18. März 2019: Prof. Berger über Grundzüge des Humors Jesu

Am Montag, 18. März 2019 um 19.15 Uhr folgt der nächste Teil unserer „Vortragsreihe 7über7″. Prof. Dr. Klaus Berger referiert über: „Kamel durchs Nadelöhr. Grundzüge des Humors Jesu“.

„Weil Jesus laut Neuem Testament nicht lacht, gibt es über Jesu Humor kaum Gedrucktes. Wer dennoch danach fragt, sollte nicht von einer festen Definition ausgehen, aber damit rechnen, Jesus von einer neuen Seite kennen zu lernen. So gilt: Außer Gott ist alles leicht zu nehmen. Und In seinem Humor deckt Jesus vor allem die Absurditäten des alltäglichen Wahnsinns auf.“

Der Vortrag ist wie immer im Anschluss an die Montagsmesse um 18 Uhr, beginnt um 19.15 Uhr und findet im Bernhardinum statt.

Kommentare sind geschlossen.