15. Apr 2008: Kongress „Weltkirche“ in Augsburg

Kongress „Weltkirche“ in Augsburg (15.04.08). – Alle zwei Jahre veranstaltet die von P. Werenfried van Straten gegründete Hilfsorganisation „Kirche in Not“ einen großen Kongress Weltkirche. An dem Großereignis von 10.-13.04.2008 in Augsburg nahmen 2500 Teilnehmer aus aller Welt teil, und diesmal war auch die Päpstliche Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz mit einem Informationsstand vertreten. Fr. Laurentius von Sri Lanka, P. Paulus aus Vietnam und Kandidat Vinzent Holz gaben 3 Tage lang Auskunft über die Hochschule, über Studienmöglichkeiten und anderes. Viele Bischöfe aus aller Welt, darunter auch der Kardinal von Bombay, und Gäste aus den orthodoxen und altorientalischen Kirchen informierten sich. Rektor P. Karl Wallner hielt einen kurzen Impuls, um die apostolische Gesinnung zu fördern. – Insgesamt war die erstmalige Präsenz der Hochschule sehr positiv aufgenommen worden. Durch den Papstbesuch 2007 war man ja ohnehin in der kirchlichen Öffentlichkeit auf Heiligenkreuz und die Hochschule aufmerksam geworden.

Kommentare sind geschlossen.