3. Mrz 2010: Wort des Rektors

Wort des Rektors vom 3. März 2010:

Liebe Studierende!
Gestern waren die Studentenvertreter zu einem langen Gespräch bei mir und haben mir von Ihnen eine ganze Liste von Wünschen, Anregungen und Beschwerden überbracht, die vielfach im Zusammenhang mit der Umstellung auf den modularisierten Studienplan stehen, aber auch andere gravierende Bereiche (Überlänge einzelner Prüfungen, Belastung durch Blockvorlesungen, technische Defekte im Internetzugang, Chaos durch verschobene Prüfungstermine, Zeitmangel wegen unkoordinierter Veranstaltungen im Kloster usw. usw.) betreffen. Ich habe für diese Beschwerden volles Verständnis, vieles funktioniert im Augenblick nicht. Und: auch viele Professoren haben „geistig“ noch nicht auf „Bologna“ umgestellt. Ich werde in den nächsten Wochen mein Möglichstes tun, um mit dem Herrn Abt, den Studienverantwortlichen und vor allem den Lehrenden zu sprechen, um zu guten und praktikablen Lösungen zu kommen. Freilich geht es hier um langfristige Verbesserungen, für dieses Semester bitte ich Sie um den Großmut, sich den Belastungen so gut wie möglich zu stellen. Gottes Segen
Prof. P. Dr. Karl Wallner OCist, Rektor der PT Hochschule Benedikt XVI.

Kommentare sind geschlossen.