24. Feb 2011: Der Rektor informiert

Mitteilungen vom 24.02.2011. – Der Rektor informiert:
1.  Ich danke, dass der Skriptendienst nun funktioniert und es unter Betreuung von Frau Anna-Lena Stricker eine offizielle Skriptenverwaltung gibt. Auch, dass die studentische Organisation eines „selbstinitiativen“ Skriptenverteilers funkioniert.
2. Das nunmehrige Sommersemester 2011 ist das letzte, wo wir noch den alten Studienplan führen. Im Sommer werden alle, die noch nicht in den neuen Bologna-Studienplan, der vom Heiligen Stuhl approbiert ist, übergewechselt ist, wird dies ab Wintersemester 2011/12 tun.
3. Schon jetzt lade ich ein, das kommende Semester im Gebet mitzutragen: Wir werden am 5. Mai unseren Hochschulausflug nach Mariazell halten, wo Abt Maximilian die Hochschule der Gottesmutter Maria erneut weihen wird. Abt Maximilian muss wichtige Weichenstellungen für die Zukunft der Hochschule treffen.
4. Von 2.-5. Mai werden wir Schauplatz des gesamtösterreichischen Seminaristentreffens, wir rechnen mit ca. 120 Priesteramtskandidaten…
5. Nochmals die Abwesenheitsregeln: a.) Wer einzelne Lehrveranstaltungen nicht besuchen kann, entschuldigt sich in geeigneter Form beim Professor. b.) Wer 2 Tage oder länger nicht am Studienbetrieb teilnehmen kann, teilt dies vorher dem Sekretariat mittels Ansuchen mit. Gibt es einen Studienverantwortlichen (Leopoldinum, Junioren von Heiligenkreuz, Ordensobere), so möge dieser das Ansuchen durch seine Unterschrift bestätigen.

Kommentare sind geschlossen.