16. Okt 2014: Fernsehen berichtet über die Priesterstudenten im Container

Viele Medien haben die Nachricht, dass bei uns Priesterstudenten in Containern wohnen müssen, positiv aufgegriffen. Manches ist übertrieben, aber es ist auch gut, dass einmal darauf aufmerksam gemacht wird, dass es auch – und gerade – heute Berufungen gibt.Junge Leute, die einer Berufung zum Priestertum folgen, brauchen viel Gebet. Dafür danken wir allen, die mit uns verbunden sind. PS: Mönche verdienen gar nichts…

Kommentare sind geschlossen.