4. Feb 2011: Begräbnis von Prof. Gahbauer


Begräbnis von Prof. Gahbauer im Kloster Ettal (04.02.11)
– Das Begräbnis des beliebten Professors für Patrologie, Prof. DDr. Ferdinand Gahbauer OSB, hätte terminmäßig nicht ungünstiger fallen können: Mitten in die Prüfungszeit… Trotzdem haben mehrere Studenten den Rektor begleitet, um im weitentfernten Ettal (bei Garmisch-Partenkirchen) am 3. Februar am Requiem und an der anschließenden Beisetzung teilzunehmen. Auch in der Predigt von Abt Barnabas Bögl wurde deutlich, dass P. Ferdinand ein „Original“ war, noch dazu ein bayrisches. Die Lehrtätigkeit in Heiligenkreuz seit 2005/6 hat ihn glücklich gemacht, und uns auch! Er hat sein immenses Fachwissen eingebracht, ja es hat ihm gefallen, mit den Studenten zu lachen. In Heiligenkreuz fand bereits im Leopoldinum eine Seelenmesse statt; die Mönche werden im Kloster auch noch ein Requiem halten. Er ruhe in Frieden! 

Kommentare sind geschlossen.