Doz. Dr. Lic. Krzysztof Dariusz Lisewski

Dr. theol., Lic. bibl.,
Dozent für Bibelwissenschaft des Alten Testamentes und Hebräisch,
Mitglied des Instituts für Biblische Wissenschaften

Adresse:
A-2515 Tribuswinkel, Badener Straße 3,
E-Mail: krzysztof.lisewski@hochschule-heiligenkreuz.at

Curriculum Vitae:

Am 25. Januar 1963 in Danzig (Gdansk) in Polen geboren.

Von 1969 bis 1977 Besuch der Grundschule Nr. 25 in Gdansk-Przymorze

Von 1977 bis 1981 Besuch des Allgemeinbildenden Gymnasiums in Gdansk-Wrzeszcz (Danzig-Langfuhr)

1981 Matura mit Auszeichnung, anschließend Eintritt in die Krakauer Provinz des Kapuzinerordens

1982-1988 Studium der Theologie an der Ordenshochschule der Franziskaner-Konventualen (OFMConv.) in Krakau, die der dortigen Päpstlichen Theologischen Akademie affiliiert ist. Dort erwarb er den Magistergrad.

Am 28. Mai 1988 Priesterweihe.

Nach einem Jahr der Pfarrarbeit in Wa?cz (vormals Deutschkrone/Südpommern) begann er 1989 das Lizenzstudium am Päpstlichen Bibelinstitut in Rom, das er 1993 abschloss.

1994 inskribierte er zum Doktoratsstudium an der Karl-Franzens-Universität in Graz. Im Rahmen dieses Studium entstand die Dissertation zum Thema: Studien zu Motiven und Themen zur Josefgeschichte der Genesis (509 Seiten).

Im Juni 2001 wurde er zum Doktor der Theologie promoviert.

Seit 2008 ist er Kaplan in Oberlaa in der Erzdiözese Wien.

An der Hochschule Heiligenkreuz betreut er seit 2000 das Proseminar „Einführung in bibelwissenschaftliche Methoden“ und den Kurs der hebräischen Sprache.

Publikationen:

Krzysztof Dariusz Lisewski, Studien zu Motiven und Themen zur Josefsgeschichte der Genesis, Europäische Hochschulschriften, Reihe XIII Theologie, Bd. 881, Peter Lang, Frankfurt/Main 2008.

Qumran. In: P. Trümmer, J. Pichler, Heiliges Land – beiderseits des Jordan, Innsbruck 1998, 206-218.

Krzysztof Dariusz Lisewski, Święty Jakub Większy Apostoł w Nowym Testamencie [Saint James the Greater Apostel in the New Testament], in: B. Siek, A. Szarszewski, P. Paluchowski, Między Gdańskiem a Santiago: 600-lecie konsekracji kościoła św. Jakuba fundacji szyprów Gdańskich, Gdańsk 2015, 35-41.

Kommentare sind geschlossen.