Ab 22. Mai 2017: Erzbischof von Bagdad zu Besuch

Liebe Freunde des Stiftes und der Hochschule Heiligenkreuz!

Der lateinische Erzbischof von Bagdad,
Jean Benjamin SLEIMAN Österreich, besucht Österreich.

Wir nehmen das zum Anlass, um für verfolgte Christen zu beten,
denn die Situation in seinem Heimatland Irak ist dramatisch.
Und in vielen anderen Ländern auch. Daher lade ich ein:

22. Mai 2017 (Montag), 18 Uhr: HEILIGENKREUZ:
18 Uhr Heilige Messe in der Katharinenkapelle.

Weitere Termine in Österreich:

24. Mai 2017 (Mittwoch), ab 17:30 Uhr LINZ-KARMELITENKIRCHE.
17:30 Uhr Heilige Messe – „Eine Rose für den Frieden im Irak“,
19:00 Uhr Vortrag und Gebetsabend mit Bischof Manfred Scheuer.
Karmelitenkirche, Landstraße 33, 4020 Linz.

25. Mai 2017 (Freitag), 19 Uhr: WIEN-STEPHANSDOM:
19 Uhr Heilige Messe im Stephansdom, anschließend Gebetsabend für Verfolgte Christen.

27. Mai 2017 (Samstag), 14 Uhr: MARIAZELL:
14 Uhr Heilige Messe am Gnadenaltar für Verfolgte Christen.
(Wallfahrerbus von Wien um 9:30 Uhr; ab Maria Laach um 9:00 Uhr).

28. Mai 2017 (Sonntag), 18 Uhr: WIEN-KARMELITENKIRCHE:
18 Uhr Heilige Messe für Verfolgte Christen,
Karmelitenkirche, Silbergasse 35, 1190 Wien.

29. Mai 2017 (Montag), 19:00 Uhr: GRAZ-PRIESTERSEMINAR:
19 Uhr Vortrag: „Bleiben oder Auswandern“, Vortrag in französischer Sprache.
Die Veranstaltung wird ins Deutsche gedolmetscht.
Barocksaal, Bürgergasse 2, 8010

1. Juni 2017 (Donnerstag), 18:30 Uhr: WIEN-UNIVERSITÄT:
18:30 Uhr Vortrag „Die politische Lage im Nahen Osten und die Religionsfreiheit“
Hörsaal 46 der Universität Wien, Dr. Karl Lueger-Ring 1, 1010 Wien.

Es ist mir als Rektor der Hochschule und Leiter von Missio-Österreich
ein Anliegen, auf die Not unserer verfolgten Mitschwestern und Mitbrüder
durch sachliche Information und vertrauensvolles Gebet zu reagieren.
Daher lade ich herzlich ein und bitte auch, diese Einladung an einzelne (!)
in sinnvoller Weise weiter zu sagen.
Pater Karl Wallner

Kommentare sind geschlossen.