18. Nov 2013: Dr. Franz Lackner wird Erzbischof von Salzburg

Sehr geehrte Leser der Homepage!

Die nachfolgenden Zeilen möchte ich als Rektor der Hochschule dazu verwenden, um dem heute offiziell vom Vatikan bestätigten neuen Erzbischof von Salzburg, Dr. Franz Lackner, von ganzem Herzen zu gratulieren und seine Tätigkeit zu würdigen. Und auch, um dem Domkapitel zu der hervorragenden Wahl zu gratulieren, die bei uns große Freude ausgelöst hat, in gewissem Sinn sogar eine doppelte:

Die eigentliche Ehre für die Hochschule Heiligenkreuz liegt nicht sosehr darin, dass einer unserer Lehrenden nun Erzbischof von Salzburg ist, sondern darin, dass wir seit 1999 die Auszeichnung hatten, einen so wunderbaren Priester, und dann Bischof, bei uns haben zu dürfen. Als Gastprofessor hat Weihbischof Lackner bis in die letzten Tage vor seiner Wahl wöchentlich die Vorlesungen in verschiedenen Fächern der Philosophie gehalten. Er hat es verstanden, die jungen Leute für die Fragen nach dem Letzten zu sensibiliseren, ja zu begeistern. Bei ihm war z.B. der Gegenstand „Geschichte der Philosophie“ nicht bloß eine Art „Obduktion“ vergangener Gedankenspiele und Begrifflichkeiten, sondern die Einladung, selbst nachdenken, selbst zu suchen, selbst zu fragen. Und auch: Offen zu werden für die letzten Antworten, die das Sein und dessen Schöpfer uns geben wollten. Seine ganze Art des Philosophierens und Theologisierens war von einer Gründlichkeit geprägt, der alles Oberflächliche und Vorletzte zuwider war.

Weihbischof Lackner hat, wie alle Lehrenden, ohne Honorar unterrichtet. Er hat Mühe, Zeit und auch Ehre in diese Tätigkeit investiert. Ihm kommt das Verdienst zu, das Wachsen unserer kleinen Ordenshochschule mitgestaltet zu haben. Er hat viele Studenten durch seine unkomplizierte freundschaftliche Art beeindruckt und gefördert. Ich bin sicher, dass er durch seine fröhliche und dialogbereite Art, die von einem tiefen Glauben geprägt ist, in dem einen oder anderen die Idee zur Nachfolge Christi entzündet oder gefestigt hat.

Wir wünschen Erzbischof Lackner Gottes Kraft und Segen, den Schutz Mariens und die offene Aufnahme durch die Menschen in seiner Erzdiözese – und wir danken für die vergangenen 14 Jahre von ganzem Herzen.

Pater Karl Wallner
Rektor der Hochschule Heiligenkreuz

Kommentare sind geschlossen.