12. Mai 2009: Pater Mag. Pirmin Holzschuh wird neuer Direktor

Pater Mag. Pirmin Holzschuh wird neuer Direktor des Priesterseminars Leopoldinum (12.05.09). – Mit Zustimmung der österreichischen Bischöfe hat Abt Gregor ab 14. Juli einen neuen Direktor für das uns anvertraute „Überdiözesane Priesterseminar Leopoldinum Heiligenkreuz“ ernannt: Pater Pirmin ist vielen als eifrig sorgender Gästepater des Stiftes bekannt, er ist eine profilierte Priesterpersönlichkeit, 41 Jahre alt. Er löst Pater DDr. Alkuin Schachenmayr ab, der als Gründungsdirektor das Leopoldinum nach dem Wechsel von Pater Michael Hösl leitete. Unter ihm wurden die Statuten vom Heiligen Stuhl approbiert und ein nahtloser Übergang vom Rudolphinum zum Leopoldinum hergestellt. Pater Alkuin ist ja zugleich Vizerektor der Hochschule und hat eine der Hauptprofessuren inne, er leitet das EUCist und macht zudem in Wien ein Drittstudium in Archivwissenschaft. Daher ist die Hochschule sehr erfreut, dass er wieder freier ist für die Wissenschaft! Pater Pirmin wünschen wir als neuem jungen Regens Gottes Segen und viel Freude mit den wunderbaren Priesteramtskandidaten, die bei uns studieren.

Kommentare sind geschlossen.