviert hat und halber Amerikaner ist, hat sie geführt, der Besuch endete mit der Teilnahme an der Vesper zum Hochfest Peter und Paul. Über einen Studentenaustausch denken wir nach, denn das würde beiden Einrichtungen, die im Herzen der Kirche verwurzelt sein wollen, sehr gut tun.

1 2 3 5

Informationen

Kontakt Hochschule Heiligenkreuz

Rufen Sie uns an:
+43 (0) 2258 8703 145

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo - Do:

08:00 - 16:00 Uhr

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

Studentenlogin

Neuestes auf Youtube

mehr auf unserem YT-Kanal

Aktuelle Termine

JULI
06

Sommerferien

bis 30. September!

06.Juli.2020 (Mo)

OKT
01
 15:00

Inauguration des neuen Studienjahres

10.30 Uhr Hochschulkonferenz 15 Uhr Festmesse mit Kurt Kardinal Koch 16.30 Uhr Inaugurationsvorlesung von Kurt Kardinal Koch im Kaisersaal Spatenstich für das 'Janos-Brenner-Studentenheim'

01.Okt.2020 (Do)

OKT
02

Erster Vorlesungstag im WS 2020/21

02.Okt.2020 (Fr)

OKT
19
 18:00

OREMUS – Wir beten für die Kirche

Montagsmesse mit Abt Maximilian und Gebet in der Katharinenkapelle - Übertragung in den Medien

19.Okt.2020 (Mo)

OKT
29
 08:00

Einkehrtag für Studenten, Lehrende und Mitarbeiter

mit Pater Florian Racine von den "Missionaren von der Allerheiligsten Eucharistie"

29.Okt.2020 (Do)

Alle Termine ansehen

Sie finden uns hier

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz

Überdiözesanes Priesterseminar Leopoldinum

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie Patenstudent:


Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Wohnen in
Heiligenkreuz

Zur Übersicht

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz