Archiv 2020

23. Februar 2020: Treffen des Ehrensenats der Hochschule Heiligenkreuz

Am 23. Februar traf sich der Ehrensenat der Hochschule Heiligenkreuz zu seiner Jahres-Versammlung. Mitglieder des Ehrensenats sind Personen, die der Hochschule in besonderer Weise verbunden sind und sich Verdienste um ihren Aufbau und ihr Wirken erworben haben. Nicht alle Mitglieder konnten gestern dabei sein – aber doch der Großteil. Bei der Begegnung wurde neben einer Sonderführung durch die Handschriftensammlung des Stiftes über den Zustand und die weitere Entwicklung der Hochschule gesprochen und Austausch darüber gehalten. Besonders wurde auch der bereits verstorbenen Mitglieder des Ehrensenats gedacht.

23.-25. April 2020: Tagung „Migration – Religionsfreiheit – Mission“

Die Kirche in Europa steht durch die Migration vor völlig neuen Herausforderungen. In den letzten Jahrhunderten hat sie gewissermaßen verlernt, eine „missio ad gentes“ „vor Ort“ zu betreiben. „Mission“ fand fast ausschließlich in den Ländern des globalen Südens statt, die folglich auch „Missionsländer“ genannt wurden. Mittlerweile hat sich die Situation geradezu umgekehrt, da die Kirche im Süden stark wächst, während sie in Europa schrumpft.
Da der Anteil von erwachsenen Nicht-Christen an der Gesamtbevölkerung aufgrund der (notwendigen) Migration und der demographischen Entwicklung rasch wächst, steht die Kirche in Europa vor der Herausforderung, die Erstverkündigung „vor Ort“ wieder zu lernen. Dabei stellen sich zahlreiche Fragen nach dem „Ob“ und dem „Wie“ einer zeitgemäßen „missio ad gentes“, etwa nach der Gestaltung des Katechumenats oder nach der Integration von Neugetauften. Aus der Tatsache, dass viele Taufbewerber aus islamischem Umfeld stammen, ergeben sich Fragenstellungen, die Themen wie Religionsfreiheit, Asylpraxis und Integrationspolitik berühren.
Die Tagung ist praxisorientiert und möchte auch ein Forum für den Austausch von Erfahrungen bieten, die in anderen Ländern – vor allem in Frankreich und Deutschland – gemacht werden.
Weitere Informationen hier.

18. Februar 2020: Das Vorlesungsverzeichnis SS 2020 ist online

Das Vorlesungsverzeichnis für das Sommersemester 2020 ist fertig. Darin finden sich die Lehrveranstaltungen und die wichtigsten Informationen. Man kann das Vorlesungsverzeichnis hier downloaden.

Ab nächster Woche können die Studenten die Lehrveranstaltungen auch in ihrem persönlichen Online-Portal inskribieren. Bereits seit einigen Semestern genießen die Studenten und Lehrenden den Service, dass sie online jederzeit über die aktuellen Lehrveranstaltungen informiert werden und den täglichen Stundenplan immer aktuell abrufen können.

04. Februar 2020: Besuch von Bischof Stefan Oster mit großer Delegation aus dem Bistum Passau

Im Rahmen einer Arbeitswoche von Bischof Stefan Oster mit den Bischofsvikaren, Dechanten und leitenden Mitarbeitern des Bistums Passau in Wien hat diese große Gruppe auch Heiligenkreuz besucht. Abt und Großkanzler Maximilian Heim und Rektor Pater Wolfgang Buchmüller haben durch die Hochschule geführt und über die Priester- und Theologenausbildung bei uns Auskunft gegeben.
Foto: viel Interesse für die Arbeit der Hochschule.

27. Jänner 2020: Trauer um Ehrensenatorin Anneliese Deschauer

Am 27. Jänner 2020 verschied unsere geschätzte Ehrensenatorin und Familiarin Frau Anneliese Irmtraud Deschauer nach langer, mit Geduld ertragener Krankheit, liebevoll betreut von ihrem Gatten und seelsorglich begleitet vom Stiepeler Altprior Pater Andreas, der ihr auch kurz vor ihrem Hinscheiden die Krankensalbung spendete. Gemeinsam mit Ihrem Mann Werner Deschauer war die dem Stift Heiligenkreuz wie auch der Hochschule Heiligenkreuz engstens verbunden und hat einen großen und vielfältigen Beitrag zum Aufbau geleistet. Hier der ausführliche Nachruf.
Wir sagen: Vergelt’s Gott und Danke für ihre Verbundenheit und das Mittragen. Der Herr schenke ihr ewige Ruhe und Heimat bei Sich und Kraft und Trost allen, die um sie trauern.

31. Jänner 2020: Wir suchen Verstärkung für unser Team

Das Team der Hochschule Heiligenkreuz sucht Verstärkung. Zwei Vollzeitstellen sind derzeit ausgeschrieben.
1. Der ‚Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz‘ sucht eine(n) Medien Production Manager für Redaktion, Produktion und Ausbildung. Es geht um Medienproduktion, Organisation und Wissensweitergabe. Alle Informationen hier.
2. Im Bereich Öffentlichkeitsarbeit ist die Stelle einer(-s) Sekretärs/-in ausgeschrieben. Es geht um Adress- und Spendenverwaltung, Aussendungen und Administration. Alle Informationen hier.
Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen!

29. Jänner 2020: Besuch von Rafael Sobczak vom Polnischen Intsitut

Der Direktor des Polnischen Instituts in Wien Rafal Sobczak besuchte die Hochschule Heiligenkreuz. Wir planen eine große Tagung zum 100. Geburtstag von Papst Johannes Paul II. vom 28. bis zum 30. Mai 2020. Es wird dabei auch polnische Musik und einer Ausstellung von Gemälden, die ihm gewidmet wurden, geben. Die Tagung an der Hochschule Heiligenkreuz wird nur eine von vielen Veranstaltungen rund um den Geburtstag von Johannes Paul II. sein. Am 18. Mai wird es eine feierliche Messe im Stephansdom geben. Eine Ausstellung unter dem Titel ‚Johannes Paul – Apostel der Freiheit‘ ist ab 14. Mai in der Michaeler Kirche geplant. Und eine Diskussionsveranstaltung zu seinem Pontifikat am 26. Mai im Polnischen Institut.
Foto: Rafael Sobzak vom Polnischen Institut mit dem großen Polen, dem heiligen Papst Johannes Paul II.

25. Jänner 2020: Buchvorstellung ‚Die Lebenswelt der Zisterzienser‘

Am 25. Jänner, dem Vorabend des Hochfestes der Gründerväter des Zisterzienserordens Robert, Alberich und Stephan wurde im Kaisersaal das Buch ‚Die Lebenswelt der Zisterzienser. Neue Studien zu Geschichte eines europäischen Ordens‘ vorgestellt. Das Buch ist von Joachim Werz in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heiligenkreuz, Abt Maximilian und Pater Johannes Paul und unter Mitarbeit von Magnus Rabl herausgegeben. Es umfasst 31 neue Beiträge zu Geschichte, Spiritualität, Kunst, Kultur, Wirken und Leben der Zisterzienser. Anlass der Herausgabe ist der 50. Geburtstag von Pater Alkuin Schachenmayr, der das Europainstitut für Cistercienserforschung leitet. Es ist ein wichtiger Beitrag für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Geschichte und Gegenwart unseres Ordens. Hier kann man das Buch einfach bestellen. Weitere Eindrücke von der gestrigen Vorstellung hier.
Foto: die Lebenswelt der Zisterzienser.

22. Jänner – 08. Februar 2020: Prüfungszeit

Mit der Prüfungszeit geht das Wintersemester 2019/20 zu Ende. Viele Teilprüfungen sind in diesen Tagen zu machen. Vor den Institutsräumen bilden sich Schlangen. Die Zeit ist intensiv und anstrengend – sowohl für Studierende wie auch für die Professoren. Wir wünschen allen eine gute und erfolgreiche Prüfungszeit.

19.-22. Jänner 2020: Besuch der Redaktion von ‚Credo Online‘

Von 19.-22. Jänner 2020 hat das Redaktionsteam von Credo Online aus Augsburg unter der Leitung von Diözesan-Jugendpfarrer Dr. Florian Markter den Mediencampus besucht. Es ging um Austausch auf fachlichem Gebiet, Abstimmen von möglichen Synergien und vor allem auch um ein Kennenlernen. Die Medienausbildung im Rahmen des Theologiestudiums spielt bei uns eine große Rolle. Vernetzung und Weiterbildung sind da sehr wichtig.
Foto: Besuch aus Augsburg am Mediencampus Hochschule Heiligenkreuz.

21. Jänner 2020: Das Lizentiat ‚Spiritualität und Evangelisierung‘ geht in das vierte Jahr

Seit Herbst 2016 bietet die Hochschule Heiligenkreuz ein Lizentiatsstudium ‚Spiritualität und Evangelisierung‘ an. Die ersten, die begonnen haben, konnten es bereits erfolgreich abschließen. Das Lizentiatsstudium setzt ein bereits abgeschlossenes Theologiestudium voraus und befähigt zur selbständigen Forschung. Der „Lizentiat der Theologie“ bzw. die „Lizentiatin der Theologie“ ist befähigt, den katholischen Glauben an kirchlichen Hochschulen weltweit zu lehren. Außerdem ist das Lizentiat ist die Voraussetzung für die Zulassung zu einem kanonischen Doktoratsstudium. Das Studium umfasst 4 Semester. Weitere Informationen zu unserem Programm gibt es hier.
Foto: der Lizentiatskurs an der Hochschule Heiligenkreuz – zwei, der auf den Foto abgebildeten, haben schon abgeschlossen!

Sommersemester: es gibt wieder ein Leadership-Seminar

Aufgrund der hohen Nachfrage findet im Sommersemester 2020 wieder ein Leadership-Seminar statt. Es geht um die natürlichen Grundlagen und menschliche Entwicklung unter dem Leitwort: „Sich selber führen. Und andere führen.“ Das Seminar ist bewusst offen für alle Interessierten, die Teilnehmerzahl ist aber beschränkt. Anmelden kann man sich ab sofort – und zwar direkt hier.

17. Jänner 2020: Besuch einer Schülergruppe aus Hongkong

Am 17. Jänner 2020 besuchte der Chor der Rosaryhill Secondary School Heiligenkreuz. Die jungen Leute sind auf Konzerttournee in Österreich mit Auftritten im Wien im Stephansdom und in Steyr. Großes Interesse gab es auch an einer Begegnung mit Studenten der Hochschule Heiligenkreuz und einem Austausch.
Foto: nach einer Führung durch die Hochschule mit Studenten.

28. Jänner 2020: Informationsabend zum ‚Lehrgang Biblisches Reisen‘

Am Dienstag, 28. Jänner findet ab 17 Uhr im Bernhardinum der Hochschule Heiligenkreuz ein Informationsabend zum Lehrgang Biblisches Reisen der FH IMC Krems und der Hochschule Heiligenkreuz statt. Es sprechen Abt Maximilian Heim, Rektor Pater Wolfang Buchmüller sowie die Lehrgangsleiter Prof. Claudia Bauer-Krösbacher und Prof. Friedrich Schipper. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Weitere Informationen – auch zum Lehrgang gibt es hier.

25. Jänner 2020: Buchpräsentation ‚Die Lebenswelt der Zisterzienser‘

Am 25. Jänner 2020 findet die Buchpräsentation: Joachim Werz (Hg.), Die Lebenswelt der Zisterzienser. Neue Studien zur Geschichte eines europäischen Ordens statt. Im Anschluss an die Vesper wird Buch mit mehr als 30 neuen Studien über Geschiche, Kunstgeschichte, Spiritualität, Liturgie des Ordens im Kaisersaal vorgestellt. In einer erstmaligen Verlags-kooperation zwischen dem renommierten Regensburger Schnell & Steiner Verlag und dem Heiligenkreuzer Be+Be Verlag erscheint ein einzigartiges Werk der Zisterzienser-forschung. Anlass für die Herausgabe von ‚Die Lebenswelt der Zisterzienser‘ ist der 50. Geburtstag von Pater Alkuin Schachenmayr, der das Europainstitut für Cistercienserforschung leitet. Herzliche Einladung. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Informationen zum Buch hier.

13. Jänner 2020: ‚Pater Anastasius Brenner Haus‘ wird gebaut!

Die Hochschule Heiligenkreuz ist ein Ort an dem viele Studierende bewusst nach ihrer Berufung fragen und den Willen Gottes für ihr Leben suchen. Wir wollen diese jungen Menschen noch besser begleiten und sie auf ihrem Weg unterstützen. Deshalb hat Abt Maximilian entschieden, dass in diesem Jahr in Heiligenkreuz das ‚Pater Anastasius Brenner Haus‘ als Zentrum für junge Männer auf der Suche nach ihrer Berufung gebaut wird. Etwa 30 Studenten werden hier in Gemeinschaft wohnen können, an der Hochschule studieren und geistlich begleitet werden. Die ersten Pläne sind bereits da. Baubeginn wird im April sein. Wir bitten um Gebet und Unterstützung!
Foto: erste Besprechungen zum neuen Zentrum für Berufungssuchende.