24. Feb 2012: Selbst-Evaluierungsklausur der Hochschule

24./25. Februar 2012: Selbst-Evaluierungsklausur der Hochschule (20.02.12.) – Derzeit ist die Hochschule brechend voll, wir müssen irgendwie das Platzproblem lösen, es gibt schon Pläne für den Ausbau. Aber zugleich müssen wir auch inhaltlich vorankommen, es sind ja jetzt 5 Jahre her, seit wir zur Hochschule päpstlichen Rechtes erhoben wurden. Vieles ist geschehen, einiges muss noch getan werden. Die Professoren, Dozenten und Lehrbeauftragten, ebenso aber die Studentenvertreter und etliche ander hinzugezogene Studenten werden am 24./25. Februar eine intensive Klausurtagung halten. Pater Alkuin bereitet alles vor. Der angedachte Hochschulausbau ist nur ein Detail. Schon 2009 hatten wir eine Tagung über die „Kraft des Logos“, die Ergebnisse von damals werden uns auch in diese Klausurtagung begleiten.

Kommentare sind geschlossen.