16. Mai 2022: 7über7-Vortrag mit Dr. Martin Brüske

Im Rahmen der Vortragsreihe „7über7“ hält Dr. Martin Brüske am 16. Mai 2022 den Vortrag zum Thema „Nur Lebensformen sind plausibel. Was Kirche, Ethik und Erneuerung miteinander zu tun haben“. Um Gehalt und Gestalt christlicher Ethik wird in der Kirche heftig gerungen. Und gleichzeitig steht die Gestalt der Kirche auf der Tagesordnung. Die Kirche und ihre traditionelle Ethik stecken in der Krise! Aber was hat das eine mit dem anderen zu tun? Eine Menge! Das will der Vortrag zeigen: Es geht um eine erneuerte Ethik in einer erneuerten Kirche. Dr. Martin Brüske, Theologe, Studium in Bonn, Jerusalem und München. Lange Lehrtätigkeit in Freiburg / Schweiz in theologischer Propädeutik und Dogmatik. Unterrichtet heute Ethik am TDS Aarau. – Der Vortrag wird im Anschluss an die Montagsmesse (Beginn 18.00 Uhr) um 19.15 Uhr im Bernhardinum sein. Dieser wird auch auf YouTube und auf EWTN gesendet. Herzliche Einladung!


Informationen

Kontakt Hochschule Heiligenkreuz

Rufen Sie uns an:
+43 (0) 2258 8703 145

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo - Fr:

08:30 - 11:30 Uhr

Mo u. Mi:

12:30 - 16:00 Uhr

Studentenlogin

Neuestes auf Youtube

mehr auf unserem YT-Kanal

Aktuelle Termine

SEPT
14
 19:30

Studiengang “Theologie des Leibes”

bis 18. September 2022, 5. Modul

14.Sept.2022 (Mi)

SEPT
17

“Tag des Dankes” – Segnung des neuen János-Brenner-Hauses

17.Sept.2022 (Sa)

SEPT
18

Studienreise „Fatima und Santiago de Compostela“

bis 26. September 2022

18.Sept.2022 (So)

SEPT
18

Ehemaligen Treffen

Wiedersehen von ehemaligen Studentinnen und Studenten an der Hochschule Heiligenkreuz. Alle Informationen dazu hier.

18.Sept.2022 (So)

OKT
03
 10:30

Hochschulkonferenz

03.Okt.2022 (Mo)

Alle Termine ansehen

Sie finden uns hier

Wir beten für Sie jeden Dienstag live um 13 Uhr.

Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz

Stift Heiligenkreuz

Überdiözesanes Priesterseminar Leopoldinum

Patenschaft

- Werden Sie Schutzengel von einem Patenstudenten

An der Hochschule studieren auch Priesterstudenten aus armen Ländern: Afrika, Asien, Osteuropa... Ihre Bischöfe und Ordensoberen haben uns darum gebeten.

Und für diese Patenstudenten suchen wir Unterstützer die bereit sind zu helfen. Wir nennen diese Wohltäter auch „Schutzengel“, weil sie die Ausbildung erst möglich machen und sie auch im Gebet begleiten. Die Kosten für einen Patenstudenten betragen ca. € 11.000,- pro Jahr. Das ist nicht wenig, aber keine Sorge: Ein Schutzengel kann einen x-beliebigen Betrag geben.

Jeder Euro hilft!

Besonders hilfreich ist es für uns, wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten. Wir nennen das einen „Erzengel-Michael-Baustein“. Durch einen fixen Betrag können wir besser planen.

Wählen Sie einen Patenstudenten:

Mehr zur Hochschule Heiligenkreuz:

Fotos und Impressionen
Hochschule Heiligenkreuz

Aktuelle Fotos

Erfahren Sie mehr
über unsere Bibiliothek

Studienbibliothek

Priester für das
21. Jahrhundert

Jetzt Unterstützen

Hochschule Heiligenkreuz
Virtuelle Tour 360°

Jetzt ansehen

Professoren
aus Überzeugung

Unsere Lehrenden

Information für
Studienanfänger

Hochschule Heiligenkreuz