6./7. März 2018: Cistercienserforschung in Heiligenkreuz

Unser Vizerektor und Experte für Cistercienserforschung, Prof. P. DDr. Alkuin Schachenmayr, lädt am 6. und 7. März 2018 zu einem Doktoranden- bzw. Nachwuchsseminar. Im Mittelpunkt des Kolloquiums steht – wie schon bei EUCist Doktorandenworkshops 2010, 2012, 2014 und 2016 – die Präsentation und möglichst offene Diskussion von Dissertationsprojekten über Cistercienser und/oder vergleichende Ordensforschungen. Gewünscht werden explizit Werkstattberichte noch nicht abgeschlossener Arbeiten, die nicht nur auf Ergebnisse, sondern auch auf offene Fragen und methodische Probleme eingehen.

Wir bitten um eine kurze Darstellung des jeweiligen Forschungsprojekts mit einigen Hinweisen zu Ihrer Person. Besonders gesucht sind Projekte aus der Theologie, Kirchengeschichte und neueren cisterciensischen Ordensgeschichte.

Termin: 06.03.2018 – 07.03.2018

Kontakt:

Prof. Pater DDr. Alkuin Schachenmayr O.Cist.
Mobil: 0043-680-445-4880
E-Mail: nota@schachenmayr.net

Deadline: 15. Februar 2018

Nähere Infos unter: www.hsozkult.de/event/id/termine-35483

Kommentare sind geschlossen.