12. Feb 2008: Zwei Äbte in einem Jahr!

Zwei Äbte in einem Jahr! (12.02.08) – Es ist schön, dass Studenten unserer Hochschule zu höchsten Diensten in der Kirche aufsteigen. Im Vorjahr wurden gleich zwei – relativ junge! – Studenten zu Äbten gewählt: Abt Josef Maria Vollberg OCSO von Mariawald ist unser Absolvent, er hat eine exzellente Magisterarbeit verfasst. Mariawald ist das einzige Trappistenkloster in Deutschland: –> www.kloster-mariawald.de. Und im Sommer 2007 wurde P. Rhabanus Petri OSB (er war Novizenmeister in Sankt Ottilien) zum Abt der Benediktinerabtei Schweiklberg gewählt. Dabei ist er erst 44 Jahre alt! Auf den Bildern von seiner Abtsweihe –> www.schweiklberg.de sieht man, dass er sich alle Eigenschaften, die er auch beim Studium so leuchtend zeigte, gut bewahrt hat: Fröhlichkeit und Offenheit. Für uns ist es ein ermutigendes Signal, wenn aus unserer Hochschule „runde“, also integrations- und leitungsfähige Priester hervorgehen. Wir wünschen Abt Josef Maria und Abt Rhabanus Gottes Segen und bleiben mit ihnen verbunden. Foto: Abt Rhabanus Petri von Schweiklberg bei der Abtsweihe am 8. Juli 2007.

Kommentare sind geschlossen.