21. Jan 2013: Benefizlesung für die Hochschule

Außerst unterhaltsam war der Abend, den uns der äthiopische Prinz Asfa-Wossen Asserate am 20. Jänner im Kaisersaal bereitete: Er las aus seinen literarischen Werken und wurde dabei von Robert Werner musikalisch unterstützt“. Viele waren gekommen, unter ihnen Gäste dem Hochadel wie z. B. SKH Leopold Habsburg, Fürstin Anita Hohenberg u.v.a.m. Pater Johannes Paul hatte alles „eingefädelt“ und perfekt organisiert. Asserate ist Prinz aus der uralten Dynastie der äthiopischen Kaiser, Großneffe von Haile Selassie. Es war ein kurzweiliger, humorvoller und stilvoller Abend mit Tiefgang! Wir danken Prinz Asserate und Prof. Werner für das ehrenamtliche Engagement. So konnten 4.200 Euro für die Hochschule eingenommen werden. Wir freuen uns schon auf das Nächste Mal. Foto: Prof. Robert Werner, Pater Johannes Paul Chavanne und Prinz Asserate

Kommentare sind geschlossen.