29. Mai 2008: Erzbischof Joseph Flavien Melki begleitete uns auf den Hochschulausflug

Erzbischof Joseph Flavien Melki begleitete uns auf den Hochschulausflug (29.05.08). – Nach seinem Vortrag in „5vor11“ blieb der antochenische Erzbischof Melki aus Beirut noch bei uns im Stift und begleitete die 105 Professoren und Studenten auf den Hochschulausflug am 29. Mai 2008 nach Ungarn und in den Seewinkel. In der Prämonstratenserabte Csorna feierte Exzellenz Melki mit uns ein Pontifikalamt und Abt Gregor hielt die Predigt. Anschließend gab es ein opulentes ungarisches Mittagessen. Danach gab es eine erholsame Schiffahrt auf dem Neusiedlersee in Podersdorf, und nach der Feier der Vesper in Mönchhof bereitete der dortige Pfarrer, zugleich Philosophieprofessor P. DDr. Marian Gruber, uns ein herrliches Abendessen im Keller. Dabei spielten einige Mitbrüder auf und der Seminarist Neidu aus Nigeria sang. Auf der Rückfahrt beteten wir noch den Rosenkranz in vielen Sprachen.

Kommentare sind geschlossen.