1. Jul 2007: Das „Collegium Rudolphinum“ umgewandelt

Das „Collegium Rudolphinum“ wurde mit 1. Juli 2007 in das „Überdiözesane Priesterseminar Leopoldinum Heiligenkreuz“ unter Heiligenkreuzer Leitung umgewandelt, also unter neuer Trägerschaft fortgesetzt (01.07.07). – Nach dem Rückzug der Diözese Regensburg aus der Trägerschaft des bisher so genannten „Collegium Rudolphinum“ wird eine 35-jährige Geschichte auf eine andere Weise fortgesetzt: Nach dem Willen der Österreichischen Bischofskonferenz wird das Priesterseminar unter der Verantwortung des Abtes von Heiligenkreuz fortgesetzt und erhält den neuen, oben genannten Namen. Die Statuten wurden von der Kleruskongregation bereits approbiert. Als ersten Direktor des Priesterseminars hat der Herr Abt den Vizerektor der Hochschule Prof. P. DDr. Alkuin Schachenmayr ernannt, nachdem vorerst kein Diözesanpriester für die Leitung gefunden werden konnte… Jedenfalls steht das Priesterseminar Leopoldinum in Heiligenkreuz weiterhin allen Diözesen und Orden für die Ausbildung ihres Nachwuchses zur Verfügung.

Kommentare sind geschlossen.