17. Nov 2009: Starke Heiligenkreuzer Präsenz bei Tagung

Starke Heiligenkreuzer Präsenz bei Tagung in Essen-Werden (17.11.09). – Anfangs November fand in Essen-Werden eine Interdisziplinäre Tagung zum Thema „Ethik und Soziale Marktwirtschaft“ statt. Es ging dabei um eine Analyse der letzten Sozialenzyklika von Papst Benedikt XVI. „Caritas in Veritate“. Beachtenswert ist, dass gleich zwei Referenten aus Heiligenkreuz stammt: Institutsvorstand Prof. DDr. Herbert Pribyl (Institut für Ethik und Moraltheologie) und unser Dogmatikpromovent und Wirtschaftswissenschaftler P. Dr. Justinus Pech, der extra aus Rom angereist war. Die vom Aachener Domvikar DDr. Elmar Nass und von Prof. Dr. Christian Müller einberufenen Tagung wertete grundlegende Texte von Oswald von Nell-Breuning und Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI. aus und stellte sie Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft gegenüber.

Kommentare sind geschlossen.