Archiv 2008

Aktuelles:


24. Aug 2008: Trauer um + Mag. Heinrich Mansfeld

Trauer um + Mag. Heinrich Mansfeld (24.08.08). - Wir trauern um einen unserer "besondersten" Studenten, den Priester Mag. Heinrich Mansfeld. Er starb am 23. Aug. 2008 überraschend im 76. Lebensjahr. Seit seiner Priesterweihe 2003 hat er als Rektor der Frauenkirche gewirkt....
Trauer um + Mag. Heinrich Mansfeld (24.08.08). - Wir trauern um einen unserer "besondersten" Studenten, den Priester Mag. Heinrich Mansfeld. Er starb am 23. Aug. 2008 überraschend im 76. Lebensjahr. Seit seiner Priesterweihe 2003 hat er als Rektor der Frauenkirche gewirkt. Heinrich Mansfeld hatte nach dem Tod seiner Frau schon im vorgerückten Alter zunächst auf eigene Faust das Theologiestudium in Heiligenkreuz gewagt, war dann von Kardinal Schönborn als Priesteramtskandidat angenommen worden und empfing 2003 die Priesterweihe. Er schloss mit Hingabe noch 4 Tage vor der Weihe das Studium mit der Diplomprüfung ab... Es folgten 5 Jahre eifriges und frommes priesterliches Wirken in Baden; mit unserem Haus blieb er immer verbunden. Die Beerdingung hielt Prof. P. Dr. Bernhard Vosicky in Brunn am Gebirge, Bischofsvikar P. Amadeus Hörschläger und Dutzende junge Priester waren gekommen, um für die Seele eines lieben Mitbruders zu beten.

17. Aug 2008: Feierliche Segnung der “Ikonostase” im Rektorat

Feierliche Segnung der "Ikonostase" im Rektorat (17.08.08). - Der Rektor der Hochschule, P. Dr. Karl Wallner, segnete am Sonntag, 17. August 2008, feierlich die Ikonostase im Rektorat der Hochschule. Zu der Feier war der 90-jährige Ikonenmaler Dr. Walter Meier aus Baden...
Feierliche Segnung der "Ikonostase" im Rektorat (17.08.08). - Der Rektor der Hochschule, P. Dr. Karl Wallner, segnete am Sonntag, 17. August 2008, feierlich die Ikonostase im Rektorat der Hochschule. Zu der Feier war der 90-jährige Ikonenmaler Dr. Walter Meier aus Baden samt seiner Gattin und zahlreichen Schülerinnen und Schülern erschienen. Dr. Meier hatte 2007 der Hochschule 77 hochwertige selbstgemalte Ikonen geschenkt, da er wollte, dass sein Lebenswerk an einem "religiösen Ort" öffentlich sichtbar sein soll. Der mehrfach ausgezeichnete Ikonenmaler hat zeit seines Lebens ca. 500 Ikonen gemalt und mehrere Ausstellungen unter der Patronanz des griech.-orthodoxen Bischofs Michail Staikos bestritten. Dr. Meier war von der Gestaltung der Ikonostase, die das Bauamt und Studenten vorgenommen hatten, beeindruckt und dankte mit sichtlicher Rührung für diese "Krönung" seines Lebenswerkes. - Am meisten werden die Studenten von der Ikonostase profitieren, da sie die Diplomprüfung vor den eindrucksvollen Christus-, Marien- und Heiligenbildern ablegen und so geistlich gestärkt werde.

1 2 3 5

Informationen

Kontakt Hochschule Heiligenkreuz

Rufen Sie uns an:
+43 (0) 2258 8703 145

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo - Do:

08:00 - 16:00 Uhr

Fr:

08:00 - 12:00 Uhr

Studentenlogin

Neuestes auf Youtube

mehr auf unserem YT-Kanal

Aktuelle Termine

JULI
06

Sommerferien

bis 30. September!

06.Juli.2020 (Mo)

OKT
01
 15:00

Inauguration des neuen Studienjahres

10.30 Uhr Hochschulkonferenz 15 Uhr Festmesse mit Kurt Kardinal Koch 16.30 Uhr Inaugurationsvorlesung von Kurt Kardinal Koch im Kaisersaal Spatenstich für das 'Janos-Brenner-Studentenheim'

01.Okt.2020 (Do)

OKT
02

Erster Vorlesungstag im WS 2020/21

02.Okt.2020 (Fr)

OKT
19
 18:00

OREMUS – Wir beten für die Kirche

Montagsmesse mit Abt Maximilian und Gebet in der Katharinenkapelle - Übertragung in den Medien

19.Okt.2020 (Mo)

OKT
29
 08:00

Einkehrtag für Studenten, Lehrende und Mitarbeiter

mit Pater Florian Racine von den "Missionaren von der Allerheiligsten Eucharistie"

29.Okt.2020 (Do)

Alle Termine ansehen

Sie finden uns hier

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz

Überdiözesanes Priesterseminar Leopoldinum

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie Patenstudent:


Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Wohnen in
Heiligenkreuz

Zur Übersicht

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz