3. April 2016: „Barmherziger Jesus“ für das Studentenheim Alland

Das „Studentenheim Johannes Paul II.“, in dem 13 Studenten wohnen, hat eine neue Kapelleneinrichtung erhalten: Der Erzbischof von Vilnius hat uns eine Kopie des Originalbildes vom Barmherzigen Jesus geschenkt, das in Zukunft über dem Tabernakel das Zentrum der Kapelle bildet. An 4 Tagen der Woche wird hier die Heilige Messe gefeiert, die Studenten halten selbst Anbetung und Rosenkranz. Es ist ja kein Seminar, aber ein Heim mit einem guten geistlichen Programm.

Kommentare sind geschlossen.