30. Jun 2012: Bravo, gut gespielt auf dem „Theo-Cup“

(30.06.12.) Zwölf unserer Studenten haben trotz Prüfungszeit am „Theo-Cup“ in Jena teilgenommen. Sie haben sich wacker geschlagen, sind aber im Achtelfinale ausgeschieden. Beim Neunmeterschießen hat es nicht so geklappt… Auf facebook kann man von einem Teilnehmer lesen: „Aber das Turnier war positiv: Tolle Gespräche mit den verschiedenen Teilnehmern, tolle Atmosphäre, sportlich super stark und wir haben unsere Hochschule ein wenige bekannter und, so denken wir, beliebter gemacht. Nächstes Jahr greifen wir wieder an, dann in Tübingen die den Theo Cup 2013 austragen werden.“Weiteres hier.

Kommentare sind geschlossen.