5. Okt 2015: Dringend Auto gesucht

Wir haben ein Problem: Es zeichnet sich ab, dass die Zahl der Studierenden (das Studium hat am 1. Oktober begonnen) zumindest nicht weniger wird. Das Stift ist (fast) voll, das Priesterseminar mit 10 Kontainern übervoll, die Studentenheime in Mayerling und Alland ebenfalls. Unsere Studenten in den Studentenheime haben ein Problem, denn wir brauchen rasch ein Auto, damit sie zu den Vorlesungen hin und her können. Ziemlich verrückt: aber wir bitten dringend um ein (altes) Auto. Vielleicht schenkt uns wer ein Auto. Vor 2 Jahren haben wir schon ein altes Töff-Töff bekommen, das aber langsam den Geist aufgibt. Und außerdem brauchen die Studenten im Studentenheim Johannes Paul II. Messgewänder und liturgische Geräte… Also das ist ein ziemlich origineller Notstand.

Kommentare sind geschlossen.