17. Juni 2024: Abschlusskonferenz des Hochschullehrgangs Religionspädagogik

Am 17. Juni findet die Abschlusskonferenz der Verantwortlichen des Hochschullehrganges für Religionspädagogik statt. Maria-Antonia Divisch wird nach 20 Jahren als Praxislehrerin feierlich bedankt und verabschiedet. Zuvor werden mit Fachinspektor Regierungsrat Dipl.-Päd. Herbert Vouillarmet und den Praxislehrkräften die Ergebnisse der Studierenden besprochen, die nun zwei Semester Schulpraxis hinter sich haben. Der konfessionelle schulische Religionsunterricht ist nach wie vor ein wichtiger Ort für Kinder und Jugendliche, um Glaube und Kultur unseres Landes besser kennen zu lernen. Der gegenwärtige Mangel an Religionslehrkräften in Niederösterreich unterstreicht die Bedeutung des Heiligenkreuzer Lehrganges.

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie einen Patenstudenten:

Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Hochschule Heiligenkreuz
Virtuelle Tour 360°

Jetzt ansehen

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz