2. März 2019: Viel Interesse an der Transzendentalien-Tagung

Dieser Tage findet an der Hochschule Heiligenkreuz eine hochinteressante wissenschaftliche Tagung statt: Der Titel: ‚Das Sein, das Gute und das Wahre – zur Aktualität der Lehre von den Transzendentalien.‘ Als Vortragende konnten unter anderem William J. Hoye, Wouter Goris, Rocco Buttiglione, Berthold Wald, Rudi Te Velde, Rolf Darge und Anna Jani gewonnen werden. Organisiert wurde die Tagung von Prof. Dr. Christoph Böhr. Das Interesse ist sehr groß. Die Beiträge und Ergebnisse der zweitägigen Tagung werden in einem Buch veröffentlicht werden.
Foto: Abt Maximilian und Rektor Pater Wolfgang Buchmüller mit den Referenten.

Kommentare sind geschlossen.