10. Mai 2016: Zu Besuch bei Arik Brauer

Im Rahmen von Bibelwissenschaft besuchten 20 Studenten unserer Hochschule Prof. Arik Brauer (87), letzter lebender Vertreter der „Österreichischen Schule des Phantastischen Realismus“ in seiner Künstlervilla in Wien. Prof. Schipper und Prof. Ernst hatten das eingefädelt, Rektor Pater Karl begleitete die Gruppe, da er mit Timna Brauer aufgrund der gemeinsamen CD „Chant For Peace“ befreundet ist. Im Atelier gab es ein angeregtes Gespräch über die Frage nach der Existenz Gottes, denn Sinn der Welt, über das Alte Testament in den Bildern Brauers – und vieles mehr…

Kommentare sind geschlossen.