28. Jan 2011: Professor P. Ferdinand Gahbauer OSB verstorben

Professor P. Ferdinand Gahbauer OSB verstorben (28.01.11). – Am Fest des hl. Thomas von Aquin ist unser Professor für Alte Kirchengeschichte und Patrologie nach schwerer Krankheit verstorben. Pater Ferdinand war seit sieben Jahren bei uns tätig; er kam aus der Benediktinerabtei Ettal, wo wir dem Herrn Abt sehr danken, dass er ihn uns für die Professur zur Verfügung gestellt hat. Pater Ferdinand war ein echter Bayer, 1945 in Aidenbach geboren, 1967 Profess in Ettal, seit 1973 Priester. Er hat sich bei uns wohlgefühlt und in seiner originellen Art die Herzen der Studierenden gewonnen. Er war hochgebildet, hatte 2 Doktorate, war habilitiert und eine renommierter Byzantinist. Es war ihm ein Herzensanliegen,in unserem Be&Be-Verlag noch zwei Bücher herauszugeben. Er wird uns fehlen. Am Requiem am 3. Februar 2011 in Ettal werden neben dem Rektor der Hochschule auch etliche Studenten teilnehmen. R. i. F.

Kommentare sind geschlossen.