Archiv

Prof. Dr. Immo Eberl

Prof. Dr. phil.,
Dozent für Kirchengeschichte,
Mitglied des EUCist – Europainstitut für Cistercienserforschung

Adresse:
D-73479 Ellwangen,
Spitalstraße 4,
Tel.: +49-7961-2491,
E-Mail: immo.eberl@hochschule-heiligenkreuz.at

Curriculum vitae:

hier downloaden

Publikationsverzeichnis:

siehe hier bzw. hier

Prof. P. DDr. Alkuin Schachenmayr OCist

Dr. phil., Dr. theol. habil., Mag. theol., Mag. phil.,
Vizerektor der Hochschule, Stiftsarchivar, Herausgeber der Analecta Cisterciensia,
Vorstand des Instituts für Kirchengeschichte und Kirchenrecht,
Vorstand des EUCist – Europainstitut für Cistercienserforschung,
Professor für Kirchengeschichte

Adresse:
A-2532 Heiligenkreuz, Markgraf-Leopold-Platz 1,
Tel. +43-2258-8703-125;
Mobil: +43-680-4454880
E-Mail: alkuin.schachenmayr@hochschule-heiligenkreuz.at

Curriculum Vitae:

Geboren am 30. Dezember 1969 in Böblingen, Baden-Württemberg; aufgewachsen in den USA.

Im Juni 1987 Schulabschluss im Bundesstaat New York (USA) als salutatorius (Klassenredner).

1991 Baccalaureus artium summa cum laude in Swarthmore College (USA).

1996 Promotion zum Doctor philosophiae in Theaterwissenschaft, Stanford University (USA)

1998 Einkleidung im Stift Heiligenkreuz (Ordensname: Alkuin)

2003 Sponsion zum Magister theologiae an der Universität Wien.

2004 Priesterweihe.

2005 Promotion zum Doctor theologiae in Kirchengeschichte an der Universität Wien.

Lehraufträge an der Stanford University, der University of California in San Diego, der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI.

2007-2009 Interimsdirektor des Überdiözesanen Priesterseminars Leopoldinum Heiligenkreuz.

2007 Vorstand des Europainstitutes für cisterciensische Geschichte, Spiritualität, Kunst und Liturgie (EUCist).

2007 Vizerektor der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz.

2008 Herausgeber der Analecta Cisterciensia.

2009 Stiftsarchivar von Heiligenkreuz.

2010 Mitglied des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung (Sponsion zum Magister philosophiae in Archivwissenschaft und Historischen Hilfswissenschaften).

2011-2016 Stiftsbibliothekar von Heiligenkreuz.

2016 Habilitation für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

2016 Außerordentliches Mitglied der Bayerischen Benediktinerakademie.

Publikationen:

CV und Publikationsverzeichnis hier downloaden, sollte es nicht mehr aktuell sein, bitte einfach per E-Mail anfordern.

Mag. Joachim Werz

Mag. theol.,
Socius des Herausgebers der Analecta Cisterciensia,
Wissenschaftlicher Mitarbeiter des EUCist – Europainstitut für Cistercienserforschung

Adresse:
Eberhard Karls Universität Tübingen,
Sonderforschungsbereich 923,
D-72074 Tübingen
,
Keplerstraße 2,
Tel.: +49-151-28406942,
E-Mail: joachim.werz@uni-tuebingen.de

Curriculum vitae:

Forschungsschwerpunkte / wissenschaftliche Interessensgebiete:

  • Predigt und Schauspiel im Mittelalter und der Frühen Neuzeit
  • Mittlere und Neuere Kirchengeschichte
  • Liturgie- und Musikgeschichte
  • Zisterziensische Ordensgeschichte
  • Jesuiten

Publikationen:

siehe hier.