27. Nov 2008: Prof. Pribyl zum Mitglied der Europäischen Akademie gewählt

Prof. Pribyl zum Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaft gewählt. (27.11.08) – Hohe Auszeichnung für unseren Professor DDr. Herbert Pribyl, er wurde zum Mitglied der „Europäischen Akademie er Wissenschaft und Künste“ gewählt, und zwar für die Klasse 7 „Weltreligionen“. Der Europäischen Akademie der Wissenschaft und Künste gehören 1.200 Mitglieder an, das prominenteste ist Papst Benedikt XVI., dazu 27 Nobelpreisträger, mehrere Kardinäle. Auch unser Professor Matthäus Woschitz ist Mitglied. Sie ist eine transnationale, interdisziplinäre Vereinigung, die in 7 Klassen unterteilt ist: Philosophie, Medizin, Kunst, Naturwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Technik- und Umweltwissenschaften und Welreligionen. Wir wünschen fruchtbares europaweites Wirken!

Kommentare sind geschlossen.