9.-11. Sept. 2010: Tagung über „Spiele im Kloster“

9.-11. Sept. 2010: Tagung über „Spiele im Kloster“ (02.08.10). – Die FOVOG (Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte) veranstaltet an der Hochschule eine hochrangig besetzte internationale Konferenz zu einem originellen Thema: „Spiele“ im mittelalterlichen Kloster. Die Mönche und Nonnen waren im Mittelalter zwar streng, aber gerade deshalb konnte sich in den Klöstern eine Kultur des sportlichen und unterhaltenden Spiels entwickeln. Es gibt dazu auch interessanten Quellen. Es handelt sich dabei um ein Thema, das von der Mediävistik noch kaum entdeckt worden ist, zugleich werden hier die Wurzeln unserer heutigen Unterhaltungs- und Spaßgesellschaft freigelegt. – Die Tagung ist leider nicht öffentlicht.

Kommentare sind geschlossen.